Graupapagei Nico in Kottingbrunn Niederoesterreich entflogen

Diskutiere Graupapagei Nico in Kottingbrunn Niederoesterreich entflogen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Leute wir sind noch total geschockt. User Nico ist uns leider heute mittag entwischt. Ich habe im Garten gearbeitet und als ich durch...

  1. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo Leute
    wir sind noch total geschockt.
    User Nico ist uns leider heute mittag entwischt.

    Ich habe im Garten gearbeitet und als ich durch die Terassentür reingehen will wollte Nico auf mir landen. Ich bin kurz erschrocken und er durch die Türe ins Freie. Nico ist ein guter Flieger und war in kurzer Zeit ausser Sichtweite.

    Jetzt haben wir den Rest des Tages gesucht und gerufen aber keine Chance.

    Irgendwo habe ich von einer Checkliste gelesen was ich jetzt alles unternehmen soll / kann habt ihr da eventuell einen Link.

    Kann er die Nacht überhaupt überstehen wird so um die 0 Grad werden.

    Gibt es in Österreich auch größere Vogelforen ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    hier ist die checkliste

    ich drücke die daumen, dass ihr nico wieder einfangen könnt :zustimm:
     
  4. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Oh weh koppi, da durchlebst Du ja gerade den Alptraum aller Vogelbesitzer :(.
    Laß Dich mal ganz doll drücken :trost:.

    Isrin hat Dir ja schon die Checkliste gegeben :prima:.

    Ja das kann er schon, auch zu futtern wird er im Moment noch einiges finden, bitte daher nicht entmutigt sein.

    Ich würde weiter in der Richtung suchen, in die er weggeflogen ist, und ihm bei seinen Namen und mit vertrauten Wörtern rufen, Leckerlie mitnehmen nicht vergesssen ;).

    Ich würde dabei auch Spaziergänger ansprechen und sie bitten auch mit ein Auge aufzuhalten.
    Auch Kinder helfen oft gern bei der Suche, vor allem, wenn es eine kleine Belohnung gibt :zwinker:.

    Ich wünsch Dir von ganzem Herzen, dass Du Deinen Ausreißer schnell wieder gesund und munter wiederbekommst :trost:.
     
  5. #4 Claudia5124, 17. Oktober 2007
    Claudia5124

    Claudia5124 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    29633 Munster
    Îch drück dir auf jeden Fall ganz fest die Daumen, damit du Nico ganz schnell wieder findest :trost:.
    Sag am Besten auch in den Schulen Bescheid, damit die Kinder die Augen offen halten - die sehen meistens eher was als die Erwachsenen.
     
  6. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Ich danke euch

    habe gerade Plakate gedruckt. Hoffentlich übersteht er die Nacht, ist bereits sehr kalt draussen.
     
  7. cascha

    cascha Guest

    Hallo Koppi gibts schon was neues von Nico???
     
  8. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Leider nein
    wir haben gestern überall Plakate aufgehängt, es kam bis jetzt noch kein einziger Anruf.
    Die Temperaturen in der Nacht waren so 3-6 Grad.
     
  9. cascha

    cascha Guest

    Och mensch das tut mir voll leid hoffe das sich bald was tut, vielleicht hat er sich auch ein Versteck gesucht wo es nicht ganz so kalt ist?!
    Ich drück euch ganz doll die Daumen das er blad wieder auf taucht:trost:
     
  10. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Mal ein kurzes Update aber vor allem eine Warnung an Anfängern wie uns !!!

    Nico war jetzt ein gerade mal ein Jahr bei uns und an die vielen Fehler darf ich gar nicht denken.

    Meine Frau ersteigerte eine Voliere bei Ebay, auch öfters zu sehen bei der Tierazt Sendung auf Animal Planet. Diese sogenannte Papageien Voliere hatte unser Nico in nach ein paar Tagen geknackt. Sprich es dauerte nur Sekunden und der Verschluss war offen. Auserdem ist das Teil viel zu klein, steht derzeit im Badezimmer eignet sich maximal für Kanaren und kann jederzeit bei uns gratis abgeholt werden.

    Habe dann eine von Montana gekauft ist aber immer noch zu klein.

    Nico durfte sich aber fast den ganzen Tag frei im Haus bewegen. Türen waren in letzer Zeit immer häufiger offen und wir hofften das er auch bei uns bleibt selbst wenn er sich frei bewegen kann.

    Die letzten Tage funktionierte das auch gut er blieb immer bei meiner Frau oder mir obwohl da nichts mehr dazwischen war.

    Es wäre für uns echt ein Traum gewesen und ich habe das auch schon öfters im I-Net gelesen das Papageien frei fliegen und trotzdem bleiben. Das war nur leider ein Irrtum.

    Bitte Bitte versucht das nicht.

    Meine Frau wollte ursprünglich die Flügel von Nico stutzen lassen, ich wollte das nicht,hätte ich es dann ware er aber auch heute noch bei uns.

    Ich habe ihm wegfliegen sehen und er ist nicht als Krüppel sondern als stolzer Geier elegant und schnell weggeflogen. Wollte ich ihn auswildern hätte ich mich gefreut.


    Also bitte passt auf es kann so verdammt schnell gehen und eure Lieblinge sind weg.
     
  11. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Mal wieder ein Update.

    Leider haben wir unseren Nico immer noch nicht zurück und die ganze Familie vermisst ihn sehr.

    Vorige Woche gab es einen kurzen Hoffnungsschimmer, ein Papagei wurde in Neulengbach. immer zur Dämmerung auf einen bestimmten Baum gesichtet.
    Luftlinie von uns ca 50 km über die Autobahn ca 100 km entfernt.

    Wir fuhren dann an 2 Tagen hin aber einmal verpassten wir ihn um 10 Min. ab dann wurde er nicht mehr gesehen.

    Ob es wirklich ein Graupapagei war lässt sich auf die Entfernung und bei Dämmerung auch nicht sagen, zur Zeit sind bei uns viele Vögel unterwegs. Auch bereits die Gäste aus Russland den Raben die hier überwintern.

    Ich zeige euch nochmal Nico auf seinen Lieblingsplätzen

    dem Kamin,auf der Bar und auf der Lampe.

    Und dann noch das letzte Foto von Nico am Kopf meiner Frau ganz kurz vor seinem Abflug.
     

    Anhänge:

  12. janett71

    janett71 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frag mich
    Laßt euch mal :trost: , ich und Ares drücken alle Daumen und Krallen das es Nico gut geht und das ihr ihn ganz schnell wiederfindet.

    Liebe Grüße Janett
     
  13. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Danke Janett

    übrigens!
    Ich dachte die einzige die sich freut das Vogi weg ist sei unsere Hündin, doch heute als ich mir wieder mal ein Video von Nico angesehen hab begann sie gleich darauf zu reagieren und zu winseln.

    Hier ein Bild von unserer Havaneser.
     

    Anhänge:

  14. banderas

    banderas Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. Oktober 2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidelberg
    Hallo, koppi,
    Gibt es bei Dir in der Nähe Bauernhöfe?
    Ich frage das, weil mein Grauer eine ähnliche Geschichte hinter sich hat. Das war im August und schweine heiß.
    Ich habe mit meiner Familie fast alles getan, was auf der Chsckliste ist.
    Nach einer Woche kam ein Anruf vom Tierheim, einer der Bauernhöfe (etwa 8 -10 km von Heidelberg entfernt) hätte einen Graupapagei aufgefunden, wir sollten mal die Cites- Nummer durchgeben. Die hat gestimmt, wir zum Bauernhof und ein kleines Häufchen Elend abgeholt, das als es ihm wieder besser ging, gesagt hat: "ich bin wieder da". Hör Dich mal um, auch im etwas größeren Umkreis, die Leute dort bekommen manchmal nicht so unbedingt mit, wenn ein Vogel in einer 15km entfernten Stadt entwischt ist.
    Aber noch ein Tipp: gib die Cites- Nummer nicht bekannt, sonst kann jeder sagen, dass es sein Vogel ist. Die Bescheinigung selbst mußten wir nämlich nicht vorlegen, wenn Du verstehst, was ich meine. Auch bringt es sicher was, wenn Du immer mal wieder herumgehst und ihn rufst.
    Lg, banderas
     
  15. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    einen Papagei wegfliegen zu sehen, stelle ich mir richtig schlimm vor. Lasst euch mal umarmen.

    Hier werden sämtliche Daumen und Krallen gedrückt, dass ihr eueren Nico ganz schnell wieder findet.
     
  16. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo Banderas
    vielen Dank für deine Worte und zugleich herzlichen Glückwunsch das ihr euren Liebling wieder habt.

    Unser Nico ist sehr sprachbegabt siehe hier http://www.youtube.com/watch?v=iqsdRYMerck
    und wer gibt so ein Talent schon gerne wieder her.

    Auf der anderen Seite hats mich natürlich erschüttert wieviel Leute gar nicht auf den Gedanken kommen würden im Internet zu suchen.

    Ich habe aber auch wirklich viele Plakate ausgehängt und auch einen Finderlohn versprochen. Trotzdem hat sich so gut wie niemand gemeldet.
    (Einer hat mich angerufen und fragte ob ich Papageien verkaufe, er ist so einsam und hätte gerne wem der mit ihm spricht !!!!)

    Ich werde wohl morgen nochmals Tierärzte und Tierheime durchgehen da scheinen wohl die größten Chancen zu bestehen.

    Und so 100 km kann so ein Vogel wohl auch locker fliegen. Dann könnte er aber auch bereits in Ungarn oder in der Slovakei sein.
     
  17. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Ja das ist ganz schlimm und selbst heute nach zwei Wochen kommen mir die Tränen.

    Es ist aber trotzdem zwiespältig !
    Wie schnell da der Kerl ein paar hundert Meter überwunden hat war schon erstaunlich. 3 Flügelschläge und ich konnte ihn schon nicht mehr sehen, ein eleganter Gleiter und das alles hat er dieser fiese Kerl bei uns in den Freiflügen gelernt.

    Wir haben auf unserem Lampenschirm einen zusätzliches Papageienspielzeig angebracht und es hat zwei Wochen gedauert bis sich der kleine Scheiisser da dran getraut hat. Wir dachten deshalb nicht das er gleich soweit weg fliegen würde.
     
  18. banderas

    banderas Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. Oktober 2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidelberg
    Hallo, nochmal koppi.
    Vorhin hab ich vergessen, Dir zu wünschen, dass er wieder kommt.
    Ja, als Paco weggeflogen ist, das ist jetzt etwa 8 Jahre her (er ist jetzt 11). War das Inet noch noch nicht so weit wie heute, wir sind auch nicht auf die Idee gekommen. Aber das mit den Plakaten ist ne super Idee. Hast Du einen Käfig, den er kennt, den Ihr aber draussen aufstellen könnt (ich meine den für Transport oder wenn er krank ist oder so)? manchmal kommt es vor, dass Vögel da reingehen und Schutz suchen. Ich habe damals auch alle zwei Tage das Tierheim angerufen und eine Anzeige in der örtlichen Zeitung geschaltet.
    Das wäre auch eine Möglichkeit, möglichst viele Leute zu erreichen.
    Lg, banderas
     
  19. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    @banderas
    ja wir haben auch einen Käfig
    und Nico ging da auch freiwillig immer wieder rein aber nach dem fressen auch genau so schnell wieder raus.

    Wir haben ihm aber seinen geliebten Kletterbaum auf die Terasse gestellt.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 banderas, 30. Oktober 2007
    Zuletzt bearbeitet: 30. Oktober 2007
    banderas

    banderas Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. Oktober 2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidelberg
    Hallo, koppi,
    Ja, das ist auch ne Idee, aber der Sinn ist, dass er Schutz suchen könnte, im Käfig, der ihm diesen bietet, ich denke mal, dass es vielleicht praktisch ist, wenn der Käfig im Garten steht oder so beim Kletterbaum. Da fliegt er auch nicht so schnell wieder weg, wenn er sich noch mal erschrecken sollte. UND ER HAT FUTTER, möglicherweise frisst er erstmal nichts, einfach weil er es sonst immer angeboten bekommt. Und er wird evtl drinnen bleiben, weil es eine Ausnahmesitiatuon ist. Paco hatte damals ein paar Tage nichts gefressen, er war als er wieder da war, sofort auf dem Weg zum Futternapf und war so fertig von allem, dass er eine Bruchlandung gemacht hat. Wir haben ihn dann im Krankenkäfig zwei oder drei Tage aufgepäppelt.
    lg, banderas
     
  22. lela

    lela Mitglied

    Dabei seit:
    23. Mai 2007
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    speyer,rheinland-pfalz
    Nicht die Hoffnung aufgeben!!

    Hallo Koppi

    Ich wünsche dir viel glück beim suchen und das ihr ihn schnell wieder findet ich kann das sehr gut nachvollziehen wie das ist..total traurig:heul:...(weisst ja das ich gerade selbst in so einer situation bin)

    Das Video ist sooo süss wie er so schön deutlich spricht total niedlich och gott ich hoffe ihr bekommt ihn schnell wieder zurück.
    Meine Amazone konnte zwar nicht reden aber lachen wie ein weltmeister:) und das fehlt mir auch total.

    Bin auch total verzweifelt...aber Kopf hoch und niemals Aufgeben!!!
    Ich habe auch erst nach einem Monat wieder etwas von ihm gehört also bin ich wenigstens ein bisschen beruhigt das ich die Gewissheit habe das er noch lebt.

    Viel Glück und laß dich mal trösten:trost:

    Liebe Grüße Lela
     
Thema: Graupapagei Nico in Kottingbrunn Niederoesterreich entflogen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. graupapagei entflogen neulengbach

Die Seite wird geladen...

Graupapagei Nico in Kottingbrunn Niederoesterreich entflogen - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  5. Transport Graupapagei

    Transport Graupapagei: Von Neuss 41460 nach München, Oberschleißheim. Dringend, da mein Papagei operiert werden muss, in München ist der Spezialist dafür.