Geschlechts untersuchung

Diskutiere Geschlechts untersuchung im Loris und Fledermauspapageien Forum im Bereich Papageien; Immer wieder hören wir von geschlechtsuntersuchungen wie dna test und so. aber was kostet so ein test überhaupt? und wo macht man so ein test?...

  1. #1 tellymonster, 26. August 2003
    tellymonster

    tellymonster Guest

    Immer wieder hören wir von geschlechtsuntersuchungen wie dna test und so. aber was kostet so ein test überhaupt? und wo macht man so ein test? beim Tierarzt?

    mfg Julia::k 0l
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo Julia!

    Zur Geschlechtsbestimmung kann man eine DNA-Federanalyse machen lassen. Dazu braucht man ein paar Federn vom Vogel (entweder man nimmt frisch ausgefallene oder der Tierarzt oder man selbst zupft welche) und schickt oder bringt sie dann ins Labor. Der Tierarzt kann das weiterschicken oder du kannst dich auch direkt an ein Labor wenden. Aus Deutschland weiß ich leider keine Adressen. Nach etwa einer Woche erhält man dann das Ergebnis. Bei mir hat das pro Vogel glaub ich so um die 20 Euro gekostet.
     
  4. #3 owl, 26. August 2003
    Zuletzt bearbeitet: 26. August 2003
    owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Julia

    schau mal in diesem Thread sind einige Adressen zu finden.

    Hier das habe ich eben noch gefunden, ist sehr informativ.
     
  5. #4 ElkeBietigh, 27. August 2003
    ElkeBietigh

    ElkeBietigh Guest

    Hallo :0-

    Geschlechtsbestimmung geht auch mit Endoskopie. Dazu wird der Vogel "schlafen gelegt" und nach einem kleinen Schnitts an der Kloake führt man das Endoskop ein ...

    So wurde es bei meinem Lori-Trio gemacht ...
     
  6. Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo Elke,

    Endoskopie ist ja viel schlimmer für den Vogel als DNA-Federanalyse. Wenn man in Zeiten wie diesen die Wahl hat, sollte man auf alle Fälle die Federanalyse vorziehen. Habe schon gehört, dass es bei der Endoskopie Verletzungen gab im Unterleib und weiters bei unerfahrenen Ärzten zu ungewissen Ergebnissen kam.
     
  7. #6 ElkeBietigh, 28. August 2003
    ElkeBietigh

    ElkeBietigh Guest

    Hi Jillie,

    stimmt natürlich, dass Endoskopie nur von erfahrenen TÄ gemacht werden sollte.

    Die Endoskopie meiner Loris wurde ja auch in der "Hausklinik" des LoroPark vorgenommen und nicht von einem unkundigen TA.

    Wie es der Zufall will arbeitet ein TA bei mir in der Nähe der nicht nur dort seine Praxiserfahrungen gemacht, sondern ist auch der Haus-TA meines Händlers ist, der die wertvollen Nachzuchten des LoroPark vertreibt ... u. a. hatte dieser auch mal ein Paar Hyazintharas welche für einen Züchter bestimmt waren :~ wow waren das schöne ...

    Neu "verliebt" habe ich mich in die Inkakakakdus ...
    Während mein Vater sich in einen Rotbauchpapagei verguckte, doch die stoßen auch ziemlich laute Schreie aus - schon von Haus aus wie das "Handbuch der Vogelpflege" von Robiller sagt - , sind also auch ungeeignet für eine Wohnung ...
     
  8. Karinetti

    Karinetti Guest

    Hi Elke!

    Dein TA hat sicherlich viel Erfahrung. Wie kann es anders ein im Vogelpark. So ein "Glück" hat halt nicht jeder Papageienbesitzer.
    Trotzdem würde ich eine Dna-Federanalyse der gefährlicheren Endoskopie vorziehen.

    Hyazinthara........ja wunderschön! Aber unvorstellbar so ein Flugzeug im Wohnzimmer*lach*

    Ich bin eigentlich der Ansicht, dass kein Papagei (vorallem Großpapageien) überhaupt nichts für die Wohnung ist.
     
  9. #8 ElkeBietigh, 28. August 2003
    ElkeBietigh

    ElkeBietigh Guest

    Ja,

    Jillie,

    mit diesem TA habe ich echt Glück. Außerdem hat besagter Händler bei dem Bau einer neuen Filiale sogar eine Tierklinik mit eingeplant - mit entsprechenden Spezialisten - ... in Ludwigshafen um genau zu sein ...

    Seine Anregungen holt dieser im übrigen bei *befreundeten* Fachgeschäften in den USA bzw. Kanada wo es solches schon - fast kann man sagen - standardmäßig ist.

    Was die "Jets" unter den Papageien anbetrifft muß ich Dir recht geben, ein Wohnzimmer ist hierfür viel zu klein und jeder Halter sollte sich genau überlegen wenn man sich "einen" Papagei ab der Größenordnung von :~ 50 cm nach Hause holt, den zwangsläufig werden es immer zwei statt einem 8) da ist schon ein Wintergarten mit großzügig angelegter Innen-/Außenvoliere angesagt.
     
  10. Karinetti

    Karinetti Guest

    Hm.......tellymonster hat sich gar nicht mehr gemeldet....:~

    @Bettina Elke....: selbst eine Amazone oder ähnliches wäre mir schon zu groß für die Wohnung. Solchen Papageien wird man in einer Stadtwohnung einfach nicht gerecht. Ist meine Erfahrung und Meinung.;)
    Mit deutschen Ortschaften kenne ich mich eigentlich kaum aus, bin ja aus Wien:o
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 tellymonster, 29. August 2003
    tellymonster

    tellymonster Guest

    danke danke

    Hallo Leute!
    Vielen Dank für die vielen Informationen!
    Ich hab schon gedacht so eine untersuchung kostet 1000de von euros.

    ;)

    mfg julia
     
  13. #11 ElkeBietigh, 29. August 2003
    ElkeBietigh

    ElkeBietigh Guest

    hmm ...

    mit Amazonen kenne ich mich nicht aus, doch meine Loris sind auch an die 27 cm groß und die fühlen sich in ihrem (!!) Zimmer recht wohl :D dort können die soviel Unfung machen wie diese wollen es gibt - fast nichts - das diese kaputt machen können; PC habe ich abgedeckt mit alten Laken und sind diese versch... wird ein neues darüber gebreitet, den Rest erledigt die Waschmaschiene :) Fenster (jetzt im Sommer dauergeöffnet) werden mit dem Dampfreiniger vorgesäubert und das Zimmer ist innerhalb "kurzer" Zeit sauber (die Zeitungen auf dem Laminat werden zusammengeknüllt, so entfällt lästiges schrubben und es muß "nur" gefegt und event. feucht nachgewischt werden) die Volieren und das an der gesamten Decke hängende Spielzeug, mit dem sich auch meine Rosellas beschäftigen wird auch abgedampft ... (ist schon Routine)

    Gut, einen Päarchen Aras oder so könnte ich in diesem Zimmer auch nicht halten, aber im (eigentlich ist es ein Kinderzimmer) Vogelzimmer können diese wirklich 24 Stunden frei fliegen. Die Loris gehen sogar freiwillig in die Voliere wenn die Birdlamp ausgeht und die Nachttischlampe an... sind diese drinnen sage ich "Gute Nacht" die Piepser antworten, ich mache das Licht aus schließe die Türe und bis zum Morgen wenn die ersten Leute ihre Hunde "Gassi führen" ist - zumeist - Ruhe im "Stall" ... außer diese wollen --- ÄPFEL :D
     
Thema: Geschlechts untersuchung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. was wird bei geschlechtsuntersuchung gemacht