Guckt Euch das mal an!

Diskutiere Guckt Euch das mal an! im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Guckt mal an, was ich zufällig gefunden habe...das treibt einem doch die Tränen in die Augen......

  1. anja2606

    anja2606 Guest

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo Anja,

    ich denke, so leben viele von den Murkels:traurig:

    Ich denke lieber nicht daran, es ist zu traurig!

    Gruss
    Andra
     
  4. #3 Silke_Julia, 29. November 2005
    Silke_Julia

    Silke_Julia Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hi Anja,

    das tut einem in der Seele weh, wie manche Menschen ihre Vögel halten, die haben ja gar keine Beschäftigungsmöglichkeiten drin.

    Das Ganze ist echt traurig.

    LG von Silke
     
  5. #4 BattyBattue, 30. November 2005
    BattyBattue

    BattyBattue Guest

    Wenigstens haben sie einigermaßen Platz und sind zusammen... und das wichtigste: sie werden verkauft! Hoffentlich haben sie Glück...
     
  6. Rainbow

    Rainbow Guest

    das ist ne richtige sauerei. mehr kann man dazu nicht sagen!
     
  7. AHenning

    AHenning Guest

    Der Hammer,

    vor allem wenn man dann auf das Forum auf dieser Seite klickt.
    Da gibt es Rubriken wie artgerechte Haltung von Pferden und Katzen8( . Naja, Pferdestall könnte bei dem Bild ja hinkommen. Hoffentlich hat einer die kleinen schon gerettet.:traurig:


    Liebe Grüße

    Andreas
     
  8. AHenning

    AHenning Guest

    Nur schimpfen war mir zu wenig!

    Ich habe versucht das Veterinäramt auf diese Sache anzusetzen. Bin mal gespannt was daraus wird.
    Einen Amtstierarzt konnte ich in dieser Gegend nicht ausfindig machen.

    Gruß

    Andreas
     
  9. #8 Charlotte28, 30. November 2005
    Charlotte28

    Charlotte28 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hi Andreas,
    besonders gut sieht das wirklich nicht aus, aber ich würde mir erst einmal ein genaueres Bild verschaffen wollen, bevor ich das Veterinäramt einschalte. Das Einzige, was du hast, ist ein Bild. Da wäre ich vorsichtig.

    Grüße Charlotte
     
  10. Fabian75

    Fabian75 Guest


    das würde ich auch meinen.. Klar die Zuchbox sieht nicht gerade schön aus... wenn wir ehrlich sind sogar richtig voll scheisse...aber mann kennt ja die genauen Umständen nicht, daher wage ich nicht zu mutmassen...

    Meine Kücken udn Paare sind momentan auch nicht in grösseren Käfigen.. Sprich wenn die Brut fertig ist, kommen die Kücken in einen grossen papagaien käfig und die Eltern eben so, einfach getrennt von den Jungtieren... Im Frühling kommen sie dan wieder in die Ausenvoli..

    Das Bild sagt meiner Meinung gar nichst aus...
     
  11. AHenning

    AHenning Guest

    Hallo Charlotte,

    Ich gebe Dir Recht, ich habe nur ein Bild und genauso habe ich es auch weitergegeben, mit der Bitte die Zustände zu prüfen und dem Vermerk, daß es sich wohl kaum um artgerechte Tierhaltung handeln dürfte. Man muß ja sogar damit rechnen, daß der Verkäufer sogar eine Zuchtgenehmigung hat.

    Es reicht meiner Ansicht nach nicht aus immer nur zu klagen und die armen Kreaturen zu bedauern um sich dann wieder der Tagesordnung zuzuwenden.
    Es gibt diese Ämter und somit kann es nicht schaden, wenn die mal nach dem rechten sehen. Ich habe ja niemanden angezeigt, lediglich darum gebeten, sich dieser Sache anzunehmen.

    Sich darüber mokieren ist die eine Seite , handeln die andere!

    Liebe Grüße

    Andreas
     
  12. Charlotte28

    Charlotte28 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hi Andreas,
    trotzdem ist das nicht die einzige Möglichkeit zu handeln.
    Ich finde, dass ein im Internet ausgestelltes Foto als Beweis für schlechte Haltung nicht ausreicht, um jemanden die Ämter ins Haus zu schicken. Bevor ich sowas tun würde, müsste ich mir erst einmal die genaueren Umstände ansehen bzw. anhören, bevor ich den Ämtern einen Wink gebe. Das kann auch ordentlich nach hinten losgehen.

    Grüße von Charlotte
     
  13. #12 AHenning, 30. November 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. November 2005
    AHenning

    AHenning Guest

    Hallo Charlotte,

    klar das es unbequem ist sich mit sowas an die Stellen zu wenden die dafür zuständig sind. Das Risiko gehe ich ein, werd wohl deswegen nicht in den Knast müssen.

    Das ich hier eine kontroverse Reaktion hervorrufen würde war mir auch klar.

    Ist nur interressant wie einig Ihr euch alle gewesen seid, gegen den Ebayer vorzugehen, der lebende Tiere, ich glaub es waren sogar AGAs zum Kauf angeboten hat. Da habt Ihr garnicht lange gefackelt.

    Sich selbst ein Bild machen ist auch gut und schön, mal geguckt wo die Postleitzahl ist? Da verirrt man sich noch nichtmal unfreiwillig hin.
    Das was aus der Ferne möglich war habe ich getan, ob es richtig war oder nicht ist ein anderes Thema, muß wohl jeder für sich entscheiden.

    Es ist nur auffällig, daß sich das gleiche Verhalten äussert wie man es in anderen Fällen in der Presse schon gesehen hat. Es haben alle gewusst das was nicht stimmt, jeder äussert sein Bedauern, aber keiner hat gehandelt.

    Ich weiss daß ich dafür jetzt wieder Schelte ernte aber reden reicht nicht immer.
    Außerdem wer nichts zu verbergen hat, hat ja wohl auch nichts dagegen wenn mal einer nach dem rechten sieht.

    Nix für ungut

    Andreas
     
  14. anja2606

    anja2606 Guest

    Hallo Andreas,
    ich finde gut, was Du gemacht hast! Ich habe den Beitrag ursprünglich hier ins Forum gesetzt, weil ich hoffte, jemand hätte zuhause vielleicht Platz und würde sich der armen Kerle annehmen.
    Ich selbst war mir auch nicht sicher, ob ich mit meiner Einschätzung bzgl. des Bildes richtig liege: ich war echt geschockt, wollte aber noch mal ein paar andere Meinungen hören/lesen.
    Wäre dieser Ort nicht am A... der Welt, und hätte ich mit meinen 6 Agas nicht schon mehr als genug, hätte ich vielleicht auch mehr getan...
    Dass Du da jetzt gehandelt hast, finde ich super. Respekt!
    Anja
     
  15. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo zusammen,

    also ich finde es auch gut, wie Andreas gehandelt hat. Er hat ja keine Anzeigen oder dergleichen aufgegeben, sondern ledigleich darauf hingewiesen und

    Wir verschließen leider viel zu oft die Augen, obwohl wir vor Mittleid zerschmelzen.....:traurig:

    Falls die Agas nicht beringt sein sollten (wäre zumindest anzunehmen), dann dürfen die zudem nicht einfach so verkauft werden und um einen Verkauf ging es ja hier.
     
  16. AHenning

    AHenning Guest

    Hallo Anja,

    danke für Deinen Zuspruch, ich hoffe genau wie Du, daß diese Aktion den Piepmätzen hilft.

    Wenn ich auf diesem Weg was bewegen kann, nehme ich Unannehmlichkeiten gerne in Kauf.

    Ich freue mich jeden Tag auf meine Geier, auch wenn sie mich manchmal um den Verstand bringen wollen. Ich bin bestimmt nicht perfekt in meiner Tierhaltung, denke aber, daß was ich mit einfachsten Mitteln wie einem Lappen, Wasser und Reiniger bewerkstelligen kann, doch das Mindeste ist, auch wenns Zeit kostet.

    Klar, meine Pflege geht bestimmt weit darüber hinaus, zumindest scheint es meinen, mittlerweile 4ren, zu gefallen und gut zu bekommen.Sie gehören halt zur Familie und die lässt man auch nicht in so einem Schweinestall hucken.

    Daß diese Diskussion das Forum in 2 oder mehr Lager spaltet war mir aus älteren Beiträgen bewußt.
    Ich steh nur auf dem Standpunkt lieber handeln als nur reden.

    Liebe Grüße

    Andreas
     
  17. Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Andreas,
    ich finde das auch Super, das du das gemeldet hast. Stimmt schon, alle bedauern solche Haltung doch keiner unternimmt etwas.
    Klasse :zustimm:

    Viele Grüße
    Annette:trost:
     
  18. #17 littlefisher, 30. November 2005
    littlefisher

    littlefisher Guest

    Hallo Zusammen !

    Ich finde das echt grausam ! :nene: 8( :traurig:
     
  19. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo Andreas,

    es ist der richtige Weg den Du gegangen bist!

    Vor einigen Monaten habe ich auch mal nach Hinweisen von Anette und einem Forenbeitrag den Amtsveterinär eingeschaltet und es hat was genutzt.

    Ich denke, die armen Kreaturen haben sonst keine Lobby und da lasse ich mich lieber mitleidig belächeln, als immer wieder wegzusehen!

    Das Problem ist ganz einfach, machst du was, kommst du in den Bereich "potentieller Denuntiant" tust du nix, bist du auf der "sicheren Seite" 8( denn die allermeisten gucken weg, das machen viele, ist schnell verdrängt und hinterlässt bei den meisten nicht mal einen Hauch von schlechtem Gewissen:traurig: weil es eben so viele so handhaben!

    Meine Tochter hat vor Jahren sogar mal einige Hasen befreit (fragt nicht wie)
    und sie ins Tierheim gebracht8) Die Besitzer haben erst nach 1 Woche bemerkt, dass die nicht mehr da waren nach dem langen Pfingstwochenende8o diese Tiere hatten Durst ohne Ende und waren total verkotet auf viel zu engem Raum untergebracht und die Besitzer ins lange Wochenende gefahren...

    Die Tiere haben nur uns, und oft muss man den Stein nur ins Rollen bringen, ob es sich hier im einzelnen nur um schlechte Haltung oder sogar Tierquälerei handelt, das stellt dann der unabhängige Amts-Tierarzt fest.

    Aber der benötigt Information um tätig zu werden!

    Gruss
    Andra
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Richard

    Richard Guest

    Die Vögel haben zumindest teilw. Ringe, bei manchen kann man es halt nicht erkennen.
     
  22. Charlotte28

    Charlotte28 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo alle zusammen,

    es geht mir nicht darum, das Handeln bei so einem Fall an sich zu kritisieren und den ebay-Fall habe ich nicht mitbekommen (an diesem Thema, scheiden sich im Übrigen auch die Geister).
    Es geht mir nur darum, vorher einmal abzuwägen, was ich im Vorfeld für Möglichkeiten hätte, ohne gleich ein Amt einzuschalten.
    Im Falle deiner Tochter, Andra, hat sie die Lebensumstände des Tieres gesehen, konnte sich ein genaues Bild machen und hat dann danach gehandelt. Völlig richtig in meinen Augen.
    Aber in diesem Fall gibt es lediglich ein Bild mit einem kleinen Teilausschnitt des Käfigs, der, was ich gar nicht abstreite, ungepflegt aussieht. Aber trotzdem kann ich mich nicht auf ein Foto als einzige Informationsquelle verlassen. Klar ist da wahrscheinlich bei einigen hier schon die Grenze, was gute Haltung betrifft, erreicht. Aber hätte man den Menschen nicht mal kontaktieren können? Oder hätte man nicht auch vorbeischauen können, um sich ein richtiges Bild zu machen? Ich finde es schade, dass man, weil man zur Vorsicht mahnt, zu den untätigen Anklägern gezählt wird.

    Grüße von Charlotte
     
Thema:

Guckt Euch das mal an!

Die Seite wird geladen...

Guckt Euch das mal an! - Ähnliche Themen

  1. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  2. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  3. Zum ersten ersten mal

    Zum ersten ersten mal: Seit sehr langen jahr hab ich ein paar graupis... Gestern war es schon dunkel als ich draussen zu tun hatte und ins helle belichtete Zimmer...
  4. Wieder mal die Möwe

    Wieder mal die Möwe: Hallo, ich hab mal wieder das "Möwenproblem" ;) Ich wäre ja für Mittelmeermöwe, wie seht ihr das? [IMG] Lg Mica
  5. Zum 3ten mal Eier

    Zum 3ten mal Eier: Hallo ihr lieben, ich konnte leider keinen Beitrag finden der mein Problem aufweist... Jedenfalls hat meine Henne dieses Jahr zum 3ten Mal Eier...