Grit

Diskutiere Grit im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo @all, ich war doch vor 2 Wochen beim Tierarzt und hatte meine beiden Grauen wegen Aspergillose röntgen lassen! Der Doc meinte dass die...

  1. Moses

    Moses Guest

    Hallo @all,

    ich war doch vor 2 Wochen beim Tierarzt und hatte meine beiden Grauen wegen Aspergillose röntgen lassen!
    Der Doc meinte dass die beiden es zum Glück noch nicht haben, und das alles in Ordnung wäre! Sie hätten nur keine "Steinchen" im Magen/Darm und das dürfte so nicht sein!
    Er hat mir gesagt das ich ihnen Grit anbieten soll, in einer extra Schüssel! Da gehen die beiden aber nicht dran, und ich habe auch schon versucht das Grit über das Futter zu streuen, aber sie picken es raus und fressen es nicht!
    Wie kann ich es machen das die beiden das Grit aufnehmen, was passiert wenn sie keine "Steinchen" im Magen haben???

    LG von TANJA
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Benny-Lucca, 10. August 2002
    Benny-Lucca

    Benny-Lucca Grauenversteher...;)

    Dabei seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fast Westerwald
    Hi Tanja,

    also wir bieten Papageiengrit in einer separaten Schale an.
    Die Vögel nehmen sich den Grit so wie sie ihn benötigen.
    Die "Steinchen" im Magen brauchen sie zum "zermahlen" von festen Nahrungsbestandteilen.
    Ohne Grit kann es zu Verdauungsstörungen kommen.
     
  4. Doreen 2

    Doreen 2 Guest

    Hallo,

    als wir unser erstes Agapaar holten, hatten wir nicht unbedingt viel Ahnung. Das mit dem Grit hatten wir natürlich gelesen und mußten feststellen, dass die da überhaupt keine Lust hatten, Steine zu essen (wohl nicht gelernt?). Auch keine Sepiaschale oder Mineralstein.
    Wir haben dann überall Steine mit beigefügt, im Keimfutter, Körnerfutter Eifutter, aufs Obst gestreut usw. Irgendwie haben sie es dann mal geschnallt und nun streuen wir das immer auf dem Boden, da wird dann immer fleißig nach gesucht. Hat aber ein Weilchen gedauert. Auch Sepiaschale und Mineralstein wurde dann irgendwann entdeckt. Immer schön anbieten dann entdecken sie das schön irgendwann für sich.

    Grüsse

    Doreen
     
  5. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo Tanja

    Mehr als Grit über das Futter / Obst / Gemüse streuen, einen separaten Napf damit befüllen und einen Mineralstein zur Verfügung stellen kann man wohl nicht. Den Grit beachten meine auch wenig, das meiste davon werfe ich weg . Manchmal beobachte ich einen wie er am Mineralstein nagt, meiner Meinung nehmen meine auch zu wenig davon auf. Ich hatte Grit über das Obst gestreut, und was war? Meine ansonsten Obstverrückten Geier ließen es liegen.

    Ich glaube wenn Grit und ein Mineralstein zur Verfügung steht nehmen sie sich was sie brauchen.

    liebe Grüße

    Nicole
     
  6. elsbeth

    elsbeth Guest

    hallo moses!

    ich kann mich den anderen da eigentlich nur anschließen.
    meinen hab ich auch eine extra schale mit grit, muschelkalk und mineralstoffmix in die voliere getan. zuerst waren sie ganz enttäuscht, dass dort keine körner drin waren. mittlerweile knabbert aber jeder mal davon.
    wenn du ihnen dann noch grobe mineralsteine rein machst, dann wird bestimmt auch mal ein steinchen im magen deiner geier landen.
    viel erfolg.:D
     
  7. Moses

    Moses Guest

    Tja, also bis jetzt hatte ich leider noch keinen Erfolg! Wie gesagt, an den Futternapf gefüllt mit Grit gehen sie nicht dran, einen Mineralblock-Stein habe ich auch im Käfig, da haben sie aber Schiss vor und gehen auch nicht dran, ich streue nun immer mal das Grit über das Obst und hoffe dass sie wenigstens ein paar Steinchen aufnehmen!!

    LG von TANJA
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Hi Tanja,

    was hast Du denn für Grit ? Es gibt ja verschiedene, die meisten haben helles Grit in fester Form (Steine) oder dies als lose Steinchen.

    Hatte dasselbe "Problem", das Zeug wurde von den Grauen und Kakadus total ignoriert, egal wie ich es anbot.

    War dann mal beim Futterhändler der mir erzählte, das rote Grit für Tauben (da gibt es rotes und graues) geht weg wie warme Semmeln. Denke ein Versuch ist es wert, ist preiswert - Ergebnis:

    Alle (!) meine Geier lieben das rote lose Grit, sie vertilgen es regelrecht. Ich biete es sep. zusätzlich in einem Napf an.

    Ist von "Teurlings", heisst "Kalk en Steen (Kalk und Stein)", 2,5 kg kosten ca. 2,30 €. - und wie gesagt, überwiegend rote Steinchen sind es und für Tauben.

    Schau mal bei den Taubenzüchtern oder Vereinen, solltest Du es sonst nicht bekommen, ein Versuch ist es doch wert. ;)
     
  10. Moses

    Moses Guest

    Hallo Inge,

    von rotem Grit habe ich noch nie etwas gehört, ich habe das ganz normale "graue Grit". Ich werde auf jeden Fall versuchen, dieses rote was du mir empfohlen hast, irgendwo zu kaufen!
    Ich hoffe das meine es genauso mögen wie deine Geierleins!

    Schönes Wochenende wünscht euch
    TANJA
     
Thema:

Grit

Die Seite wird geladen...

Grit - Ähnliche Themen

  1. Wer hat mir diesen Grit (für Tauben -und welchen) empfohlen??

    Wer hat mir diesen Grit (für Tauben -und welchen) empfohlen??: Hallo in die Runde... Es ist schon einige Zeit her, aber vielleicht weiß die betreffende Person es noch...:~ Leider habe ich meine PN´s gelöscht...
  2. Grit? Angeblich schädlich!

    Grit? Angeblich schädlich!: Hallo im Forum, immer wiedermal schaue ich im Internet zum Thema Ernährung, so heute zum Thema Kalk. Dabei las ich auch dieses: Papageienschutz...
  3. Grit???

    Grit???: Hallo! Ich habe heute gelesen das Papageien kein Grit brauchen. Stimmt das? Denn wenn es so wäre könnte ich meinen Beiden dieses auch...
  4. Mineralien nach Original Merkl Rezeptur und Naturholz-Spielzeuge mit Mineralien

    Mineralien nach Original Merkl Rezeptur und Naturholz-Spielzeuge mit Mineralien: Hallo Vogelfreunde bin erst neu hier im Forum, habe Graupapageien, Amazonen und Wellies. Ich habe wie viele von euch lange gesucht um meine...
  5. Das richtige Futter?

    Das richtige Futter?: Da ich jetzt oft Tipps bekommen habe, dass Vitakraft schlecht ist ( wieso auch immer :) ), will ich mir auf der Seite birdsandmore.de neues Futter...