Gichtknoten und.....

Diskutiere Gichtknoten und..... im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo ihr Lieben, heute habe ich neben meiner Henne Lolli auch meine ca. 2 jährige Kanariendame Mausi mitgenommen. Ich habe mich immer sehr...

  1. Amizzu

    Amizzu Guest

    Hallo ihr Lieben,

    heute habe ich neben meiner Henne Lolli auch meine ca. 2 jährige Kanariendame Mausi mitgenommen. Ich habe mich immer sehr gewundert wieso sie nicht nach oben möchte, trotz extra angebrachter Landeflächen. Mausi hat einen verkrüppelten Fuß, daher habe ich für sie Landeplätze gebaut. Ihre Flugmuskulatur ist nicht so gut trainiert, weil sie fast nur auf dem Boden lebt.

    Nun wurde sie heute untersucht, in den Zehen des verkrüppelten Füßchens hat Mausi wohl kein Gefühl. Doch die Durchblutung ist genauso gut wie in ihrem gesunden Füßchen. Dann hat die TÄ noch die Flügel abgespreitzt, um ihre Spannkraft zu testen. Die Spannkraft von rechten Flügel mit dem gesunden Fuß ist gut, so wie es sein soll. Doch die Spannkraft des linken Flügels mit dem verkrüppelten Fuß ist nicht so stark. Sie meinte das dien neurologisch bedingt wäre.
    Dann hat sie an dem verkrüppelten Fuß noch zwei Gichtknoten entdeckt. Kann ich für Mausi etwas tun? Denn Gicht hat doch etwas mit Schmerzen zu tun oder? Die TÄ hat mir für Mausi Bird-Bene-Bac mitgegeben, wegen Vit. B. :?

    Habt ihr Tipps für mich was ich bei Gicht machen kann? Mausi ist doch noch so jung, warum in so einem jungen Alter Gicht? Kann ich Mausi überhaupt etwas unterstützen, denn meine TÄ meinte das man bei Gicht nicht viel tun könnte!

    Liebe Grüße Christin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Berti

    Berti Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    hallo amizzu,

    gegen gicht kannst du restructa sn geben (homöopathisches komplexmittel).
    hilft sehr gut und ist in der apotheke erhältlich.
    tägl. (ca. 10 tage lang) 1/2 tablette gepulvert z.b. über obst geben.

    liebe grüsse
    ina
     
  4. Illa

    Illa CEO

    Dabei seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lampukistan
  5. Amizzu

    Amizzu Guest

    Hallo Berti & Illa,

    danke für eure Antworten. Ich bin etwas skeptisch und wenn ich das richtig verstehe, dann ist es Illa auch! :?
    Ist das nicht ein Medikament für Menschen? Und was ist mit Giftsumachgewächse? Dürfen Kanarien sowas? :? Zum anderen ist Mausi bei mir in der Voliere und ich kann mir nicht vorstellen das ihre gesunden Mitbewohner auch von Restructa sn etwas haben dürfen, zumal auch ein 42 Tage altes Küken mit von der Partie ist.

    Liebe Grüße Christin
     
  6. Berti

    Berti Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    hallo amizzu,

    restructa sn ist mir von einer sehr erfahrenen vogeltherapeutin für meinen mohrenkopfhahn empfohlen worden. natürlich ist es für den menschen entwickelt worden. wie wohl alle homöopathika.
    alternativ kannst du natürlich auch einzelhomöopathie anwenden.

    liebe grüsse
    ina
     
  7. Amizzu

    Amizzu Guest

    Danke ina. Doch ist Restructa SN nicht Rezeptpflichtig oder nur Apothekenpflichtig? Und wie müsste ich Dosieren? Wenn die anderen es nicht haben sollen, so müsste ich sie immer wieder rausfangen und es ihr eingeben.

    Wie schnell kann Gicht voranschreiten? Denn ich habe bei Mausi schon gemerkt das sie sich nicht mehr so gerne viel bewegen möchte. Doch wenn sie sich bewegt, so tut sie es dann wie ein junger Spund!
    Ich habe versucht mich über Gicht bei Kanarien zu belesen. Habe gegoogelt usw. jedoch habe ich noch nicht wirklich alle Fragen dadurch beantwortet bekommen. Könnt ihr mir ein paar gute Links geben? Ich möchte für Mausi alles tun, damit sie sich trotz der Gicht bei mir wohl fühlen kann.

    Liebe Grüße Christin
     
  8. #7 Ann Castro, 16. Juli 2005
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hi Chrsitin,

    komischer Zufall, hatte ehtue was wg viszeraler Gicht nachgeschalgenu nd jetzt sehe ich Deinen Thread.

    Gelenkgicht kann behandlet werden mit Colchicin und Allopuriniol (TA!)

    Begleitend kannst Du den Rohproteinanteil im FUtter reduzieren (bloss kein Eiwfutter, doer tierisches Eiweiss geben), Vit-A-Gaben, Verabreichung von Natriumbikarbonat im Trinkwasser.

    Ausgelöst wird Gicht durch hohe Proteingehalte (erhöhte Harnsäure!), Vi-A-MAngel, evtl auch Mangel an Vit D3 Vit B, Magnesium, Phosphor, chronische Mykotoxikosen,a ndere Vergiftungen und exzessive Kalziumgabe.

    Wenn Du mir eine Faxnumemr gibst, schicke ich es Dir zu, damti Du es zu Deinem TA mitnehmen kannst!

    Bussi,

    Ann.
     
  9. Amizzu

    Amizzu Guest

    Hallo Ann,

    vielen Dank für deine Antwort. Leider habe ich kein Fax und kenne auch keinen mit einem Faxgerät! :heul::heul::heul: Ich war mit Mausi bei meiner vk. TÄ. Diese habe ich hier in der Tierärzteliste gefunden, doch sie gab mir nur Bird-Bene-Bac mit und sprach dabei von Vit. B. Und das man sonst so nix machen könnte. Und nun?

    Liebe Grüße Christin
     
  10. #9 Ann Castro, 16. Juli 2005
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Ichmuss jetzt los. Aber ich scanne es Dir später ein und schicke es Dir per e-mail.

    Und dann würde ich noch mal hingehen. Du bsit doch sonst so eine Kämpferin für Deine Tiere - oder doch zu einem anderen TA?

    Mail mir mal bitte Deine e-mail noch mal.

    LG,

    Ann.
     
  11. Amizzu

    Amizzu Guest

    Danke Ann.

    Ja, Ann und ich gebe an dieser Stelle auch nicht auf! :nene: Ich habe gehört das es in Dänemark noch einen vk TA geben soll, habe auch mal auf seine HP geschaut, jedoch kann ich Dänisch lesen noch verstehen. Auch habe ich mal in der Praxis dort angerufen, doch die wollten das ich vorab die Krankeit vom Vogel faxe, doch ich habe ja kein Fax. Daher habe ich hier aus dem Forum einem "Peter Axelsen" welcher Däne ist, mal eine Mail geschrieben ob er mir mal diese HP von dem TA in DK übersetzen kann. Ich warte noch auf Antwort. Auch habe ich noch jemand anderen gefragt ob mir dieser jemand diese Seite übersetzen könne, denn man kann diesen TA mit Papageien auf seiner Seite sehen. Dem TA selber habe ich auch schon eine Mail geschrieben, doch ich warte bis heute noch auf eine Antwort. Ich sag ja, hier oben im Norden hat man es als Vogelnarr echt schwer. :( Vielleicht habe ich ja doch noch Glück, mal sehen.

    Ich schicke dir jetzt meine Addy. Danke.
     
  12. #11 Thomas B., 16. Juli 2005
    Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Hallo Amizzu,
    ich bin kein großer Fan von Tiefpotenzkomplexmitteln wie Restructa. Richtig ist aber, daß sich Gicht auch sehr gut klassisch-homöopathisch behandeln läßt.
    Zusätzlich ist eine eiweißarme Diät wichtig, weil Gicht durch ein Überangebot von Eiweiß ausgelöst werden kann und begünstigt wird.
    Von Allopurinol würde ich wegen der Gefahr z.T. schwerer Nebenwirkungen auch eher abraten.
    LG
    Thomas
     
  13. Amizzu

    Amizzu Guest

    Danke dir Thomas für deine Antwort. Eiweißarme Diät heißt was? Also kein Eifutter? Und was darf ich sonst nicht geben? Denn so gebe ich ja eigentlich keine Eiweiße oder? Nur normales Körnerfutter, Sämereien, Obst, Gemüse & Kräuter. Oder ist auch im Futter Eiweiß?
     
  14. #13 Thomas B., 16. Juli 2005
    Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Kein Eifutter, kein Quark, kein Hüttenkäse oder anderer Käse, kein Yoghurt. Eiweißhaltige Körner wie Sonnenblumen und Kardi spielen bei Kanarien keine Rolle. Obst, Gemüse und Kräuter sowie Wildsämereien kannst Du bedenkenlos geben, ebenso Kanarien-Körnermischungen.
    Besonders gesund und wertvoll ist Löwenzahn.
    LG
    Thomas
     
  15. #14 Ann Castro, 16. Juli 2005
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hi Christin,

    Du könntest Dir noch überlegen,w as für Obst und Gemüse er denn tatsächlich frisst.

    Wichtig wäre,d ass er viel Provitamin-A haltiges aufnimmt. Das sind im Grunde genommen alle gelb, orange, roten und dunkelgrünen Sorten, also Pfirsiche, Mais, Gelbe Paprika, Kürbisse, Spinat. Das wäre wichtig, dass er so was frisst.

    Zur Not kannst Du auch erstmal eine Zeitlang Kovimin über sein Körnerfutter streuen. Auch hier gilt, lass Dich vom TA beraten. Du willst es auf keien Fall überdosieren, da die fettlöslichen Vitamine (die EDEKA- VItamine, wie man sie zum besseren sich merken nennt ;)) nicht mit dem Urin ausgeschieden werden und Du eine Überdosierung bekommen kannst.

    Wie gesagt, solltest Du dies mit Deinem TA durchsprechen.

    Die Seiten scanne ich Dir gerade ein.

    LG,

    Ann.
     
  16. #15 Ann Castro, 16. Juli 2005
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hi Christin,

    weisst Du was, meine TA hat mir gestern einen Fachartikel von Dr. Dorenkamp über hmoeopathische MIttel und Bachblüten zugeschickt. Den Teil über Gicht schicke ich Dir grad mal mit.

    Ich zitiere mal: "Mit sehr gutem Erfolg wurde auch Restructa forte (Fides) eingesetzt. LÖsen SIe eine Tablette in etwa 1ml Wasser auf und geben Sie Ihrem Vogel davon mehrmals täglich 5 Tropfen ein."

    Aber er scheint folgendes zu bevorzugen: " Geben Sie ihm 1ma. Täglich 3 Tropfen von einem Gemisch aus Mucosa compositum, Colchicum-Injeel, Traumeel und Populus compositum im Wechsel mit Solidago compositum."

    Zu Bachblüten: Clematis, Gentian, Larch und Gorse.

    So genug getippselt. Die Details schicke ich Dir.

    LG,

    Ann.
     
  17. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    5.068
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bayern - München
    @ Thomas B.
    welche Körner darf man denn konkret - nicht! - nehmen ? Und was als Ersatz für Löwenzahn ? Würde nächste Woche - nach Anleitung - dann im Züchtershop eine Futtermischung zusammenstellen und Ami. schicken . Sie hat ja in Husum kaum eine Möglichkeit spez. Körner zu bekommen und eine Futterumstellung schadet ja den anderen auch nicht :)
    Welche Futterstangen sind noch erlaubt : Hirsekolben ? Welche Wildsämereien: Unkrautsamen , versch. Grassamen(gibt es auch einzeln ) ??? Welche Kräutermischungen ? Da ich ja nicht mit dem Handy vorm Züchterladen bei Dir anrufen kann :D wären Tips vorab sehr hilfreich Grüße rasti
     
  18. Amizzu

    Amizzu Guest

    War von Körnerfutter dir Rede? :D Gut, Knabberstangen lasse ich mal ab jetzt weg. Auch wenn Mausi diese so liebt. :( Rasti, Körnerfutter, Sämereien & Co sind erlaubt. Auch Löwenzahn ist erlaubt. So habe ich es jedenfalls verstanden. :zwinker:

    @Ann, deinen letzten Beitag hätte ich ja fast übersehen!!!! 8o Vielen lieben Dank. Habe deine Mail erhalten, wenn ich nun nix mehr an Infos über diesen TA aus DK erhalte, dann werde ich nochmal zu der TÄ in Flensburg gehen. Ich nehme dann alles an Infomaterial mit was ich habe und hoffe nur das sie sich nicht auf den Schlips getreten fühlt. :~
     
  19. Amizzu

    Amizzu Guest

    Achja, wie schnell kann Gicht denn voran schreiten? Solange habe ich Mausi ja noch nicht und rasti hatte sie auch schon mal TÄ lich vorgestellt, jedoch hat man da keine Gicht festgestellt.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    5.068
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bayern - München
    ich glaube zu wissen, daß man Gicht - sofern es eine ist - positiv durch " Essen" beeinflußt werden kann . Und das wären bei Vögel durch Körner ! Da Löwenzahn auch nicht mehr so üppig zu finden ist , sollte man sich nach Ersatz umsehen, aber welchen ? Na ja , abwarten ob Vorschläge kommen :D . Bist Du ganz sicher , daß es wirklich Gicht ist ???? War das nicht ein Bruch , der zu spät entdeckt wurde und so eine Verkrümmung entstand ? Muß mal das Foto rauskramen . rasti
     
  22. Amizzu

    Amizzu Guest

    So meinst du das rasti! :idee: Ja, Löwenzahn ist ja bald nicht mehr so üpig zu finden und da wäre es natürlich gut zu wissen was man als Ersatz nehmen kann.

    Also ich muss mich auf das Urteil meiner TÄ verlassen. :~ Ich habe ihr von dem vorangegangenem Bruch erzählt. Sie hat den Fuß gründlich untersucht und gleichzeitig die Spannung beider Flügel getestet. Ich konnte selber sehen das die Spannkraft auf dem Flügel mit dem behinderten Fuß wirklich nicht dolle ist. Doch auf dem Flügel mit dem gesunden Fuß ist die Spannkraft, so wie man sie bei einem gesunden Vogel vorfindet. Sie sagte das es neurologischt bedingt sein könnte und auch das Mausi in den Zehen vom behinderten Füßchen keinerelei Gefühl hätte und mir an diesem Fuß zwei Knoten gezeigt und meinte das dies Gichtknoten seien. Ich kann aber auch noch versuchen es mal zu fotografieren. Vielleicht könnte man diese beiden Knoten ja erkennen.
     
Thema: Gichtknoten und.....
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gicht bei kanarien

    ,
  2. gichtknoten bei kanarien was tun