Große Veränderungen im Falle Heuglinbrillenvogel (Zosterops poliogastrus)

Diskutiere Große Veränderungen im Falle Heuglinbrillenvogel (Zosterops poliogastrus) im sonstige Weichfresser Forum im Bereich Weichfresser/Nektartrinkende; Die Bearbeiter der Illustrated Checklist haben auch im Falle Heuglinbrillenvogel (Zosterops poliogastrus) große Veränderungen vorgenommen. Man hat...

  1. -AH-

    -AH- Weichfresser & Exoten

    Dabei seit:
    18.04.2011
    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    114
    Ort:
    im Westen von NRW,
    Die Bearbeiter der Illustrated Checklist haben auch im Falle Heuglinbrillenvogel (Zosterops poliogastrus)
    große Veränderungen vorgenommen. Man hat aus den bisherigen 8 Unterarten 8 eigenständige Arten gemacht.
    Den deutschen Namen Heuglinbrillenvogel gibt es danach nicht mehr, Zosterops poliogastrus heißt nun Bergbrillenvogel.
    Die Art, die in unseren Volieren fliegt, also Zosterops eurycricotus (bisher Zosterops poliogastrus eurycricotus), heißt nun Kilimandscharobrillenvogel.
    Hm...Die Systematik von Dickinson/Christidis hat diesen Schritt nicht vollzogen.
    Da gibt es immer noch Zosterops poliogastrus mit 8 Unterarten, obgleich nur 3 der Unterarten den breiten
    Augenring haben!
    Wer mehr darüber wissen möchte....Es folgt in Kürze ein Bericht darüber in der Gefiederten Welt.
    Mir stellt sich die Frage, ob sich die Herren Wissenschaftler mal einig sind. Ich trete hier jeden seit Jahren auf die Füße, der sie falsch betitelt und nun das. Ich komme mir sowas von .....vor.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 raptor49, 30.03.2017
    raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    06.01.2000
    Beiträge:
    2.614
    Zustimmungen:
    156
    Ort:
    München
    Macht es auch ned besser. Ohne DNA check geht da eh nix.
     
  4. -AH-

    -AH- Weichfresser & Exoten

    Dabei seit:
    18.04.2011
    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    114
    Ort:
    im Westen von NRW,
    Den Anhang IMG_2709~2.jpg betrachten
    Diademyuhina Yuhina diademata gehört jetzt nach diversen Erkenntnissen auch nicht mehr zur Familie der Timalien. Man höre und staune und .... verstehe wer will.

    Diademyuhia gehören nun zur Familie der Brillenvögel.

    Das sind zwei Vogelarten, die mich persönlich betreffen/treffen, da sie in meinem Bestand sind. Die Liste könnte bestimmt noch um ein Vielfaches erweitert werden.
     
  5. #4 Kolibri, 31.03.2017
    Kolibri

    Kolibri Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Zürich
    Schuld daran ist die grosse Revision vom 5. Januar 2017. Und es wird sich noch einiges mehr ändern.
     
  6. -AH-

    -AH- Weichfresser & Exoten

    Dabei seit:
    18.04.2011
    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    114
    Ort:
    im Westen von NRW,
    Bin gespannt, was?!
     
  7. #6 Kolibri, 01.04.2017
    Kolibri

    Kolibri Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Zürich
    Unter anderem die ganze Familie Psophiidae
     
  8. #7 Tiffani, 03.04.2017
    Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    7.902
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Solange die mir nicht den DNA Strang daneben stellen, ist mir das alles wurscht...
    Da können die Herren schubsen und schieben....ohne Beweise geht da nix!

    Denn:

    Ich habe mal in der AZ den korrekten Lateinischen Namen bei einer Vogelsuche angegeben, da wurde ich von einem (im übrigen nicht ganz unbekannten) Herrn per PN ob meiner lateinischen Anfrage angemacht, nicht alle wären so ein schlaues Bürschen wie ich und ich möge doch aufklärend wirken anstatt geflügelte Wort zu benutzen :jaaa:

    Da frage ich euch, was nützt die ganze Systematik und deren Umstellung, Neuordnung wenn der "Rest der Welt" damit nicht klar kommt?

    Die Insider wissen ja um was es geht, die Outsider können ja dann googeln..

    Was AH? Du hast deinen Bestand an Brillenvögeln aufgestockt? Wie heißen denn deine neuen jetzt, oder behalten sie ihren alten Artnamen?
     
  9. -AH-

    -AH- Weichfresser & Exoten

    Dabei seit:
    18.04.2011
    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    114
    Ort:
    im Westen von NRW,
    Kilimandscharobrillenvögel (zosterops poliogastrus eurycriotus) und Gebirgsbrillenvögel (zosterops montanus) sind es. Zumindest so lange, bis ich eines Besseren belehrt werde.
     
  10. #9 Tiffani, 05.04.2017
    Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    7.902
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Ich meinte eigentlich deine "neuen" Brillenvögel :D
     
  11. -AH-

    -AH- Weichfresser & Exoten

    Dabei seit:
    18.04.2011
    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    114
    Ort:
    im Westen von NRW,
    Und das war meine Antwort darauf. Wie Du weißt, hatte ich seinerzeit alle Vögel verkauft. Heute bekomme ich die letzten wieder.
     
  12. #11 raptor49, 05.04.2017
    raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    06.01.2000
    Beiträge:
    2.614
    Zustimmungen:
    156
    Ort:
    München
    Was wird dann wohl aus dem Kikuyubrillenvogel? :D:D

    *Binschonweg*

    :+knirsch:
     
  13. #12 Kolibri, 05.04.2017
    Kolibri

    Kolibri Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Zürich
    :hahaha:Wird eine Unterart von Zosterops silvanus.................

    warte Raptor49 ich komme auch ....duckundschnellwegspringen
     
  14. -AH-

    -AH- Weichfresser & Exoten

    Dabei seit:
    18.04.2011
    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    114
    Ort:
    im Westen von NRW,
    :zustimm:
     
  15. #14 Tiffani, 06.04.2017
    Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    7.902
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Nööö, Du hast mich nicht verstanden :D
    Die "neuen" Brillis meinte ich:
    So, und nun duckundwech...:+streiche
     
  16. -AH-

    -AH- Weichfresser & Exoten

    Dabei seit:
    18.04.2011
    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    114
    Ort:
    im Westen von NRW,
    :kehren:Die Diademyuhina werde ich notgedrungen in die Familie der Brillenvögel aufnehmen müssen, von wollen in diese Familie aber keine Rede.
    :blume: Ich bin dann auch mal weg.
     
  17. #16 Kolibri, 27.07.2017
    Kolibri

    Kolibri Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Zürich
    In der GF - Ausgabe 8/2017 wird die neue Taxonomie der Brillenvögel besprochen
     
  18. -AH-

    -AH- Weichfresser & Exoten

    Dabei seit:
    18.04.2011
    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    114
    Ort:
    im Westen von NRW,
    Danke für den Hinweis.
     
  19. Hunar

    Hunar Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2017
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen
    Hat jemand von euch noch Brillenvögel zu vergeben, ich bin sehr lange auf der Suche und wäre Dankbar für eure Hilfe
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Karin G., 03.08.2017
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    25.428
    Zustimmungen:
    431
    Ort:
    CH / am Bodensee
  22. #20 raptor49, 03.08.2017
    raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    06.01.2000
    Beiträge:
    2.614
    Zustimmungen:
    156
    Ort:
    München
    Fahr nach Holland, nach Zwolle.
     
Thema:

Große Veränderungen im Falle Heuglinbrillenvogel (Zosterops poliogastrus)

Die Seite wird geladen...

Große Veränderungen im Falle Heuglinbrillenvogel (Zosterops poliogastrus) - Ähnliche Themen

  1. Große Vogelbörse 14.10.18

    Große Vogelbörse 14.10.18: Vogelbörse in D-85560 Ebersberg am Volksfestplatz am 14.10.2018 von 7:00 bis 11:00 große beheizte Halle genügend Parkplätze vorhanden Mit...
  2. Größe Pfau

    Größe Pfau: Hallo, Vielleicht kann mir jemand weiter helfen. Ich finde nichts über die Größe eines Pfau bzw wie groß mind der Eingang sein muss damit er in...
  3. Enten mit großen Federn und ohne

    Enten mit großen Federn und ohne: [ATTACH] [ATTACH] Ich habe Enten gefunden und fotografiert. Und ich wollte fragen warum die Enten links im Bild diese langen großen Federn an den...
  4. großer Brachvogel?

    großer Brachvogel?: Servus Community, Hier sind 2 Schnappschüsse vom Vrana See in Kroatien. Ist das ein großer Brachvogel? mfg El Hadji
  5. Großer brauner Fleck am Schnabel

    Großer brauner Fleck am Schnabel: Hallöchen :) Ich habe einen ziemlich großen braunen Fleck auf dem Schnabel einer meiner Wellensittiche entdeckt. Er war plötzlich einfach da....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden