Hahn's zwergara

Diskutiere Hahn's zwergara im Aras Forum im Bereich Papageien; Moinsen!! Ich hab mich letzte zeit irgendwie in hahn's zwergaras verknallt, hab aber nicht soviel über die im internet gefunden, ich wollte mal...

  1. Markus St.

    Markus St. Guest

    Moinsen!!

    Ich hab mich letzte zeit irgendwie in hahn's zwergaras verknallt, hab aber nicht soviel über die im internet gefunden, ich wollte mal wissen wie alt die werden, wie die so drauf sind und wie schwierig die in der haltung sind

    Tschö Markus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Speedy01

    Speedy01 Papasüchtig

    Dabei seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22459 Hamburg
    Hallo Markus,
    ha, endlich kann ich auch mal eine Frage beantworten...! :D
    Hahns Zwergaras können bis zu 30 - 35 Jahre alt werden.

    Es sind sehr muntere (und teilweise recht laute) Vögel, die wie alle anderen Vögel auch mindestens zu zweit gehalten werden sollten. Sie sind untereinander recht verträglich, sollten aber viel Freiflug haben.
    Meine beiden sind zB. den ganzen Tag über frei im Wohnzimmer und müssen nur nachts in die Voliere. Auch wenn die Zwergaras nicht so gross sind, brauchen sie trotzdem eine grosse Voliere, es kommt natürlich auch darauf an, wieviel Zeit sie darin verbringen müssen. Knabbern (an Möbeln,Tapeten etc.) tun meine beiden nicht, weiss aber nicht ob das nur Zufall ist.
    Dazu kann Markus001 sicher auch noch etwas sagen.
    Für die Wohnungshaltung sind diese Papageien auf jeden Fall besser geeignet als die grossen Arten.
    Viele Grüsse
    Iris
     

    Anhänge:

  4. Markus001

    Markus001 Guest

    Hallo,
    vom Verhalten her sollen die Zwararas den großen sehr ähnlich sein. (habe ich allerdings nur gelesen, Erfahrung mit großen Aras habe ich nicht).
    Ich kann Iris nur zustimmen, das auch die kleinen recht laut sein können - natürlich auch was die Paarhaltung und Voliere angeht.
    Meine haben bisher auch noch keinen Versuch unternommen an den Möbeln zu knabbern. Allerdings muss ich auf die Tapete etwas aufpassen, wenn sie auf der Türe sitzen.
    Ich habe für meine in mehreren Zimmern Freisitze gebaut, mit jeder Menge Beschäftigungsmöglichkeiten (Knabberäste, Seile, Glocken). Wichtig ist auch das sie genug Beschäftigungsmöglichkeiten in der Voliere haben. Auch täglicher Freiflug von mehreren Stunden sollte gegeben sein.
    Bei der Ernährung ist man auch etwas gefordert :-) - täglich frisches Obst, aber nicht immer nur Apfel. Hier gelten eigentlich die gleichen Dinge wie bei den anderen Papas.
    Ach ja - und beissen können sie auch recht heftig. Mit Sicherheit zwar nicht so fest wie ein großer Ara, aber es kann auch schonmal Blut fliessen.
    Alles in allem ist die Haltung der Zwerge mit Sicherheit etwas einfacher als die der großen, aber wesentlich anspruchsvoller als die eines Wellen- oder Nymphensittichs.
     
  5. Markus St.

    Markus St. Guest

    Moinsen!!

    danke für die antworten!
    Kennt ihr zufällig eine website über zwergaras?
    Wie groß sollte die voliere für solche vögel denn sein??
    reicht 70 cm tiefe??
    Also die hätten bei mir auch täglich ca. 7 std. freiflug.
    Und wieviel kostet so ein vogel denn?

    Tschöö
     
  6. Markus001

    Markus001 Guest

    Hallo Markus,
    also eine Webseite speziell über Zwergaras kenne ich leider nicht.
    Wenn sie täglich mehrere Stunden Freiflug haben reicht eine Voliere von 100 x 60 x 130 cm normal aus. Aber nur unter der Bedingung sie auch täglich Freiflug haben.
    Der Preis ist sehr unterschiedlich. Meine haben zusammen ca. 800 € (handaufzucht) gekostet. Aber mittlerweile habe ich gelesen das sie auch schon für ca. 400 € /Paar zu haben sind. Warscheinlich ist es dann keine Handaufzucht. Du solltest Dir es allerdings gut überlegen ob du einen handaufgezogenen Vogel möchtest. Meine sind zwar, wie oben erwähnt, handaufzucht, aber mittlerweile bin ich auch um einiges schlauer was das angeht. Ich denke es ist für die Tiere besser wenn sie normal Naturbruten sind. Am Anfang sind sie zwar sehr scheu und Du brauchst wesentlich mehr Geduld. Über die Handaufzucht habe ich mittlereweile gelesen, das es später durchaus zu psychischen Problemen kommen kann, da die Vögel doch sehr auf den Menschen geprägt sind. Auf alle Fälle solltest Du dir ein Paar anschaffen.
    Wenn noch Fragen sind melde Dich einfach nochmal und berichte weiter wie Deine Entscheidung ausgeht.

    Viele Grüße
    Markus
     
  7. Speedy01

    Speedy01 Papasüchtig

    Dabei seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22459 Hamburg
    Hallo Markus,
    nein, eine spezielle Seite über Hahns kenne ich leider auch nicht, die Hahns Zwerge scheinen noch nicht so populär zu sein wie manch andere Papageienarten.
    Was die Aufzucht betrifft ist es wirklich besser Naturbruten vorzuziehen, auch wenn Handaufzuchten immer noch sehr viel angepriesen werden. Wie Markus schon sagt, Handaufzuchten sind zwar von Anfang an schon sehr zahm, doch sind sie dadurch auch fehlgeprägt.
    Was das zahm werden von Naturbruten betrifft : Ich habe einen Hahns, der Anfangs sehr, sehr scheu war. Jetzt, nach zwei Wochen, nimmt er mir das Obst schon aus der Hand ;) .
    Jeder Vogel ist da natürlich individuell, aber mit viel Zuwendung und Geduld bekommt man auch den ängstlichsten Papagei zahm.
    Wie gross ist dann die Freude wenn das Tier zum ersten Mal zeigt das es Dich mag und keine Angst mehr vor Dir hat!
    Dann weiss man wofür man die Zeit der Mühe aufgebracht hat!
    Auf den Preis von Hahns Zwergaras mag ich garnicht zu sprechen kommen - habe für meinen *neuen* schlappe € 410,- hingeblättert, nur weil ich es nicht mehr abwarten konnte meinem Robby einen Partner dazu zu holen.
    In Vogelbörsen habe ich aber auch schon welche für € 230,- gesehen.
    Und wie gesagt, hole Dir unbedingt ein Pärchen...
    Wenn Du sehen könntest wie mein Robby aufgeblüht ist, nachdem er bei seiner Vorbesitzerin 12 Jahre in Alleinhaltung lebten musste und nun endlich einen Partner hat :) .

    Viele Gruesse
    Iris
     
  8. Markus St.

    Markus St. Guest

    Moinsen!

    Ich hab gelesen, dass zwergaras angemeldet werden müssen, was genau bedeutet das?

    Tschöö
     
  9. Markus001

    Markus001 Guest

    Hallo Markus,
    das bedeutet nur, dass Du mit Kaufvertrag zur unteren Tierschutzbehörde (ist normal beim Landratsamt) muss und dort etwas Papierkrieg erledigen musst. :D Bei der unteren Tierschutzbehörde muss jede Bestandsveränderung (auch Verkauf, oder Tot) gemeldet werden.

    P.S: Das kostet nichts 8o

    Gruß
    Markus
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Markus St.

    Markus St. Guest

    Moinsen!!

    Gut, das wird ja nicht so schwer sein, aber kentnisse über papageien muss man da nicht nachweisen oder sowas?

    Mal ne frage: habt ihr eigentlich ein haus oder ne wohnung?
    Ich wollt nämlich wissen ob die zwerge zu laut für ne wohnung sind?

    Tschöö
     
  12. Markus001

    Markus001 Guest

    Hallo Markus,
    also Papageien-Kenntnisse musst Du da nicht nachweisen. (Wäre allerdings für Dich und die Papas von Vorteil wenn Du vor der Anschaffung Dir einige Kenntnisse aneignest - tust Du ja gerade :-) ).
    Also ich halte meine in einer Wohnung. Aber wie gesagt sie können durch aus recht laut sein. Wenn die Zwerge mal so richtig laut werden, dann verstehst Du u.U. dein eigenes Wort nicht mehr :D. Also, falls Du kein eigenes Haus hast, solltest Du das am besten vorher mit den anderen Mietern abklären.

    Viele Grüße
    Markus
     
Thema: Hahn's zwergara
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hahns zwergara

    ,
  2. zwergara

    ,
  3. zwergara haltung

    ,
  4. hahns zwergara alter,
  5. hahns zwergara haltung,
  6. wie alt werden hahns zwergaras,
  7. zwergara preis,
  8. können hahns zwergara sprechen,
  9. zwergara haltungsgenehmigung,
  10. zwergaras in mietwohnung,
  11. Hahns Ara,
  12. hahns zwergara verhalten,
  13. hahns zwergara lebenserwartung,
  14. wie alt werden hahns zwergara ,
  15. hahn zwergara haltung,
  16. zwergara in wohnung,
  17. www.vogelforen.de,
  18. anything,
  19. zwergara lebenserwartung,
  20. gelbbrustara mit zwergara,
  21. zwergara was ist das,
  22. zwergara haustier,
  23. hahns zwergara Wohnung ,
  24. Hahns zwergara käfig,
  25. hahns zwergara preis
Die Seite wird geladen...

Hahn's zwergara - Ähnliche Themen

  1. Zwergara

    Zwergara: Hallo, Meine freuenden und ich möchten uns gerne zwei weiter Papageien zu unseren Sperlingspapageien zulegen, von Graupapageien wurde uns hier...
  2. Aspergillose bei meinem Zwergara

    Aspergillose bei meinem Zwergara: :traurig: So, jetzt ist es diagnostiziert.....mein Bert hat eine "sehr" ausgeprägte Aspergillose. Er fliegt seit Anfang Oktober nicht mehr ......
  3. Hängender Flügel beim Zwergara

    Hängender Flügel beim Zwergara: Liebe Vogelfreunde :)ich habe einfach einmal ein Problem mit meinem 10 jährigen Zwergara Hahn. Er lässt seit Ende August einen Flügel dermaßen...
  4. Goldnackenara

    Goldnackenara: Hallo zusammen, vor kurzem hatte ich mich ja bereits bezüglich Kontakten zu Hyazintharahaltern erkundigt, da ich eines Tages (was sicherlich...
  5. Futter

    Futter: mein kleiner Zwergara bekommt Körnerfutter, aber er frisst immer nur die verschiedenen Sonnenblumenkerne, die kleineren lässt er liegen, könnte...