Gemeiner Ernie

Diskutiere Gemeiner Ernie im Forum Kanarienvögel allgemein im Bereich Kanarienvögel - Hallo! Ich habe letzte Woche die Einzelhaft von meinem Hahn beendet. Er ist uns vor einem Jahr zugeflogen. Zahm ist er nicht. Ich habe die...
L

Lilly2001

Guest
Hallo!

Ich habe letzte Woche die Einzelhaft von meinem Hahn beendet. Er ist uns vor einem Jahr zugeflogen. Zahm ist er nicht. Ich habe die Henne in einem anderen Käfig getan und sie dann nebeneinander gestellt. Das klappte gut. Ernie war ganz neugierig und zwitscherte liebevoll. Gestern habe ich beide rausgelassen und Ernie hat Bibi in sein Reich gelockt. Prima dachte ich, Liebe auf den ersten Blick. Die Kleine hat sich auch wohl gefühlt. Sie war auch gar nicht scheu, auch nicht mir gegenüber. Heute siehts anders aus. Obwohl ich 2 Fressnäpfe hineingehangen habe fing Ernie an zu hacken, wann und wo immer sie fressen wollte. Und auch wenn sie auf eine Stange saß, die ihm nicht passte. Jetzt ist Ernie draussen und sie kann endlich in Ruhe fressen. Außerdem scheint es mir, dass er um meine Aufmerksamkeit buhlt. Das hat er sonst nie gemacht. Sonst war er froh, wenn ich weg war. Was soll das? Und was soll ich nun tun? Bibi wieder in den anderen Käfig, oder abwarten?

Gruß,
Lilly
 
Hi Lilly!
Es kann sein das Ernie in Paarungsstimmung ist, das Weibchen aber nicht will!
Besser ist es sie wieder zu trennen, da er sie eventuell umbringen könnte. Versuche es vielleicht später noch einmal sie zusammen zu setzen. Es knn allerdings sein, dass der Hahn das Weibchen nicht mag und sie eventuell nie mögen wird. Da kann man leider nichts machen!
 
Hallo Lilly,

mein Kanarienhahn scheucht auch immer die Mädels, d.h. sie machen ihm Platz wenn er kommt. Ich denke das ist normal, da Kanarien sich nicht wie Sittiche oder Papageien verhalten. Sie füttern sich auch nicht gegenseitig, ausser während der Brutzeit. Kanarien sind eher Einzelgänger.
Auch meine Hennen jagen sich, oder keifen sich an, aber sie verletzen sich nicht gegenseitig. Trotzdem finde ich es wichtig sie paarweise b.z.w. in Gruppen zu halten. Das ist halt ihr Wesen.

Gruß Edith
 
Eins habe ich noch vergessen!

Wenn ich im Zimmer stehe, dann fängt der Hahn an zu singen. Es scheint, als würde er das für mich tun. Dann fängt auch Lilly an zu singen. Sie wird immer besser, natürlich nicht so gut wie der Hahn. Aber ich habe das Gefühl sie buhlt damit ebenfalls um meine Gunst.
Kanarien sind schon eigenartig!

Gruß Edith
 
Hallo!

Es gibt gute Neuigkeiten!
Ich habe mal doch abgewartet und ein aufgepasst, dass nichts eskaliert. Die Henne lässt sich nicht mehr soviel gefallen. Meistens kuscht sie (ist auch viel flinker als er), aber den Kampf um die Petersilie hat sie gerade gewonnen. :D
Wahrscheinlich mussten sie sich erst aneinander gewöhnen. Beim Freiflug saßen sie sogar gemeinsam auf einen Ast.

Ich bin froh, dass ich noch einen 2. Vogel dazugeholt habe. Der Hahn ist wieder richtig lebendig geworden. :)

Danke für Eure Antworten.

Viele Grüße
Lilly
 
jetzt wieder Stress

Hallo!

Ich musste heute die Beiden trennen. Die Henne hat sich die Scheuchereien nicht mehr gefallen lassen. Und nun ist es eskaliert. Mit Luftkämpfen selbst beim Freiflug. Jetzt sitzt der Hahn im "Tierarztkäfig" (er hat freiwillig gewählt und verteidigt ihn sogar).
Der Hahn ist übrigens jetzt in der Mauser. Liegt es vielleicht daran, dass er so aggressiv ist?
Und warum ist die Henne plötzlich so?

Liebe Grüße,
Lilly
 
Thema: Gemeiner Ernie

Ähnliche Themen

S
Antworten
11
Aufrufe
4.112
Sittichfreund
S
P
Antworten
0
Aufrufe
1.364
Pflaume
P
F
Antworten
15
Aufrufe
1.909
feni8
F
Lemon
Antworten
3
Aufrufe
761
Krösa Maja
Krösa Maja
Zurück
Oben