Giftig oder nicht??? Bitte um schnelle Hilfe.

Diskutiere Giftig oder nicht??? Bitte um schnelle Hilfe. im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; HILFEEEEEEEEEEEEEEEE meine Kinder waren vorhin draußen spielen und kamen mit einer ganzen Hand voll Kirschen nach Hause. 8o Ich fragte, ob sie...

  1. Susi77

    Susi77 Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2006
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in Berlin
    HILFEEEEEEEEEEEEEEEE meine Kinder waren vorhin draußen spielen und kamen mit einer ganzen Hand voll Kirschen nach Hause. 8o
    Ich fragte, ob sie die gegessen haben und sie meinten ja ein paar. :traurig:
    Nun mache ich mir große Sorgen, ob die nicht doch giftig sein könnten.
    Woran kann ich erkennen das sie genießbar oder ungenießbar sind.
    Und kann ich die mit ruhigen gewissen meinen Penanntsittichen zu futtern geben oder lieber nicht?

    Ich hoffe auf rasche Antwort.

    [​IMG]

    LG von einer besorgten Mama
     
  2. #2 Afrikaner, 11.06.2007
    Afrikaner

    Afrikaner Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Das ist jetzt nicht ernst gemeint oder?
     
  3. Susi77

    Susi77 Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2006
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in Berlin
    Ich denke das es Kirschen sind, sehen ja auch so aus.
    Nur weiß ich eben nicht, ob sie giftig sind.
    So weit ich weiß gibt es doch auch giftige oder etwa nicht???
     
  4. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    06.07.2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    NRW
    Ich würde mal mit dem Ast zum nächsten Gärtner und fragen was das ist.Ich kann auf dem Minibild nicht erkennen um was es sich handelt.Vogelbeeren sind noch nicht reif.Tollkirsche auch noch nicht.
    Wo haben die Kinder das denn her?Wo steht der Baum?Frag doch den Besitzer,was er da hat.
    Liebe Grüße,BEA
     
  5. #5 samerjona, 11.06.2007
    samerjona

    samerjona Guest

    Hallo,

    dem Foto nach würde ich mal behaupten es sind wilde Vogelkirschen.
    Schau mal hier nach und vergleiche.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Vogelkirsche

    Aber trotzdem wie Pucki schon schrieb frag mal bei einem Gärtner nach sicher ist sicher.

    L.g.
    Sandra
     
  6. #6 Andrea 62, 11.06.2007
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Du meinst wohl diese http://www.botanikus.de/Beeren/Heckenkirsche/heckenkirsche.html?
    Ich sehe auf dem vergrößerten Bild aber ganz normale Kirschen ;).
     
  7. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.07.2006
    Beiträge:
    1.166
    Zustimmungen:
    1
    Könnten Schattenmorellen sein-aber mal ganz ehrlich,in der Zeit in der du hier nachgefragt hast,könnten deine Kinder schon vom "Stängelchen" gefallen sein! Warst du mal bei der Giftnotzentrale?
     
  8. #8 Peregrinus, 11.06.2007
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.764
    Zustimmungen:
    861
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo,

    das ist eine Kirsche, entweder eine Süßkirsche (vermutlich eine Zuchtform, also Obstsorte, denn die Wildform hat nie so starken Behang) oder eine Sauerkirsche (=Schattenmorelle). Gefährlich wird die höchstens, wenn man vom Baum fällt oder sich an einer Kirsche verschluckt, aber giftig sind die weiß Gott nicht.

    VG
    Pere ;)
     
  9. owl

    owl ungehorsam

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    5.722
    Zustimmungen:
    331
    Hi,

    also bei diesem Anblick läuft mir doch glatt das Wasser im Munde zusammen *schmatz*

    werde morgen zum Markt fahren, habe Gelüste auf Kirschen bekommen :D

    Tollkirschen/Belladonna sind das auf gar keinen Fall
     
  10. stbi

    stbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    29.11.2004
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Ich würde sagen es sind Kirschen, dies sieht man den der Form der Blätter.

    Allerdings noch nicht ganz reif.

    Tollkirschen sind ich weiß kleiner, Tollkirschen sind glaub ich giftig.
     
  11. Susi77

    Susi77 Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2006
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in Berlin

    Ich habe gestern Abend meine Kinder noch einmal gefragt wie viel sie davon gegessen haben und sie sagten nicht mehr als 2 Stück, weil die doch sehr sauer waren.
    Da der Baum nicht in einem Garten steht vermute ich auch das es eine Zuchtform ist.
    Dann aber eher eine Sauerkirsche (=Schattenmorelle).

    Da war wohl auch eine alte Dame vor den Baum und sie sagte zu meinen Kindern: die kann man essen, aber nur mit viel Zucker.

    Auch meinen Vögeln hat es sehr geschmeckt, sie haben die Kirschen samt stiehl und Blättern verschlungen und es geht ihnen sehr gut.:)

    Kann also Entwarnung geben.
     
  12. #12 Cantaro, 13.06.2007
    Cantaro

    Cantaro Guest

    Hallo besorte Mutti,
    das sind absolut Kirschen von der essbaren Sorte, allerdings dem Bild nach noch nicht ganz reif. Selbst wenn es "sogenannte Vogelkirschen" wären, so sind auch diese geniesbar, nur manchmal etwas bitter wenn noch unreif, der Hysteri nach, muss ich annehmen das Obst nur aus der Dose bekannt ist. Vorschlag, mal öfters mit den Kindern in Feld und Flur spazieren gehen.
     
Thema: Giftig oder nicht??? Bitte um schnelle Hilfe.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. giftige kirschen

    ,
  2. wildkirschen essbar

    ,
  3. gibt es giftige kirschen

    ,
  4. wildkirschen giftig,
  5. kann man wildkirschen essen,
  6. vogelkirsche giftig,
  7. essbare kirschen erkennen,
  8. wildkirsche essbar,
  9. sind wildkirschen giftig,
  10. kirschen giftig,
  11. kirsche giftig,
  12. wilde kirschen essbar,
  13. vogelkirsche essbar,
  14. vogelkirschen giftig,
  15. giftige kirschensorten,
  16. sind vogelkirschen giftig,
  17. wildkirsche giftig für kinder,
  18. giftige kirschsorten,
  19. wilde kirschen giftig,
  20. giftige kirschen erkennen,
  21. kleine kirschen giftig,
  22. wildkirschen essen,
  23. kirschbaum giftig,
  24. welche kirschen sind giftig,
  25. wildkirsche giftig
Die Seite wird geladen...

Giftig oder nicht??? Bitte um schnelle Hilfe. - Ähnliche Themen

  1. Flieder giftig oder nicht?

    Flieder giftig oder nicht?: Moin. Ich baue bzw. Will grad mein Fundamente bauen für ne größere AV und da steht ein Flieder sozusagen im Weg. In Pirol wird Flieder als super...
  2. Beschichtete Kombi-Mikrowelle giftig oder nicht?

    Beschichtete Kombi-Mikrowelle giftig oder nicht?: Hallo Ihr Lieben, ich habe gerade eine Mikrowelle geschenkt bekommen, die zusätzlich eine Heißluft-, Grill-, Crisp-Funktion hat und bin sehr...
  3. Pflanzen giftig für unsere schätzchen oder nicht?

    Pflanzen giftig für unsere schätzchen oder nicht?: Guten Abend, Ich hatte am Samstag ein gespräch mit meiner Floristin. Würde mich interessieren was hier dazu gesagt wird, auch in punkto eil...
  4. Giftig oder nicht ?

    Giftig oder nicht ?: Hallo, ich melde mich nun zum zweiten Mal mit einer anderen Frage. Wir sind dabei eine Außenvoliere zu planen und möchten jetzt wissen ob...
  5. Tanne- giftig oder nicht?

    Tanne- giftig oder nicht?: Hallo, ich habe 2 Mohrenkopfpapageien. Meine Frage ist, ob ich ihnen Tanne (zur Weihnachtsszeit) zum Knabbern geben darf oder nicht!?! Anke