Gouldamadinen und Pfirsichköpfchen.

Diskutiere Gouldamadinen und Pfirsichköpfchen. im Prachtfinken allgemein Forum im Bereich Prachtfinken; Hallo. Ich möchte mir in näherer Zeit Gouldamadinen und Pfirsichköpfchen kaufen. Meine Frage: Kann ich beide zusammen (bzw: alle vier). Zusammen...

  1. Lalla

    Lalla Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo. Ich möchte mir in näherer Zeit Gouldamadinen und Pfirsichköpfchen kaufen. Meine Frage: Kann ich beide zusammen (bzw: alle vier). Zusammen in einer Voliere halten? Sie hätten genug Platz, um sich aus dem Weg zu fliegen.
     
  2. Anzeige

  3. #2 finchNoa@Barbie, 12.06.2018
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.2018
    finchNoa@Barbie

    finchNoa@Barbie public nuisance

    Dabei seit:
    06.12.2014
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    222
    Nein die kann man nicht zusammen halten. Erstens sind die Gouldamadinen den Pfirsichköpfchen körperlich unterlegen und hätten durch deren Anwesenheit Dauerstress. Bei Streitigkeiten können die Pfirsichköpfchen die Gouldamadinen ernsthaft verletzen. Gouldamadinen haben zudem völlig andere Futteransprüche. Das passt einfach hinten und vorne nicht. Solche "Vergesellschaftungsexperimente" sind ausschließlich dem Halter dienlich aber nicht den Vögeln.

    Allgemein würde ich überhaupt keine Prachtfinken mit Agas vergesellschaften. Schau Dir die beiden Vogelarten doch mal bewusst an.

    Goulds fühlen sie sich übrigens erst ab einer Gruppe von mindestens 4 Artgenossen richtig wohl.
     
    SamantaJosefine und Lalla gefällt das.
  4. Lalla

    Lalla Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Dass der eine dem anderen deutlich überlegen ist, war mir bewusst. Ich hatte vor ein paar Jahren mal zwei Wellensittiche im Haus und träumte immer von Pfirsichköpfchen. Dann entdeckte ich die Gouldamadinen. Und mir war einfach nicht klar ob es in der eigentlichen Brieftaubenvoliere nicht genügend Platz geben würde, dass beide einen eigenen Teil für sich haben und niemand zu Schaden kommt. Muss dann aber wohl in die Entenvoliere ein Dach einbauen oder eine Partei ausschließlich drinnen halten.
     
  5. #4 finchNoa@Barbie, 12.06.2018
    finchNoa@Barbie

    finchNoa@Barbie public nuisance

    Dabei seit:
    06.12.2014
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    222
    Dann plane lieber eine komplette Innenhaltung von den Gouldamadinen. Sonnst brauchst Du ein Schutzhaus auch im Sommer.

    Wie groß ist denn Deine Taubenvoliere ? Selbst wenn die Vögel sich aus dem Weg gehen können, wohl fühlen sieht bestimmt anders aus und Begegnungen beim Futter und Wasser kann man nicht vermeiden, eine Verletzung ist schnell passiert.
     
  6. #5 Sammyspapa, 12.06.2018
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    676
    Ort:
    Idstein
    Und befinden sich Enten bzw Tauben in der Voliere?
     
  7. Lalla

    Lalla Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Nein. Beide Volieren sind leer und werden in nächster Zeit von mir umgebaut.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Lalla

    Lalla Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Dazu muss man sagen, dass ich die Tiere im Winter sowieso ins Haus holen würde. Die Voliere ist nicht riesig, aber sechs Tauben hatten darin Platz und führten ein glückliches Leben. Sie ist in zwei Teile unterteilt. Überdacht und offen. Dort eine Platte zwischen zu setzen als Schutzraum ist ja nicht schwer. Futterplätze und Rückziehorte hätte ich weit auseinander platziert. Die Entenvoliere allerdings ist sehr groß, allerdings rundum und bedacht mit Zaun. Maschen sind aber sehr klein. Weiß nicht unbedingt ob sie sich darin wohl fühlen würden, wenn sie nur ein paar Häuschen darin hätten.
     
  10. #8 finchNoa@Barbie, 12.06.2018
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.2018
    finchNoa@Barbie

    finchNoa@Barbie public nuisance

    Dabei seit:
    06.12.2014
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    222
    Naja, man kann es nur nochmal sagen. Diese beiden Arten passen nicht zusammen. Und Gouldamadinen fühlen sich auch erst in Gruppenhaltung unter ihres Gleichen richtig wohl. Deine Voliere wie Du sie beschreibst ist für diesen Vergesellschaftsversuch mit Pfirsichköpfchen erst recht nicht geeignet.
    Wenn Du es nicht glauben willst, dann scrolle mal auf dieser: Pfirsichköpfchen Seite ganz runter unter Besonderheiten. Dort kannst Du lesen wie Agas untereinander umgehen.

    Und bitte informiere Dich mal intensiv über die Gouldamadinenhaltung.:zwinker: Vor allem bezüglich der Vergesellschaftung. Da muss man schon im Prachtfinkenbereich aufpassen, was man dazusetzt. Gouldamadinen sind SEHR Stressanfällig.
     
    SamantaJosefine gefällt das.
Thema:

Gouldamadinen und Pfirsichköpfchen.

Die Seite wird geladen...

Gouldamadinen und Pfirsichköpfchen. - Ähnliche Themen

  1. Veterinäramt informieren oder nicht?

    Veterinäramt informieren oder nicht?: Hallo liebe Leute, Ich habe heute eine Gruppe Gouldamadinen aufgenommen weil der Besitzer die zucht dieser Art aufgeben wollte. Als ich die Vögel...
  2. Gouldamadinen Henne

    Gouldamadinen Henne: Hallo ich habe mal eine Frage und hoffe hier Antwort zu finden.Ich habe vor ca 3 Woche diese Henne zu mir geholt.Als sie bei mir war sah sie immer...
  3. Gouldamadinen beringen 3mm Ringgröße?

    Gouldamadinen beringen 3mm Ringgröße?: Guten Tag, ich möchte bald anfangen zu züchten habe dazu auch schon einiges gelesen (Gouldamadinen - Horst Bielfeld). Ich frage mich nun ob man...
  4. Neue Voliere: Eine Frage des Lichtes

    Neue Voliere: Eine Frage des Lichtes: TLDR: Was bringen Arcadia-Lampen wirklich und wie steuert man diese an Zuerst: Ja darüber wurde wohl viel Diskutiert aber die welche ich gelesen...
  5. Neue Voliere: Eine Frage der Höhe

    Neue Voliere: Eine Frage der Höhe: TLDR: Macht es für Goulds einen großen Unterschied ob eine Voliere 2x1m (2x2m) knapp 2,4m oder 1,7m Hoch ist Nachdem nun der erhalt meiner ersten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden