Graupapagei zugeflogen

Diskutiere Graupapagei zugeflogen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; wie weit kommt er so Moin moin, also, ich hätte da mal eine frage bezüglich grautieren mit gestutzten Flügeln bzw. einem gestutzten Flügel!!!...

  1. #1 Mr.Knister, 15. April 2003
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    wie weit kommt er so

    Moin moin,

    also, ich hätte da mal eine frage bezüglich grautieren mit gestutzten Flügeln bzw. einem gestutzten Flügel!!!

    wie weit kann denn so ein Grauer fliegen, wenn eine seite gestutzt ist???

    ich hab hier mal ein Bild:

    [​IMG]

    hoffe ihr könnt mir dazu was erzählen....würde mir sehr weiterhelfen!!!!!

    wie man auf dem Bild sieht, ist nur die Linke Schwinge gestutzt.......!!



    Mister:0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Feezlez

    Feezlez Guest

    Hallo,

    sehr viel scheinen die Federn aber nicht gestutzt zu sein, was man so sieht. Wann sind sie denn gestutzt worden? Bist du sicher das er damit nicht fliegen kann ?
     
  4. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin moin!

    Denke auch, das er damit noch fliegen kann, wenn es auch schon anstrengender für ihn ist. Wie weit genau - da bin ich überfragt. Möglicherweise genauso weit wie ein Papagei ohne gestutzte Flügel, nur langsamer bzw. mühsamer.
     
  5. #4 Mr.Knister, 15. April 2003
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2003
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    moin moin

    also um mal "licht ins dunkel" zu bringen,

    der/die kleine hab ich heute morgen bei uns auf dem brennholzhaufen "gefunden" und wie man sieht, hab ich es auch geschafft ihn einzufangen!!!

    als ich mich ihm näherte, ist er nicht weggeflogen, was ja aber nicht zwingend mit der gestutzten schwinge zusammen hängen muss!!

    Allerdings ist er dann später, von diesem Holzhaufen an meine AV geflogen, welche ca. 3meter entfernt ist und konnte, so sah es jedenfalls für mich aus, aus dieser "Hängeposition" nicht wieder starten, konnt ihn dann so, mit Lederhandschuhen (weh getan hats trotzdem ;-) ), packen und in den nächst besten Käfig setzen.....

    naja, nun sitzt er bei mir im Haus, in einer kleinen "schnell-Bau-Zimmervoliere" welche ich für 10Wellis gebaut hatte, die ich noch nicht in die AV setzen konnte, wegen dem wetter.....


    die frage kam mir dann in den Kopf, als ich die gestutzte schwinge sah, dachte mir, dass er vielleicht nicht mehr richtich fliegen kann und daher hier irgendwo aus dem näheren Umfald kommt, da er nicht sehr weit weg konnte.....

    aber diese theorie hat sich ja nu nich bestäticht, so wies aussieht!!!

    Die chancen den besitzer zu ermitteln sind damit wieder kleiner geworden....

    Nun warte ich erst einmal bis Donnerstag ab, denn da bekommen wir wieder unsere "dorfzeitung", wenn er jemandem von hier gehört, könnte da eine suchanzeige drin sein.....

    wenn dies nciht der fall ist, werde ich mal sehn wie ich es weiter angehe....dann wohl TH,TA informieren und im Netz noch einstellen!!!

    solange werde ich ihn schon noch beherbergen können......


    danke erstmal für eure einschätzungen und drückt mir die daumen.....*danke* :D


    grüße,

    Mister

    noch zwei Bilder von dem/der "kleinen"

    [​IMG]


    [​IMG]
     
  6. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Hi Leutz,

    habe bereits mit Knische teleniert und werde auch hier in Kiel ausschau halten, nach Suchmeldungen, Anzeigen ect.
    Morgen rufe ich die Naturschutzbehörde an, ob ein Grauer als Vermißt gemeldet ist.

    Mal schauen, ob der Besitzer zu finden ist......wäre doch gelacht, wenn das nichts werden sollte ;)

    Wenn wir es nicht schaffen sollten, dann bekommt der/die Kleine einen "Generalcheck" und DNA Test und dann sehen wir weiter.
     
  7. Paula

    Paula Guest

    Hallo Mister und Petra,

    das ist ja ein süßer und offenbar ganz anhänglicher Vogel - hoffentlich findet Ihr den/die Besitzer; er/sie wird den Grauen sicher vermissen!

    Falls nicht, hat er sich aber ziemlich zielsicher ein gutes neues Zuhause bei Dir, Mister, oder Dir, Petra gesucht ;)

    Viele Grüße,
    Gudrun.
     
  8. #7 Heike Reinhardt, 15. April 2003
    Heike Reinhardt

    Heike Reinhardt Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. April 2001
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo. Vielleicht ist er ja gar nicht gestutzt. Meine Fibi sieht so ähnlich aus. Sie hat sich die Federn abgebrochen. Tut sich zwar auch etwas schwer mit dem Fliegen, kommt aber klar und schafft es auch weit. Nur sieht man ihr die Angstrengung an.
     
  9. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Ja Gudrun,

    möchte eigentlich noch garnicht weiter darüber nachdenken, da absolut Vorrang ist,
    den Besitzer zu finden.
    aber, sollte das nicht gelingen kommt er/sie erst einmal (nach Untersuchung) zu mir.

    Wenn es dann eine Henne sein sollte, überlegen wir, ob es nicht eine Partnerin für carlo sein könnte.

    Aber wie gesagt....erst mal alles dran setzen den Halter zu finden.
     
  10. j-c-w

    j-c-w Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    sieht man es nur nicht, oder ist der kleine nicht beringt...??

    wenn nicht, ist er ja evtl gechippt......man sollte aber aufpassenw enn sich nun wer meldet, nciht dass er den einfach nur haben will.......naja ich will aber mal nicht den teufel an die Wand malen.....:~

    vielleicht hat er ja auch nenn Ring....

    Sollten sich die besitzer finden sollte man sie mal über das Stutzen aufklären !!!
    Nicht dass wenn er wieder zu hause ist, der Radikalschnitt kommt !! :(
     
  11. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Hallo Jan,

    nein er/sie trägt keinen Ring und nach einem Transponder wird Knischi beim TA suchen lassen ;)
    Wenn T vorhanden, dann wird die ifta sicher weiter helfen können.

    Der/die Kleine hat noch 2 auffällige Merkmale, die hier aber nicht öffentlich genannt werden
    -Verständlicherweise-

    Wer auch immer sich melden sollte, muß die Merkmale kennen, sonst bekommt er/sie das Tier nicht ;)
     
  12. Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Oh der/die ist ja ein süßer Fratz und lässt sich sogar schon Kraulen:D

    Also ich denke auch nicht das die Federn unbedingt gestuzt
    sind denn als ich meine Ricola bekam sahen die Schwungfedern genauso aus könnten auch abgeknabbert sein

    Na dann drück ich mal alle Daumen das für den/die kleine
    alles gut ausgeht
     
  13. #12 Mr.Knister, 15. April 2003
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    achja

    auch schön, wenn man seine eigene Sprecherin hat :D :p
    da kann ich mich ja zurücklehnen und Petra sschreibt für mich :D :~

    Also, im ernst, is eigendlich alles an fragen beantwortet worde, danke Petrus:D

    bin auch gespannt, wie das am ende ausgeht.....

    eins hab ich noch:



    am Anfang auf jeden fall, wollte zwar nicht auf den arm kommen, aber als ich ihn dann doch hatte, ließ er/sie sich erstmal durchkraulen......damit is nu allerdings schluss, zumindest erstmal, denn nun geht er/sie auf "Abwehr", wenn die Hand kommt.......also wird er/sie nu erstma in Ruhe gelassen!!!


    soweit erstma,


    Mister
     
  14. #13 Mr.Knister, 15. April 2003
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    stutzen

    hi rosita,


    aber ist das dafür nicht ein bisschen zu grade...wären die federn denn dann nicht ausgefrantzt, am ende der schwinge???:?


    achja, wenn nu in nächster zeit n paar "hilferufe" kommen, dann nich wundern, hatte noch nie sonen "groß" (obwohl ich sie größer in errinnerung hatt) saß bei mir noch nie zu hause :D





    Mister
     
  15. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Re: achja

    ui...ich hoffe, daß ich Dir nichts vorweg genommen habe ;)

    Meine Rechnung schicke ich Dir dann.....kicher
     
  16. C.Cora

    C.Cora Guest

    Hallöchen,

    also ich denke mit dem Flügel kommt er nicht allzu weit und oft hört man, dass sich Graue erstmal im Umkreis von bis zu 500 m aufhalten!

    Wenn Ihr mich fragt, kommt der irgendwo aus der Nähe, es sei denn, ihn hätte jemand absichtlich ausgesetzt und vorher evtl. den Ring entfernt!

    Es ist schon wieder Urlaubszeit, bald Ostern usw., wer weiß!??

    Ich wünsche Euch viel Glück bei der Suche nach dem Besitzer, vielleicht wird er ja schon irgendwo vermißt!

    Viele Grüße
    Cora
     
  17. #16 Mr.Knister, 15. April 2003
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    achjaaaaaaaa

    hey cora,


    naja, solche leude gibts halt, dass hatte ich mit petra auch schon beschnackt....

    sind zu dem ergebnis gekommen, das man so einen grauen wohl eher vorher verkaufen würde, statt ihn auszusetzen......bringt schließlich viel geld 0l 0l :k 8(





    Mister:0-
     
  18. Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Re: stutzen


    Nicht unbedingt ich kann Dir nur sagen das es bei meiner Ricola genauso ausah als wenn jemande gerade mit der Scheere die
    Federn abgeschnitten hätte aber Ricola hat sich ihre Schwungfedern aus langer Weile bei ihrem Vorbesitzer abgeknabbert

    Es kann aber natürlich sein das da wirklich jemand mit der Scheere drann war0l

    Hm komisch genau den selben Gedanken wie Cora hatte ich auch
    das der kleine eventuell Absichtlich ausgesetzt wurde und der
    Ring vorsichtshalber entfernnt wurde.
     
  19. #18 Mr.Knister, 15. April 2003
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    federn

    hi rosita,

    naja, wie gesacht, hab heude zum ersten mal sonen grauen aus der nähe betrachten können....

    als ich bei petra war saßen sie ja oben aufm schrank.....war nix mit näherer begutachtung :D :D

    naja, jedenfalls fehlen diese federn, ob nu gestutzt oder gerupft is ja, letztendlich, nicht so wichtich.....oder??

    Hauptsache sie/er bekommt nen schigges zu hause......ob ein neues is ja noch offen!!!




    Mister
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen!
    Also so nach den Fotos würde ich sagen das der Graue auf alle Fälle gestutzt wurde, das er sich die Schwungfedern so genau und gerade abbeist kann ich mir schlecht vorstellen und sollte es doch so einen Fall geben,müste doch die zweite Seite auch betroffen sein.
    Mit diesem Schnitt können die Grauen sicherlich noch etwas fliegen sicherlich aber nicht sehr weit!
    Ich würde auch eher darauf Tippen das der Graue aus der nähren Umgebung kommt!
     
  22. C.Cora

    C.Cora Guest

    Re: achjaaaaaaaa

    Hi Mister,
    na da täuscht Euch mal nicht, hab schon Pferde vor der Apotheke ko....n sehen!

    Wenn so ein Tier schnell weg muss, sind manche zu allem fähig!
    Und manchmal gibt es Situationen, wo Geld keine Rolle mehr spielt!

    Aber das alles wollen wir ja nicht hoffen!

    Macht doch mal ein paar Flyer und hängt die irgendwo im Umkreis von 1 km auf, allerdings ohne die 2 Erkennungsmerkmale preiszugeben! Evtl. meldet sich ja jemand???

    Stellt allemöglichen Fragen, wenn sich jemand meldet und ich glaube letztendlich wird der Geier sicher sein Herrchen oder Frauchen auch wiedererkennen!

    Stellt Euch blöd und fragt, was auf seinem Ring steht, falls sich wer meldet!

    Wenn jemand sagt, "das weiß ich nicht", kann es schon mal nicht sein Vogel sein, denn der Besitzer wird wissen, dass der Kleine nicht beringt ist, vermute mal, es ist eine Kleine, sieht ziemlich weiblich aus :D !

    Viele Grüße
    Cora
     
Thema:

Graupapagei zugeflogen

Die Seite wird geladen...

Graupapagei zugeflogen - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei schreit

    Graupapagei schreit: Hallo. Unser Graupapagei 2 J. alt schreit seit kurzem sehr laut und hackt nach meiner Freundin.Wenn ich Ihn aus dem Käfig lasse.Mir macht er nix...
  2. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  3. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
  4. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  5. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...