Grundausstattung für Wellis- Anfänger

Diskutiere Grundausstattung für Wellis- Anfänger im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Ihr alle! Vor einigen Jahren war ich hier schon mal angemeldet, doch mein alter Account scheint nicht mehr zu funktionieren. Damals ging...

  1. *Lill*

    *Lill* Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. November 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr alle!

    Vor einigen Jahren war ich hier schon mal angemeldet, doch mein alter Account scheint nicht mehr zu funktionieren. Damals ging es um eine einsame Amazone und mir wurde hier super weitergeholfen. Deshalb bin ich nun auch wieder da. :D

    Mit Wellensittichen bin ich aufgewachsen, und würde mir irgendwann gerne selbst welche zulegen.

    Nun habe ich bei mir eine Vogliere herausgesucht, deren Größe perfekt in mein Büro (offener Raum, mit viel Platz zum umherschwirren) paßt:
    160cm X 110cm X 50cm

    Nun wüßte ich u.a. gerne wieviele Wellis ich dort unterkriegen könnte. Eine höhere Vogliere wollte ich nicht nehmen, da ich entweder noch einen kleinen Schrank drunter stellen möchte, oder aber auf die Vogliere so eine Art Freisitz. (wenn man das überhaupt macht.)

    Was benötigt man denn noch alles, außer Näpfe, Sitzstangen etc. welchen "Einstreu" bzw. Vogelsand nimmt man da, welches Futter ist gutes Welli- Futter, wo bestellt man am besten?

    Ich versuche mir gerade einen groben Überblick zu verschaffen und hoffe sehr, dass ihr mir ein wenig helfen könnt. Damals gabs bei meinen Großeltern noch Trill zu fressen und ein Minikäfig- auch wenn der Welli den ganzen Tag über Freiflug hatte.

    Würde mich sehr freuen, wenn ihr einfach mal etwas erzählt, mir vielleicht ein paar Links schickt, eventuell ein paar gute Bücher empfehlen könnt (habe hier nur eines: "Meine Wellensittiche" von Rainer Niemann) und mich einfach ein wenig beratet.

    Es wird noch etwas dauern, bis die Kleinen einziehen können, aber ich weiß, dass meine Wellis nicht aus einer Zoohandlung stammen sollen, sondern wenn mgl. von einem guten Züchter, der mir auch nochmals beratend zu Seite stehen kann.

    So, freu mich nun auf viele Antworten und wenn noch Fragen offen sind, dann her damit!

    Viele Grüße, Lill
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lemon, 6. November 2010
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2010
    Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Na dann ein herzliches Re-Willkommen! :D
    Welches Maß ist denn da was? Normalerweise gibt man Länge x Breite x Höhe an aber ich vermute mal, dass 160cm die Höhe ist und 110 cm die Breite?
    Dann hast du, ausreichend Freiflug vorrausgesetzt, Platz für 2-4 Wellis. Die Höhe ist absolut zweitrangig, die Breite ist da entscheidend.

    Neben dem Käfig gehören für mich noch folgende Dinge zur absoluten Grundausstattung (also alles, was vor den Wellis da sein sollte):
    - gutes Futter ohne Ölsaaten und ohne irgendwelche Zusätze*
    - mindestens zwei Garnituren Trink- und Futternäpfe
    - Grit
    - Einstreu*
    - Naturäste

    Ferner gibt es ein paar Sachen, die man griffbereit haben sollte
    - Transportbox(en)
    - Badeschale
    - eine kleine Notfallapotheke

    *
    Welche Einstreu du benutzt, ist eigentlich wurscht. Es kommt auch immer drauf an. Manche Sandsorten stauben z.B. sehr viel, andere weniger. Manche Wellis fressen Küchen- oder Zeitungspapier an, andere nicht. Buchenholzgranulat ist auch eine gute Alternative, das bekommt man aber leider nicht überall wenn man nicht jedesmal deswegen eine Bestellung anschubsen will.
    Da gilt es wirklich, einfach mal durchzuprobieren und dann zu entscheiden, was für dich und deine Wellis am besten bzw. praktikabelsten ist.

    Was das Futter angeht, such dir eine Mischung ohne Ölsaaten und ohne irgendwelche Zusatzstoffe (z.B. Vitaminkügelchen und Bäckereierzeugnisse). Die sind einfach unnötig und machen nur dick.

    Was die Onlineshops angeht, kann ich auch hier nur raten zu probieren. Bei Ricos Futterkiste, Bird Box oder Graf habe ich z.B. schon bestellt und konnte nicht klagen. Kommt halt auch immer ganz drauf an, was genau man braucht.
     
  4. Mariama

    Mariama Vogelfreundin

    Dabei seit:
    9. November 2008
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Lill,

    nach jahrelangem Ausprobieren gebe ich eine Futtermischung aus dem Biofuttershop, die ich mit zusätzlicher Kanariensaat und Knaulgras mische.

    Eine Voliere mit flachem Dach eignet sich hervorragend als Freisitz und Spielplatz. Bei uns steht ein selbstgebastelter kleiner Vogelbaum drauf und diverse Weidenkugeln zum Runterwerfen. Von der Decke kannst Du Seile hängen lassen, auf denen turnen meine Wellis sehr gern.

    Als zusätzlichen Anflugplatz könntest Du einen großen Vogelbaum anbieten. Zur Zeit werden überall die Ostbäume beschnitten, eine gute Gelegenheit, kleine und größere Äste zu ergattern.

    Liebe Grüße
     
  5. *Lill*

    *Lill* Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. November 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Vielen Dank für Eure Antworten!

    Ja, die Maße sind etwas irreführend: 160cm ist die Höhe, 110cm die Breite und 50 cm die Tiefe. Dachte auch so an 2-4 Wellis.

    Nun mal noch kurz eine Frage wg. der Zusammensetzung. Ist es besser zwei Pärchen zu nehmen? Oder gar nur Mädels oder nur Jungs? Gut, wenn der Züchter mir sagt, dass ausgerechnet dieser Vogel sich super mit dem und dem Vogel versteht, würde ich die nie trennen. Aber nur mal so zum Verständnis.

    Super für die Links, da werde ich gleich mal durchschauen, was ich so finde.

    Da ich lange Zeit meerschweinchen hatte, bin ich etwas "geimpft" was das Futter angeht, also Vitaminzusätze und derlei Zeug.

    Für weitere Tipps bin ich immer dankbar.

    Schau gerade mal, was da so finanziell auf mich zukommt. :~
     
  6. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Auf gar keinen Fall solltest du vier Hennen zusammen setzen oder drei Hennen mit einem Hahn halten. Die Wahrscheinlichkeit, dass die sich auf die Dauer verstehen ist sehr gering. Vier Hähne ist eine Möglichkeit, aber am schönsten für die Vögel ist es immer, wenn sich gegengeschlechtliche Pärchen finden können.

    Wenn du Jungvögel kaufen möchtest, solltest du dich auf jeden Fall vorher auch mal mit der Geschlechtsbestimmung auseinander setzen. Ein guter Züchter kann das zwar auch bei Jungtieren oft schon sehr sicher sagen, aber es kann gerade da nie schaden, wenn man sich selbst ein bisschen auskennt.
     
  7. *Lill*

    *Lill* Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. November 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jennifer,

    vielen Dank! Hab mir eigetnlich gedacht zwei Pärchen zu nehmen, zwei Hennen und zwei Hähne. Werd mich noch mit den Wellis ausgiebig beschäftigen, bevor es soweit ist. Hab mich auch schon auf Deiner HP umgeschaut und einen kleinen Einblick erhalten.

    Gibts eigetnlich ein empfehlenswertes Buch zum Thema Wellensittiche?
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Grundausstattung für Wellis- Anfänger
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. grundausstattung wellensittich

    ,
  2. wellensittich grundausstattung

Die Seite wird geladen...

Grundausstattung für Wellis- Anfänger - Ähnliche Themen

  1. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  2. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  3. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  4. Polygame Bisexuelle Wellis?

    Polygame Bisexuelle Wellis?: Hallo ich habe mal eine Frage: Seit kurzem hat sich Piru (Weibchen) Mit dem Pärchen Mina und Momo angefreundet. Sie Füttern sich alle...
  5. Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis

    Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis: Hallo :) wir möchten gerne helfen. Vorrangig richtet sich dieses Angebot an alte/ältere und beeinträchtige Sperlingspapageien und Wellensittiche...