Gloster-Henne knabbert nur noch in ihren Federn!?!?

Diskutiere Gloster-Henne knabbert nur noch in ihren Federn!?!? im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hallo Leute, ich mach mir etwas Sorgen um meine 1 Jahr alte Gloster-Henne. Seit etwa 3-4Wochen ist Sie nur noch in Ihren Federn am knabbern und...

  1. #1 Benvenuti, 05.07.2007
    Benvenuti

    Benvenuti Guest

    Hallo Leute,
    ich mach mir etwas Sorgen um meine 1 Jahr alte Gloster-Henne. Seit etwa 3-4Wochen ist Sie nur noch in Ihren Federn am knabbern und reißen. Sie sieht mittlerweile auch sehr zerzaust aus (siehe Fotos). Sie hat keine Milden oder Flöhe, habe Sie trotzdem schon mehrfach eingesprüht. Sie frisst gut, nimmt täglich ihr Bad und man merkt ihr auch sonst nichts an. Sie hat sich trotz mehrerer Hähne noch nicht gepaart, hat zwar 2x ein Nest gebaut, 1-2 Eier gelegt, aber nicht gebrütet. Langeweile kann es eigentlich auch nicht sein, denn die Jungen wirbeln in der Voliere ganz schön rum. Ich denke, es ist ein psychisches Problem, weiß aber nicht wie ich es ändern soll. Für eure Infos bedanke ich mich schon jetzt…
     

    Anhänge:

  2. sigg

    sigg Guest

    Mach mal nen Leberscheck!
     
  3. #3 joeflai, 05.07.2007
    joeflai

    joeflai Guest

    Sie sieht mir auch sehr Lumpsgefährdet aus! Schau mal ob sie kleine gelbe Knubbel irgendwo an den kahlen Stellen hat
     
  4. #4 Benvenuti, 05.07.2007
    Benvenuti

    Benvenuti Guest

    Hab Sie soeben untersucht und keine gelben Knubbel festgestellt. Sieht alles ganz normal aus. Sonst noch 'ne Idee? Vielleicht ist es doch mehr ein psychisches Problem.
     
  5. sigg

    sigg Guest

    Psychisches Problem?! Hat sie Liebeskummer?
     
  6. #6 Das Schaf, 05.07.2007
    Das Schaf

    Das Schaf Master of......

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    1.649
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hettstedt
    ich würde dan ja ehr auf magerscuth tippen....

    aber spaß bei seite so was gibte es bei kanarien woll nicht es ligt meisten irgend ein ander grund vor ich würde auf mineralien mangel tippen oder so was
     
  7. Hilli

    Hilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    5.637
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW
    Hallo

    Ich würde dann doch auch auf ein Leberproblem tippen,so wie Sigg meint... tippen-bin kein TA :D
    Also wenn Menschen einen Leberschaden haben,haben sie Hautfucken,vielleicht ist das bei Kanarien dann auch so.Und das rupfen und ersetzt das kratzen.Sie knabbert vielleicht weil sie total nervös ist.
    Und dieses jucken macht sie ruhelos und deswegen bleibt sie nicht auf den Eiern sitzen.
    Wie hast du sie denn gefüttert.
    Denke das hier so mancher Züchter weiß ,wie du dann die Nahrung umstellen kannst um dann die Leber wieder zu "beruhigen".
    Hast du sie schon mal an der Brust ,Bauch angepustet um zu sehen wie die Haut da aussieht,welche Farbe sie hat?

    es grüßt Hilli
     
  8. #8 arthur18, 06.07.2007
    arthur18

    arthur18 Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2005
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    88410 Bad Wurzach
    Hallo Benvenuti,
    ich hatte das gleiche Problem bei einem Diamantfinken, seit 2 Jahren der sich dauern an einer Stelle die Federn ausriß, es hatt alles was ich tat nichts geholfen. Dann habe ich ein Tierheilpraktikerin besucht die hat mir etwas zusammen gestellt was ich ins Futter und Trinkwasser geben mußte und innerhalb einer Woche war die Stelle zu. Sie hat dazu nur ein paar Federn gebraucht um die Ursache festzustellen.
    Grüße Arthur
     
  9. sigg

    sigg Guest

    Es genügt ja nur ein Blick auf den Bauch, um zu sehen was in Frage kommt und was nicht.
    So etwas kenne ich und wenn ich immer einen Heilpraktiker aufsuchen würde, wäre ich bald ein armer Mann.
     
  10. Moni

    Moni Guest

    Vielleicht ist ihr in der Voliere zu viel los? Mehrere Hähne, jede Menge Jungvögel... Evtl. also doch ein psychisches Problem - Stress. Das würde auch die seltsame Eierlegerei erklären. Kanarien sind für die Koloniebrut nicht unbedingt geeignet.
     
  11. #11 Benvenuti, 09.07.2007
    Benvenuti

    Benvenuti Guest

    Tierheilpraktiker!?!? Na ja, schwer zu glauben. Außerdem wie Sigg schon geschrieben hat, wer soll das bezahlen. Ein bekannter Züchter von mir meinte, es wäre das Ergebnis einer Inzucht.
     
  12. Moni

    Moni Guest

    Das ist meiner Meinung nach Quatsch.
     
  13. Hilli

    Hilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    5.637
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW
    Hallo Benvenuti

    Hast du dir denn nun die Haut des Kanarie beguckt?
    Vielleicht können sie dir dann hier weiter helfen oder Tipps geben.

    es grüßt Hilli
     
Thema:

Gloster-Henne knabbert nur noch in ihren Federn!?!?

Die Seite wird geladen...

Gloster-Henne knabbert nur noch in ihren Federn!?!? - Ähnliche Themen

  1. Nürnberg: Kanarienhenne „Gloster“ sucht ein tolles Heim

    Nürnberg: Kanarienhenne „Gloster“ sucht ein tolles Heim: Meine liebe „Rey“ ist ca. 1 Jahr alt. Sie kam letzten Sommer zu uns da ihre Halter sie nicht behalten konnten. Rey ist etwas scheuer als ihre...
  2. weisse Glosterhenne - rote Augen - Albino?

    weisse Glosterhenne - rote Augen - Albino?: hallo, bei uns ist eine weisse Glosterhenne gelandet, sie ist nicht strahlend weiss und hat rötliche Augen - aber eher dunkelrot; ich weiss...
  3. Glosterhenne brütet nicht mehr...

    Glosterhenne brütet nicht mehr...: hallo vogelfreunde! mitte januar hat mein junges glosterpaar seine ersten brutversuche gestartet. nachdem von 4 eiern 2 jungen geschlüpft...
  4. Glosterhennen gehen nur Nachts aufs Nest?

    Glosterhennen gehen nur Nachts aufs Nest?: Hallo an Alle, ich bin nun schon seit einiger Zeit hier angemeldet und habe manch guten Tipp hier gefunden:freude: Nun hab ich ein...
  5. Glosterhenne beiß ständig am Ring rum- was tun?

    Glosterhenne beiß ständig am Ring rum- was tun?: Hallo ihr Lieben, ich dachte ich frag euch heute mal um Rat: Habe vor kurzem bemerkt dass meine Schnuckel öfters mal das eine Füßchen hochzieht....