Grünfink - Mauser?

Diskutiere Grünfink - Mauser? im Pflege und Aufzucht Forum im Bereich Wildvögel; Hallo. Ich hab schon einmal einen ähnlichen Beitrag veröffentlicht. Vor ca. einem Monat habe ich ein Grünling-Küken gefunden, der aus dem Nest...

  1. pingu

    pingu Guest

    Hallo.
    Ich hab schon einmal einen ähnlichen Beitrag veröffentlicht. Vor ca. einem Monat habe ich ein Grünling-Küken gefunden, der aus dem Nest gefallen ist. Ca. 2 Wochen später habe ich einen zweiten gefunden und den dann auch aufgenommen. Im Moment geht es beiden sehr gut, sie sind putzmunter und fressen sehr gut. Vor kurzem habe ich allerdings bemerkt, dass beim älteren Piepmatz am Kopf eine kleine kahle Stelle ist. Ich ging zum VA und der meinte, er muss gegen etwas hartes gestoßen sein, denn Krankheiten oder sonstigen Befall(hat er am Kot nachgesehen) hat er nicht. Der kleine Vogel ist so wild, dass es zwei drei mal seinen Kopf bei der Landung gestoßen hat. Deshalb war alles ok, dachte ich. In letzter Zeit allerdings ist mir aufgefallen, dass er unter den Augen am hinteren Kopf weniger Federn hat als sonst. Man kann schon fast seine Haut sehen. Auch am Hals hat er so wenige Federn mittlerweile, dass man seinen Hals förmlich sehen kann, wenn er ihn streckt. Ich dachte, er könnte in der Mauser sein(immerhin muss er ja schon so alt sein, endlich mal in die Mauser zu kommen^^), so habe ich ihn Mauserhilfen und Grünfutter gekauft. Nun warte ich, ob es hilft. Was kann es denn bedeuten, wenn es nicht die Mauser ist? Oder ist es normal, dass die in der Mauser SOOOO viele Federn verlieren, dass sie an manchen Stellen fast nackt aussehen?(da ich früher viele Wellis hatte, ist mir zwar bekannt, wie ulkig die bei der Mauser aussahen, aber noch nie so extrem). Vor kurzem hat der kleine sich auch am Übergang vom Schnabel zum Kopf verletzt und es hat geblutet. Der TA gab ihm Antibiotika, weil sich die Verletzung entzündet hatte. Nun gehts im besser, er fliegt, er frisst. Er verhält sich also wie immer lebendig und gesund. Nur das mit den Federn macht mir Angst. Kann das eine Nebenwirkung der Antibiotika sein? Ist er in der Mauser und alles ist normal oder sollte ich doch den VA aufsuchen?

    PS: Ich wollte auch mal vorsichtshalber die Finken auf Milben untersuchen. Kann mir jemand zeigen, wie man das selbst herausfinden kann? Bei meinen Wellis hats immer der VA herausgefunden o_O

    Ich weiß, ich stelle viele Fragen, doch ich bin besorgt um die kleinen. Ich danke schonma allen im Voraus:gott:
     
  2. iskete

    iskete Guest

    Hallo Pingu!

    Warum willst Du keine Grünfinken auswildern lassen?

    Du darfst keine Vögel halten, weil es gesetzlich verboten ist, daß keine Vögel aus der Natur entnommen werden dürfen!

    Die ausgewachsene Grünfinken sind sehr unruhig im Käfig und stoßt oft gegen Gitter, dann sind ihre Kopfgefieder verloren. Du hast keine Voliere, sondern bestimmt nur einen kleine Käfig!

    Du mußt Deine Grünfinken in einem Auffangsstadion weitergeben-->Klick! Es spielt keine Rolle mit kahle Kopfstelle. In freier Natur werden sie nach der Mauser wieder den Kopf nachwachsen, wenn Du sie ausgewildert hast!
     
  3. pingu

    pingu Guest

    Wer hat denn gesagt, dass ich sie halten werde?

    Entweder hast du etwas falsch verstanden oder solltest das nächste Mal einfach vorher fragen. Ich bin doch nicht hohl in der Birne.

    Ich warte einfach nur, bis sie etwas älter geworden sind, denn der kleinere kann noch nicht richtig fliegen(da er beim Fall aus dem Nest seinen Flügel verletzt hat) und der größere lernt gerade erstmal Härteres zu fressen. Und die VÄ wissen schon bescheid. Mit denen habe ich schon alles besprochen und werde sie sobald der kleine richtig fliegen kann, zu solch einer Station bringen(mit NABU habe ich bereits Kontakt aufgenommen!).

    Ach ja, zu deinem voreiligen Entschluss, ich habe NUR einen kleinen Käfig, kann ich auch nur sagen: Fragen hilft!

    ich habe eine Volire und das Zimmer, in dem die Volire steht, ist extra für Vögel eingerichtet, da ich selbst viele Wellis habe, die ich im Moment aber vorsichtshalber nicht in der Nähe der Jungtiere halte.

    Also, ich würde jetzt gerne einfach mal wissen, ob es normal ist, dass er an manchen Stellen so dünn gefiedert ist, da mir so etwas noch nie passiert ist, obwohl ich schon lange Wellis halte.
     
  4. iskete

    iskete Guest

    Hallo Pingu!

    Grünfink und Wellensittich sind nicht gleich, sondern ganz anders! Grünfink ist ein Singvogel, Wellensittich ein Papagei!

    Wie groß ist Deine Voliere? Die Voliere muß mindestens 100cmBx70cnTx180cmH gemessen werden, damit die Grünfinken sich mehr bewegen können und nicht gegen Gitter fliegen.

    Es gibt Korvimin bei Tierärzte. Dies Medikament hilft die Federn zu wachsen. Mauserhilfe wirkt nicht!!! Erst nach der Jugendmauser wird der Grünfink komplett befiedert. In der Mauser verliert er zuerst die Feder am Bauch, dann an Flanken, dann....bis zum letzte am Kopf. Nur Kleingefieder wird gewechselt.
     
Thema: Grünfink - Mauser?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Mauser bei Grünfinken

    ,
  2. wie alt ist grünfink in1.mauser

Die Seite wird geladen...

Grünfink - Mauser? - Ähnliche Themen

  1. Erste Mauser bei Grünfinken

    Erste Mauser bei Grünfinken: Von mir wieder eine penetrante Frage: wann mausern eigentlich die JV das erste mal richtig (mit Schwanz- und Steuerfedern) durch? Mein 10 Monate...
  2. Grünfink?

    Grünfink?: Schönen Nachmittag, ist Grünfink zutreffend? Eventuell jung oder weiblich, da nur schwach gefärbt? Südliches Niederösterreich auf dornenloser...
  3. Grünfink vs. Erlenzeisig

    Grünfink vs. Erlenzeisig: Hat jemand evtl. ein Foto wo man beide Vögel gleichzeitig sieht? Ist der Grünfink viel größer als der Erlenzeisig und wo genau sind die optisch...
  4. Grünfink eingezogen

    Grünfink eingezogen: Moin Moin aus dem Süden von Hamburg... Vor gut einem Monat ist bei mir eine junge Grünfinken Dame eingezogen und will auch nicht mehr weg. Es...
  5. Grünfink oder Erlenzeisig?

    Grünfink oder Erlenzeisig?: Hallo, heute in Nordhessen Fotografiert. Mein Bildabgleich führt mich zu Grünfink oder Erlenzeisig,kommt eines davon hin? Danke und Liebe Grüße...