Goldscheitelsittiche ...

Diskutiere Goldscheitelsittiche ... im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo zusammen ich habe seit ca 1er Woche ein Paar Goldscheittelsittiche von einem Bekannten übernommen , sie sind zwar sehr laut aber das ist...

  1. cookiee

    cookiee Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen ich habe seit ca 1er Woche ein Paar Goldscheittelsittiche von einem Bekannten übernommen , sie sind zwar sehr laut aber das ist kein Problem :zustimm: das eigentliche Problem sind die Sitzäste ich nehme ca 3cm dicke Äste diese sind leider inerhalb von 2 Tagen durch :( .
    Sind es wirklich so starke Nager ? Weil das ist ehrlich krass das ich alle Zwei Tage Äste sammeln muss
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christian, 30. März 2010
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.265
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi,

    erstmal willkommen bei den Südami-Fans :zustimm:

    Zu Deiner Frage ... stell Dir mal vor, Du wärst einer von den beiden ... womit würdest Du Dich den ganzen Tag beschäftigen, um keine Langeweile zu haben? ;)

    Biete ihnen doch gesonderte Knabberäste an ... durchaus auch mit Blättern ... geeignete Holzarten kannst Du HIER nachlesen. Auf die Art kann man ihnen auch Klettermöglichkeiten schaffen.

    Übrigens ... meine Aymaras lieben es, die Rinde von Forsythienzweigen abzunagen ... offenbar enthält diese wertvolle Mineralstoffe.

    PS: Schau auch mal HIER rein.
     
  4. #3 jackiechan, 30. März 2010
    jackiechan

    jackiechan Mitglied

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Antdorf
    Hallo!

    Versuch mal Hartholz (Hasel, Buche) als Sitzäste zu verwenden und separat weichere Holzarten (Obstbäume, Linde, Weide (die wirkt zusätlich noch beruhigend)) zum Nagen anzubieten. In der Regel gehen sie zu erst auf das weichere Holz, da sich hier das Erfolgserlebnis schneller einstellt.
    Versuch auch deine Vögel anderweitig zu beschäftigen. Futter verstecken, oder Naturspielzeuge wie Pinienzapfen. Je mehr Platz und Möglichkeiten sie zum Fliegen und Klettern haben desto weniger werden sie ihre Einrichtung zerstören.
    Wir hatten zwei Elfenbeinsittiche. Die nagen zwar nicht so stark wie Goldscheitel aber auch bei einem riesen Angebot an Sitz-, Knabber- und Kletterästen waren spätestens nach zwei Wochen wieder neue fällig. Nutze den Frühling, denn frische Wassertriebe von Obstbäumen sind der wahre Renner. Einfach ein paar dickere zusammenbinden und irgenwo befestigen. Das macht Spaß!:+schimpf


    Gruß
    Jackie
     
  5. cookiee

    cookiee Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten , ich hätte da noch eine Frage.

    Die Lautstärke störrt nicht, aber trotzdem wäre es mir viel lieber wenn sie nicht gleich den "Alarmschrei" ausstoßen solang ich oder wer anders im Zimmer ist :D

    Wenn ich mich zu ihnen setze und mit denen spreche sind sie auch ruhig aber wenn ich einfach so durch zimmer gehe oder da rumstehe dann schreien sie direkt los.

    Ich glaub das hört auf wenn sie sich an mich gewöhnt haben oder ?
     
  6. #5 Christian, 30. März 2010
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.265
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Du hast den Lösungsansatz schon gefunden ... sprich mit ihnen oder pfeif sie an ... nur der Feind bewegt sich lautlos ;)

    Mit der Zeit wird's dann ruhiger.
     
  7. #6 jackiechan, 31. März 2010
    jackiechan

    jackiechan Mitglied

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Antdorf
    Hallo!

    Das mit dem Schreien kenn ich irgendwo her.:D
    Wenn du dich jedesmal, wenn sie schreien mit ihnen beschäftigst, lernen sie sehr schnell, dass sie dadurch Aufmerksamkeit bekommen und schreinen somit noch öfter. Da muss man auch mal hart durchgreifen und einfach ignorieren, was bei der Lautstärke gar nicht so einfach ist.:~

    Gruß
    Jackie
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Goldscheitelsittiche ...

Die Seite wird geladen...

Goldscheitelsittiche ... - Ähnliche Themen

  1. Goldscheitelsittich, männlich von 07, aus Salzwedel sucht einen guten Platz

    Goldscheitelsittich, männlich von 07, aus Salzwedel sucht einen guten Platz: In unserem kleinstädtischen Tierpark wurde vor einiger Zeit ein Goldscheitelsittich abgegeben, weil er dem Halter zu laut war. Er sitzt jetzt in...
  2. Preis für Goldscheitelsittiche

    Preis für Goldscheitelsittiche: Hallo, kann mir jemand sagen, wo Goldscheitelsittiche preislich liegen? Grüße
  3. Gewicht von Sonnensittich bzw. Goldscheitelsittich

    Gewicht von Sonnensittich bzw. Goldscheitelsittich: Hallo zusammen, kann mir jemand sagen, welches Gewicht ein Sonnensittichweibchen (4 Jahre) bzw. ein Goldscheitelsittichmännchen (5 Jahre) haben...
  4. Sonnensittich + Goldscheitelsittich - Bericht vom Zusammenleben

    Sonnensittich + Goldscheitelsittich - Bericht vom Zusammenleben: Hallo zusammen, habe lange nichts mehr von unseren Beiden (Sonnen- u. Goldscheitelsittich) berichtet. Wir waren erstmal ziemlich intensiv damit...