Habe ich wirklich junge Sperlis?

Diskutiere Habe ich wirklich junge Sperlis? im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo liebe Sperlifreunde, seit einigen Wochen wohnt ein junges naturfarbenes Blaugenicksperlingspapageienpärchen bei uns. Seit längerem...

  1. Fabian23

    Fabian23 Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo liebe Sperlifreunde,

    seit einigen Wochen wohnt ein junges naturfarbenes Blaugenicksperlingspapageienpärchen bei uns. Seit längerem verfolge ich das Forum und wollte mich schon mal für die vielen guten Informationen bedanken, die uns im Vorfeld bei den Vorbereitungen sehr geholfen haben. Man merkt richtig, wie viel Spaß und Interesse ihr an den Tieren habt.
    Nun zu meiner wahrscheinlich blöden Frage: Kann man junge Sperlis eigentlich anhand von äußerlichen Merkmalen von älteren Tieren unterscheiden? Denn unsere Beiden (laut Verkäufer im Sommer 07 geschlüpft), sind keineswegs verspielt, sondern hocken häufig nur in der äußersten Ecke ihres Heimes und sind extrem ängstlich. Leider haben die Beiden nur einen offenen Ring, sodass man das Alter nicht ablesen kann. Verändert sich eventuell die Fußfarbe im Laufe der Zeit?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Das ist schwer zu beantworten. Ganz junge Vögel erkennt man an der leicht rötlichen Schnabelfarbe. Wenn sie aber mal erst 4-5 Monate alt sind kann man sie von den älteren nicht mehr unterscheiden. Also man weiß nicht ob der Vogel 8 Monate oder 8 Jahre alt ist. Deshalb sollte man auch nach Möglichkeit keine Vögel mit offenen ringen kaufen. Versuche Morgen mal als Beispiel ein paar Bilder zu zeigen.
     
  4. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Hier mal ein Beispiel. Sind zwar gelbe Vögel, aber das ist ja egal. Als erstes der vogel mit 2 Monaten und dann mit 6 Monaten.

    Gruß
     

    Anhänge:

    • 18.jpg
      Dateigröße:
      12,7 KB
      Aufrufe:
      78
    • 19.JPG
      Dateigröße:
      14,4 KB
      Aufrufe:
      70
  5. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    da muss ich hans recht geben, das alter zu bestimmen ist mehr oder minder unmöglich.
    ich kann zwar noch sehen, ob der vogel (halbwegs) jung ist, bis vielleicht geschätzt zu einem jahr, aber auch da kann man sich schon täuschen! (augengröße, gefiederstruktur, beinschuppung, schnabelaussehen wären mögliche kriterien)
    wenn der vogel offen beringt ist, kann man leider kein alter ablesen und der offene ring kann auch erst beim verkauf durch den züchter angelegt worden sein (z.b. nach verlust des ersten ringes).
    offene ringe haben leider keine aussagekraft, da sie, übertrieben ausgesagt, täglich gewechselt werden können. auch nachweisbucheinträge des züchters helfen da leider nicht immer weiter
     
  6. Fabian23

    Fabian23 Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ok,
    vielen Dank für die schnellen Antworten.
    Also, Ähnlichkeiten mit dem Jungtier von dem ersten Photo haben unsere leider nicht. Der Schnabel ist hell (honfarben) und die Augen sind im Verhältinis zum Kopf relativ klein. Ich hoffe trotzdem nicht, dass uns die Verkäuferin übers Ohr gehauen hat.
     
  7. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    ...und wenn, kann man es nicht mehr ändern
     
  8. Fabian23

    Fabian23 Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Das Thema ist zwar schon etwas älter, aber trotzdem wollte ich noch mal von den Beiden berichten. Sie sind mittlerweile schon mehr aufgetaut, fressen wenn man in der Nähe ist und kommen machnchmal sogar schon zum Freiflug heraus. Was man nicht alles mit Kolbenhirse erreichen kann...
     
  9. pocoloco

    pocoloco Mitglied

    Dabei seit:
    24. Januar 2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    selbes Problem

    steh gerade vor dem selben Problem - meine Kleine soll von 2007 sein - was meint ihr ?
     

    Anhänge:

  10. Bertha

    Bertha Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. September 2002
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Prignitz
    Sind sie denn offen beringt oder geschlossene Ringe?


    Gundi
     
  11. pocoloco

    pocoloco Mitglied

    Dabei seit:
    24. Januar 2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    leider offen ... ZZF meinte, dass die Ringe 2005 rausgegeben wurden, das heisst ja aber leider noch gar nichts ;-( ...
     
  12. Bertha

    Bertha Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. September 2002
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Prignitz
    War sie denn schon in der Mauser und hat sich ihre Gefiederfarbe geänder?
    Die Gefiederfarbe des Jungendkleides ist meistens blasser und wird mit dem Erwachsenenkleid kräftiger.



    Gundi
     
  13. Cassy

    Cassy Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Ulm
    Wie alt Deine Kleine ist, kann ich Dir nicht sagen. Aber nimm bitte die Efeutute weg - die ist giftig!
     
  14. pocoloco

    pocoloco Mitglied

    Dabei seit:
    24. Januar 2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    ... wurde mir schon gesagt, ist schon weg -trotzdem vielen Dank !!!
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    optisch kann man einen jungen sperling in den ersten 3 monaten noch als jung erkennen, evtl. auch bis zu einem halben jahr. danach gibt es keine erkennungsmöglichkeiten.
    wenn die ringe 2005 ausgegeben wurden an den "züchter", wird er sie auch in dem jahr oder spätestens 2006 benutzt haben, denn warum soll man sich offene ringe auf "vorrat" anlegen?
    wenn jemand offen beringt, kann er innerhalb von ca 10 tagen neue ringe bekommen, eine vorratshaltung für ringe wird wohl kaum einer praktizieren!

    deshalb werden ja auch die meisten vögel aus seriösen zuchten mit verbandsringen (geschlossen) beringt. diese ringe sind als altersnachweis brauchbar und einmal angelegt, lassen sie sich nicht mehr entfernen (gehen auch nur in den ersten lebenstagen anzulegen).

    da kann man jetzt lange spekulieren, wie alt der vogel ist oder war, dies kann keiner sagen, außer dem beringer (aber der kann sagen, was er möchte!!!)
     
  17. #15 Beatrix, 16. Februar 2008
    Zuletzt bearbeitet: 16. Februar 2008
    Beatrix

    Beatrix Mitglied

    Dabei seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Ringe auf Vorrat....muss nicht heissen, dass die Vögel älter sind.
    Es gibt Mindestbestellmengen bei der ZZF. Wenn die Mindestbestellmenge, wie bei Nymphenringen z.b. bei 50 Stk. liegt und man nur mit 1-2 Paaren nur 1 x im Jahr Jungtiere aufziehen lässt....da reichen die Ringe seeeehr lange.
    Ich weiss jetzt nicht, wie die Mindestbestellmenge bei Sperlis ist aber es ist schon möglich, dass jemand auch noch mit offenen Ringen aus 2005 beringt.

    Nur mal so als Anmerkung - muss also nichts weiter bedeuten, dass die Ringe bereits 2005 ausgegeben worden sind.
    Nur, wie bereits gesagt - als Altersnachweis absolut untauglich.

    Viele Grüße,

    Beatrix
     
Thema:

Habe ich wirklich junge Sperlis?