Gleich zusammensetzen?

Diskutiere Gleich zusammensetzen? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, Leutz! Ich habe da mal so eine blöde Frage... Heute bekomme ich meine Neuzugänge. Nun meine Frage, kann ich die Vögel gleich...

  1. Moesha

    Moesha Guest

    Hallo, Leutz!

    Ich habe da mal so eine blöde Frage...
    Heute bekomme ich meine Neuzugänge. Nun meine Frage, kann ich die Vögel gleich zusammensetzen, oder soll ich erst die Käfige zusammenstellen, damit sie sich erstmal beschnuppern können? Und wenn, für wie lange ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. alextv01

    alextv01 alextv01

    Dabei seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    25524 Itzehoe
    hi
    am besten setzt du sie erstmal zusammen und dann beobachtest du sie für längere zeit wenn sie sich etwas antuen musst du sie erstmal getrennt halten aber so das sie sich sehen können
    berichte mal weiter von ihnen
    gruß alextv01
     
  4. Moesha

    Moesha Guest

    Danke, für Deine schnelle Antwort. Ich werde es mal testen. Mal sehen, was passiert... :zwinker:
     
  5. D@niel

    D@niel Guest

    Hi,

    sind die Geier von einem TA durchgecheckt worden wegen Krankheiten? Wenn nein, würde ich dies machen lassen und die Neuzugänge räumlich getrennt von den Alteingesessenen halten.
    Ich würde sie nicht gleich zusammensetzen, sondern die Neuen erstmal in einem Käfig zu den Alten stellen. So können sie sich beschnuppern. Einige Tage (bei mir war's 1 Tag später) später kannst du die Neuen dann rauslassen und mit den Alten fliegen lassen.
     
  6. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Bitte 8o ohne Quarantäne?.
     
  7. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Ich lasse meine neuen eigentlich immer gleich in die Voliere zu den anderen. Allerdings erst dann, wenn sämtliche Ergebnisse vom TA Check da sind: Clamydien und Parasiten,bzw. Trichos usw. Wenn die Wellis also gesund sind, dann dürfen sie gleich zu den anderen.
    Ohne den TA Check und die Kotuntersuchungen würde ich die Vögel nicht zusammen lassen! :+klugsche
     
  8. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Die Neuzugänge sollten erst einmal völlig von den anderen getrennt (und das bedeutet eine strikte räumliche Trennung!) in Quarantäne bleiben, bis sie von einem vogelkundigen TA untersucht wurden (dazu gehört auch, dass Kotproben und Kropfabstriche genommen werden, von denen dann Kulturen angelegt werden) und dieser grünes Licht gegeben hat.
    Natürlich kannst Du die Pieper auch gleich in den Raum zu den anderen Piepern stellen, aber das ist eine eher unverantwortliche Vorgehensweise, die ich absolut niemandem empfehlen kann.
     
  9. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Also, ich habe Deine Frage so verstanden, daß Du nur zwei Wellensittiche hast und diese zwei hast Du gerade neu gekauft.

    Wenn das so ist und wenn Du sie aus dem selben Geschäft oder vom gleichen Züchter hast, würde ich sie zusammen tun. Denn - ich stelle mir vor, daß sie dort schon zusammen waren.

    :0-
     
  10. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    :? ich habs so verstanden das andere Wellis schon vorhanden sind?

    Wenns aber so wie Blindfisch geschrieben hat und die beiden aus dem gleichen schwarm sind dann sehe ich kein problem mit dem zusammen setzen.

    Sind sie aus dem Zooladen, getrennte käfige?
    Dann würde ich es mit 2 getrennte käfige erst mal probieren ;)
     
  11. Moesha

    Moesha Guest

    Ich habe selber schon zwei Wellis. Und die anderen zwei habe ich von privat bekommen. Und wir haben gestern ein nicht erwartetes Erlebnis gehabt.
    Wir haben die beiden neuen in ihrem eigenen Käfig erstmal auf den Tisch gestellt. Da haben unsere beiden erstmal blöd geguckt. Nach einer Weile haben wir den Käfig der beiden Neuen aufgemacht.
    Wir haben sie dann erstmal eine weile allein gelassen, und als wir wieder in den Raum kamen, saßen die beiden neuen auf ihrem Käfig. Es dauerte nicht lange, da flatterten alle durch den Raum und schwubs, saß eine der beiden neuen Hennen im Käfig von unseren beiden. Ui, da haben die aber Augen gemacht.... 8o
    Heute Nachmittag bekomme ich von meinem Nachbarn noch zwei Hähne, weil sich die beiden neuen Hennen immer hacken. Ich hoffe, das dann die hackerei aufhört!

    Eine Frage habe ich noch: Wo finde ich eigentlich Vogelmiere , und wie sieht sie genau aus?
     
  12. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Neuzugänge gleich zu den anderen setzen ist ein Gesundheitlicher risiko, das weist du aber?
    Besser ist TA check oder Quarantäne bevor du die neuen auch nur in sichtweite stellst.

    Wegen Vogelmiere , suchfunktion quälen ;)
     
  13. planetzork

    planetzork Vögifrauchen

    Dabei seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe München
    Sorry, ich muss auch noch meinen Senf zum Thema Quarantäne dazugeben:
    Es ist uns wirklich ernst damit und das nicht nur, weil wir Dich ärgern wollen :zwinker:

    Stell Dir mal vor, einer der Wellis ist tatsächlich krank. (Glaub mir, man kann das nicht gleich erkennen) Dieser steckt Deinen gesamten Schwarm an und alle Vögel müssen sterben, nur weil Du nicht aufgepasst hast.
    Das ist jetzt vielleicht ein bisschen krass, ist aber durchaus schon passiert.

    Ich hatte hier auch schonmal einen "ganz gesunden" Welli. 4 Wochen nach der Anschaffung war er tot. Vielleicht wäre mein ganzer Schwarm angesteckt worden, wenn ich die Quarantäne nicht eingehalten hätte.

    Vogelmiere gibt es in der Zoohandlung, ein Bild davon hab ich leider nicht. Kannst Deinen Wellis auch Katzengras geben, meine mögen das auch sehr gerne.
     
  14. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Wo ich wohne gibts kein VM im Zooladen :(
    In der Pirol Magazin kannst du sehen was du deine süßen an leckerlies anbieten kannst unter anderen auch Vogelmiere 3917.jpg]Vogelmiere [/URL]
     
  15. Moesha

    Moesha Guest

    Na, dann will ich mal gucken, ob die auch auf unserem Lehmboden wächst....
     
  16. #15 Osterhase, 23. Oktober 2005
    Zuletzt bearbeitet: 23. Oktober 2005
    Osterhase

    Osterhase Mitglied

    Dabei seit:
    3. September 2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen,

    habe auch eine Frage dazu.

    Wie lange sollte denn die Quarantänezeit sein? 2 Tage? 2 Wochen? 2 Monate?

    Und warum sieht man das den Wellis nicht sofort an, ob sie krank sind.

    Also wenn sie:
    - keinen Durchfall haben
    - nicht aufgeplustert auf der Stange sitzen
    - munter sind und es nicht abwarten können aus dem Käfig zu kommen
    - keine unverdauten Körner im Kot sind
    - der Kot eine normale Farbe hat
    - der Welli keine Körner hochwürgt und auch sonst nicht würgt
    - das Gefieder schön glänzt
    (mmh, worauf muß man sonst noch achten?)

    Wenn all diese Sachen in Ordnung ist, kann man dann immer noch nicht sicher sein, daß der Welli gesund ist (zumindest nichts ansteckendes) ?

    Wenn ein Welli nach 4 Wochen tot ist, kann es ja auch ein Herzfehler oder sonst was sein, aber kann man ansteckende Sachen nicht ganz gut erkennen?

    Vielen Dank :zustimm:
     
  17. planetzork

    planetzork Vögifrauchen

    Dabei seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe München
    Hallo Osterhase :zwinker:


    Ich finde nicht, dass man eine Krankheit gleich erkennen kann.Wellis verstecken das verdammt gut vor ihren Artgenossen und den Menschen. die Vögel sind meistens munter und zwitschern.

    Mein Candy hatte beim Kauf z.B Luftsackmilben. Diese sind am Anfang nicht erkennbar gewesen und sehr ansteckend.
    Mein Merlin starb an einer akuten Infektion, die man ihm zu beginn echt nicht angesehen hat.Wie ich hinterher erfahren habe, ist beim Züchter einen Tag zuvor die Heizung ausgefallen.

    Durchfall oder der Verlust von Federn kann auch schon mal Stressbedingt sein, aber wie weiss man das?
    So weit ich weiss, kann man PBFd zu Beginn auch nicht erkennen und auch Psittacose hat eine längere Inkubationszeit .

    Also mir wäre das Risiko einfach zu hoch, zumal manche vögis durch den Stress des Umgebungswechsels schnell mal krank werden können.

    @ Scotty
    echt nicht? aber beim Obi, Dehner und im Münchner Kölle hab ich sie auf jeden fall schon gesehen. Ich dachte auch beim Fressnapf, aber ich kann mich auch irren. :zwinker:
     
  18. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    @ Tanja,
    Nöö Obi hatte noch kein VM, Dehner haben wir nicht. Fressnapf habe ich allerdings noch nicht geschaut. Hab selbst in Sommer angebaut hab aber keine grüne Finger :( bei mir geht aber auch alles ein.


    Zum thema Quarantäne hier lesen ;)
     
  19. D@niel

    D@niel Guest

    Hi,
    Eine richtige Quarantäne dauert m.W. nach 6 - 8 Wochen.
    Diese Anzeichen geben keine 100%ige Sicherheit, dass der Welli auch gesund ist. Munteres Rumgehopse hat nichts mit Gesundheit oder Krankheit zu tun. Es können auch versteckte Dinge, die erst bei Stress (Umzug bedeutet Stress) sichtbar werden, z.B. PBFD, Trichomonaden vorhanden sein.

    Ich habe seit heute einen Neuzugang, mit der ich die nächsten Tage zum TA gehen werde. Es stehen Kropfabstriche und Kotproben an. Fallen diese Tests negativ aus, darf sie zu den anderen. Mir ist so einfach wohler, als wenn ich einen neuen Welli auf gut Glück zu den Alteingesessenden setze ...
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    hjb hatte mal geschrieben das die Quarantäne bis zu 12 Wochen dauert ;)
     
  22. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Ja, aber ohne die Kotuntersuchung und ohne Kropfabstrich, oder?
     
Thema:

Gleich zusammensetzen?

Die Seite wird geladen...

Gleich zusammensetzen? - Ähnliche Themen

  1. Gleich noch eine Frage

    Gleich noch eine Frage: Ein Freund von mir fotografierte heute an einem See hier in Oberösterreich diesen gefiederten Genossen. Was ist das für Einer?
  2. Gouldamadine und Zebrafinken passt zemma oder nicht im gleiche käfig

    Gouldamadine und Zebrafinken passt zemma oder nicht im gleiche käfig: "Gouldamadine und Zebrafinken passt zemma oder nicht im gleiche käfig" Ich habe zwei gouldamadine und zwei zebrafinken im gleiche käfig ist...
  3. Und gleich noch einmal...

    Und gleich noch einmal...: Ebenfalls auf der Jümme, bei ablaufendem Wasser - wer steht sich hier ein Bein in den Bauch? Vorab schon einmal: Danke für eure Hilfe, die ich...
  4. Gleich: Das kurze Leben der Rennpferde

    Gleich: Das kurze Leben der Rennpferde: NDR 15.05.2017 / 22.00 Uhr 45 Minuten Das kurze Leben der Rennpferde...Vom kurzen Leben eines Galoppers Wenn verpasst, evtl hier in der Mediathek
  5. Hallo bin neu hier und gleich eine oder mehr Fragen zum Rostkappenpapagei

    Hallo bin neu hier und gleich eine oder mehr Fragen zum Rostkappenpapagei: Hallo, ich heisse Katja. Schön Euch gefunden zu haben. Wir möchten uns einen Rostkappenpapagei zulegen und ja, wir werden uns auch einen 2....