Gesangsbestimmung und Sonderbares im Wald

Diskutiere Gesangsbestimmung und Sonderbares im Wald im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, nach langer Zeit erbitte ich mal wieder Hilfe. (a) Im Laubmischwald bei Stuttgart sang gestern gegen 16 h ein mir unbekannter...

  1. #1 streuobstgucker, 2. März 2014
    streuobstgucker

    streuobstgucker Mitglied

    Dabei seit:
    23. September 2012
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo zusammen,
    nach langer Zeit erbitte ich mal wieder Hilfe.

    (a) Im Laubmischwald bei Stuttgart sang gestern gegen 16 h ein mir unbekannter Vogel. Meine eh schlechte Aufnahme wurde in zippyshare noch schlechter und leider in der Frequenz verzerrt. Was ruft da mit dem titititi und dem Schlußpfiff?
    http://www52.zippyshare.com/v/42169933/file.html

    (b) im gleichen Wald heute exotische Rufe, die ich noch nie gehört habe. Gesehen habe ich einen, schwer zu sagen, amselgroßen Vogel. Leider nur mieses Bild. Was könnte das sein anhand der Gefiederfarbe.

    Ganz herzlichen Dank aus Stuttgart

    Den Anhang unklare exotische Rufe 1403020138 (1).JPG betrachten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.189
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Auf welchen Vogel Du mit dem Soundfile hinauswillst, ist mir nicht klar. Der Exot könnte ein entflogener Mohrenkopfpapagei sein.
     
  4. #3 streuobstgucker, 2. März 2014
    streuobstgucker

    streuobstgucker Mitglied

    Dabei seit:
    23. September 2012
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Im soundfile die verzerrten Rufe ganz am Anfang und dann nochmal bei Sekunde 10 bis 14. Anhand der Rythmik aber evtl erkenbar. Danke!
     
  5. Elster

    Elster Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    13627 Berlin
    Hallo Ingo,

    mit deinem soundfile kann ich leider nichts anfangen (mein Lautsprecher ist auch nicht so dolle). Bei deiner Beschreibung dachte ich allerdings spontan an Goldammer. Könnte das hinkommen?

    Um bei deinem Bild mal weniger exotisch zu denken: Könnte es vielleicht eine Gebirgsstelze sein? Leider sieht man Kehle und Kopfmuster nicht wirklich deutlich. Sie ist schon ein Stückchen kleiner als eine Amsel, aber du warst dir größenmäßig ja auch nicht ganz sicher. Ist aber keine wirkliche Bestimmung, dazu erkenne zumindest ich auf dem Bild zu wenig.
     
  6. #5 streuobstgucker, 2. März 2014
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2014
    streuobstgucker

    streuobstgucker Mitglied

    Dabei seit:
    23. September 2012
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo Elster,

    das soundfile ist wirklich jämmerlich, ich bekomme es leider nicht besser hin. Goldammer ist es definitiv keine.
    Gebirgsstelze: muss ich mir heute abende in xeno-canto anhören.
    Erstmal Danke und Grüße
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 streuobstgucker, 3. März 2014
    streuobstgucker

    streuobstgucker Mitglied

    Dabei seit:
    23. September 2012
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Also: Gebirgsstelzen-Rufe passen nicht zu den von mir gehörten Rufen.
    In Anbetracht a) mieses soundfile zu Sänger mitten im Wald und b) mieses Foto des anderen Vogel am Waldrand
    wird wohl eine Bestimmung nicht mgl sein.
    Herzlichen Dank
     
  9. #7 DiaryOfDreams, 4. März 2014
    DiaryOfDreams

    DiaryOfDreams Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Duisburg
    Ich weiß dass es in Stuttgart wilde Halsbandsittiche gibt. Nur müssten die ja wesentlich größer sein wenn sie ausgewachsen sind.
     
Thema:

Gesangsbestimmung und Sonderbares im Wald

Die Seite wird geladen...

Gesangsbestimmung und Sonderbares im Wald - Ähnliche Themen

  1. Länglicher Nistkasten im Wald

    Länglicher Nistkasten im Wald: Hallo, auf einer Wanderung im Nordschwarzwald ist mir der längliche Nistkasten aufgefallen, der in Wegnähe im Wald relativ hoch an einer Tanne...
  2. Wald- oder Gartenbaumläufer

    Wald- oder Gartenbaumläufer: Hallo, ich habe am Wochenende diesen Baumläufer in den Elbauen bei Tangermünde fotografiert. Anhand des etwas längeren Schnabels und den...
  3. Moenchssittich-Hahn benimmt sich sonderbar

    Moenchssittich-Hahn benimmt sich sonderbar: Hallo Zusammen Vielleicht kennen ja schon einige die Story von Han Solo und Leia, unser Moenchssittich-Paerchen, er rund ein Jahr alt und die...
  4. Vogel Wald - ca 1300m

    Vogel Wald - ca 1300m: Hallo, beim Wandern am Samstag in Türnitz (bei Wr. Neustadt) auf ca 1.300m im Mischwald gesehen, hüpfte hektisch herum. Rief meist 3 schnelle...
  5. Sumpfmeise oder Weidenmeise?

    Sumpfmeise oder Weidenmeise?: [ATTACH] Ist das eine Sumpfmeise oder eine Weidenmeise? Gesehen haben wir sie im Wald in niedrigeren Bäumen (2-3 Meter hoch). Woran kann man...