Gouldamadine JV Flügelstück fehlt

Diskutiere Gouldamadine JV Flügelstück fehlt im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Bei einer meiner jungen Gouldamadinen fehlt ein Stück vom Flügel, es ist in den ersten Tagen abgestorben und abgefallen. Vermutlich wurde...

  1. #1 Elentari, 09.05.2020
    Elentari

    Elentari Stammmitglied

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    78
    Hallo!

    Bei einer meiner jungen Gouldamadinen fehlt ein Stück vom Flügel, es ist in den ersten Tagen abgestorben und abgefallen. Vermutlich wurde das Stück abgebissen oder beim Rauswerfen abgebrochen. Es war ohnehin fraglich, ob der JV überlebt, weil ich ihn davor 2x vom Käfigboden eingesammelt habe.
    Er hat sich aber gut erholt und wird problemlos gefüttert, ist der zweitälteste von 8 Geschwistern.
    Ich frage mich, ob er mit diesem Flügel einigermaßen fliegen können wird? Wie es aussieht sind nur 3-4 Handschwingen vorhanden.

    Liebe Grüße
     

    Anhänge:

  2. #2 Alfred Klein, 09.05.2020
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    13.998
    Zustimmungen:
    1.459
    Ort:
    66... Saarland
    Das könnte seinen Grund gehabt haben. Denn Vogeleltern werfen ja Küken mit irgendwelchen Problemen die dazu führen daß das Küken nicht in der Natur überleben kann aus dem Nest.
    Ist nur so ´ne Vermutung von mir daß es bei Dir auch so war, muß nicht stimmen.
     
  3. #3 Munia maja, 09.05.2020
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    5.100
    Zustimmungen:
    201
    Ort:
    Bayern
    Hallo Elentari,

    er wird damit vermutlich nicht fliegen können. Über die Ursache der Nekrose kann man nur spekulieren: von Abknabbern bis Durchblutungsstörung kann es alles sein. Wenn die Elternvögel ihn immer wieder aus dem Nest befördert haben, kann es schon sein, dass (wie Alfred es schon erwähnt hat) mit ihm was nicht stimmt - die Eltern merken sowas manchmal schon im Nest.
    Ich würde abwarten und hoffen, dass er flügge wird. Falls er wirklich nicht fliegen kann, gehört er m.E. "erlöst". Ich selbst hatte vor einigen Jahren auch mal einen Nonnenjungvogel mit einem angeborenen Flügeldefekt (die Schwingen bildeten sich auf einer Seite nicht richtig aus). Es war herzzereißend, wie der ansonsten sehr agile Jungvogel sich abmühte, zu seinen Eltern hochzukommen und es nie schaffte bzw. sich an der Käfigwand fast den Kopf einschlug, weil er immer Schlagseite bei seinen Flugversuchen bekam. Wir schläferten ihn dann schweren Herzens ein, nachdem er auch nach der Jugendmauser keine ordentlichen Handschwingen entwickelte. War echt eine schwere Entscheidung... :traurig:

    MfG,
    Steffi
     
  4. #4 Elentari, 10.05.2020
    Elentari

    Elentari Stammmitglied

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    78
    Ich befürchte, dass es durchs Werfen passiert ist. Nachdem er leider nicht der einzige ist, der frühzeitig "geflogen" ist, kann ich mir nicht vorstellen, dass speziell mit dem etwas nicht stimmt. Aus einem mir nicht bekannten Grund hat dieses Paar, das jedes Jahr erfolgreich JV großgezogen hat (die zwei sind "gebraucht" gekauft) und bei mir auch schon erfolgreich gezogen hat, diesmal beschlossen, Kükenweitwurf zu machen. :roll:

    Bin gespannt, wie das noch wird. Wenn ich geahnt hätte, dass so viel vom Flügel kaputt geht, hätte ich ihn nicht extra gerettet. :nonono: So habe ich mehr Schaden angerichtet, als geholfen.
     
  5. #5 Karin G., 10.05.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.659
    Zustimmungen:
    714
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Kükenweitwurf? Ob die Eltern mit 8 Jungen überfordert sind?
    wieviele Küken waren es damals?
     
  6. #6 Elentari, 11.05.2020
    Elentari

    Elentari Stammmitglied

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    78
    Hi!

    Es waren 6 Eier, eins unbefruchtet.
    Geworfen wurde nur am Anfang. Der erste kam offenbar aus der Schale nicht raus und ich fand ihn tot in der halboffenen Eierschale am Boden.
    Der zweite hatte scheinbar auch Probleme, aus dem Ei zu kommen, den habe ich aber rechtzeitig erwischt, auch am Käfigboden.
    Der Unglücksvogel mit dem kaputten Flügel war der dritte, der geflogen ist, aber ohne Eierschale. Ab dann wurde nicht mehr geworfen.

    Die anderen 4 sind von einem anderen Paar, bei dem die Henne nachts nicht zuverlässig gebrütet hat. Die sind ein paar Tage jünger und mit denen gab es keine Probleme.
    Die Eltern wirken nicht überfordert.

    Bei mir waren es letztes Jahr nur drei Jungvögel. Das war aber auch eine sehr ungewöhnliche Brut. Ich war über eine Woche auf Urlaub und jemand hat auf meine Vögel aufgepasst. In der Zeit wurde in einer Nische am Boden ein "Nest" gebaut. EIn paar Eier waren kaputtgegangen, Buchenholzgranulat ist eben kein gutes Nestuntergrund, aber der Rest war befruchtet, also habe ich sie machen lassen und noch Nestmaterial gegeben. Die Käfigreinigung war eine Weile etwas umständlich, aber wir haben uns gut arrangiert. Meine drei "Bodenamadinen" sind inzwischen schon lange erwachsen.

    Dieses Paar hat längere Zeit bei einem Züchter gelebt und dort problemlos 2-3 Bruten pro Jahr gezogen. Darum wurndert es mich, dass ausgerechnet die beiden JV werfen. Ich tippe darauf, dass es etwas damit zu tun hatte, dass die JV nicht aus der Schale kamen und dass sie das irritiert hat. Woran das liegt, weiß ich aber auch nicht, Luftfeuchtigkeit war ok.
     
  7. #7 Munia maja, 11.05.2020
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    5.100
    Zustimmungen:
    201
    Ort:
    Bayern
    Vielleicht stimmt mit dem gesamten Gelege was nicht - es ist ja nicht normal, dass die Küken nicht ordentlich aus den Eiern kommen. Sie scheinen etwas lebensschwach gewesen zu sein.
    Warte einfach ab - vielleicht kann er ja doch fliegen. Oder zumindest so gut flattern, dass er zu seinen Mitbewohnern hochkommt. Mein Nonnenjungvogel schaffte noch nicht einmal das. Er erreichte nur Sitzstangen, auf die er hüpfen konnte (also ganz unten) - das war für ihn einfach kein Leben...

    MfG,
    Steffi
     
  8. #8 Alfred Klein, 12.05.2020
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    13.998
    Zustimmungen:
    1.459
    Ort:
    66... Saarland
    Eventuell irgendwelche Mangelerscheinungen von früher? Kann auch nur spekulieren.
     
  9. #9 Elentari, 13.05.2020
    Elentari

    Elentari Stammmitglied

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    78
    Ich hab die seit über 2 Jahren und ich füttere sie gut. :D Sie haben auch mehrere Stunde pro Tag direktes Sonnenlicht.

    Warum das passiert ist, werde ich ohnehin nie herausfinden, mir gings nur darum, ob der Vogel eventuell fliegen kann oder nicht.
     
  10. #10 Elentari, 26.05.2020
    Elentari

    Elentari Stammmitglied

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    78
    Es gibt gute Neuigkeiten, die ich euch nicht vorenthalten möchte :D
    Vor wenigen Tagen haben die ersten Gouldamadinen den Nistkasten verlassen und mit dabei war auch der kleine "Unglücksrabe", dem das Flügelstück fehlt.
    Und was soll ich sagen - wenn ich nicht wüsste, was mit ihm los ist, hätte ich es nicht bemerkt. Er fliegt bloß etwas lauter und musste sich die erste Zeit mehr konzentrieren, um zielgerichtet einen Ast anzufliegen, aber ansonsten ist er unauffällig.
    Ein munterer, aufgeweckter, neugieriger kleiner Kerl, wie man es von einer jungen Gouldamadine erwartet.
    Ich bin richtig glücklich, dass es so gut ausgegangen ist. :zustimm: Jetzt müssen sie alle noch wachsen, gedeihen und groß und bunt werden. Da liegt noch ein langer Weg vor ihnen aber der erste Teil ist schonmal geschafft.:D
     
    finchNoa@Barbie, Sammyspapa, Boehmei und einer weiteren Person gefällt das.
  11. #11 Munia maja, 26.05.2020
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    5.100
    Zustimmungen:
    201
    Ort:
    Bayern
    Hört sich schon mal gut an. Das lautere Fluggeräusch kommt davon, dass er angestrengter flattert als die anderen. Aber das ist schon in Ordnung, solange er mit den anderen mithalten kann und auch zu ihnen hoch kommt. Freut mich sehr...:dance:
     
Thema:

Gouldamadine JV Flügelstück fehlt

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden