Hallo, wir möchten uns vorstellen

Diskutiere Hallo, wir möchten uns vorstellen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; ich lese schon seit längeren in diesen Forum. Ich bin begeistert :) zu sehen und lesen wie viele Graue Halter es hier gibt. Die Beiträge sind sehr...

  1. emil

    emil Mitglied

    Dabei seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    ich lese schon seit längeren in diesen Forum. Ich bin begeistert :) zu sehen und lesen wie viele Graue Halter es hier gibt. Die Beiträge sind sehr anregent und interessant! Mir geht es auch um interessen miteinander aus zu tauschen.
    Habe selber 2 Graue mit Namen Conschita 3J. und Max 1J.. Die beiden Halten mich ganz schön auf trap, vor allen Dingen, weil die beiden freigänger sind und sich noch nicht ganz "grün" sind. Für anregungen und hilfe was zur Vergesellschaftung beitragen kann bin ich dankbar. Für heute ziehe ich mich aus den schriftverkehr zurück. Freue mich schon auf eure Fragen und Ideen.

    viele Grüße von Emil, Conschita und Max :zwinker::zwinker:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Emil,

    herzlich willkommen hier unter den Grauenfans! :zwinker:
    Es wäre nett, wenn du etwas mehr über die beiden schreiben könntest, damit gute Tipps kommen:
    Wie lange sind die beiden schon zusammen?
    Sind es nachweislich Hahn und Henne?
    Was muss man sich unter "noch nicht ganz grün" vorstellen? Wie zeigt sich das?
    Wie sind die beiden untergebracht, in einem gemeinsamen Käfig? Wie verhalten sie sich da?
     
  4. emil

    emil Mitglied

    Dabei seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hallo Sybille.

    unsere Conschita ist ein weibchen und Max ein mänchen. Beide sind DNA untersucht worden. Sie leben seit 2 Monaten in einer ZV. zusammen, diese ist 2.3m x 2,3 x1,2m groß die z.zt. durch eine Trennwand geteilt ist. Was für mich z.zt. ok ist da sie ja den ganzen Tag frei fliegen können und wir ein eigenes Haus haben. Max haben wir mit 10 Monaten bekommen. Vorher hatten wir einen anderen Grauen mit Name Ahron der mit 6 Monaten an schwerer Aspergilose verstorben ist. Worüber ich heute noch traurig bin.
    Conschita ist häufig hinter Max her, ist eifersüchtig und versucht ihn zu schnappen und zu beißen! Es gibt auch Zeiten wo sie nebeneinander sitzen und vertragen. Conschita hat bis vor einen Jahr bei einem älteren Herrn alleine gelebt. Beide sind Hz. Bei beiden besteht der Verdacht auf Aspergilose! Diese wird z.zt. behandelt. Montag haben wir mit Conschita eine Nachuntersuchung.
    Habe jetzt schon ein "bammel" davor .
    Über die Ergebnisse werde ich berichten.


    Gruß Emil, Conschita und Max
     
  5. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Emil,

    also sind die beiden auf den Menschen mehr oder weniger fehl geprägte HZ...
    Bei dieser Vorgeschichte und der Tatsache, dass die Vergesellschaftung "erst" seit 2 Monaten läuft, sieht das eigentlich deinem Schreiben nach ganz zuversichtlich aus. So lange die beiden sich nicht so zoffen, dass man eingreifen muss, kann man hoffen. :zwinker:
    Habe ich das mit den 2 Monaten falsch interpretiert? Ist Conschita schon 1 Jahr bei euch? :?
    Das Verhalten der Kleinen ist sicherlich typisch für fehlgeprägte Grautiere... Habe auch eine solche Henne hier bei mir. Die will von den beiden Hähnen so gar nichts wissen, ist mit mir verbandelt (meint sie zumindest)...
    Dies lässt hoffen, dass bei beiden nicht "Hopfen und Malz" verloren ist... :zwinker: Sie brauchen halt noch Zeit, denke ich.
    Natürlich gibt es bei Grauen auch Liebe auf den ersten Blick, aber das ist selten und ähnelt einem 6er im Lotto. :zwinker:

    Wie ist denn euere Beziehung zu den beiden? Hängen sie an den Menschen, an euch?


    Das mit euerem Schätzchen Ahron tut mir Leid... :trost: Man hört leider immer öfters, dass schon Babys an Aspergillose erkrankt sind und häufig auch daran sterben ...

    Für Montag drücke ich die Daumen. :trost:
     
  6. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Moin ;

    Nun ja , so schlimm ist es auch nicht . Je mehr sich Mensch zurück nimmt , umso eher wirds was mit der Vergesellschaftung .
    In einem Umfeld wo der Mensch als solches täglich präsent ist ( womöglich Bezugsperson ) , stehen die Chancen schlecht was die Orientierung gleichartiger anbelangt .
    Ist solch ein Bild mit einem 6-er im Lotto zu vergleichen ? -----------ich denke eher nein . Einfach die Pieper machen lassen -----------diese wissen von selbst mit sich zurecht zu kommen , ohne uns .

    [​IMG]


    MFG Jens
     
  7. emil

    emil Mitglied

    Dabei seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hallo Sybille,
    Wie du ja weist wurde Conchita heute nachuntersucht ,alles in Ordnung kein Aspergiliose Befund :freude:.Ja du hast richtig gelesen,Conchita ist seit einen Jahr bei uns. Wir haben Sie von einen älteren Herrn der Sie aus Krankheits-
    grüden uns überlasen hat,leider ist er kurz darauf Verstorben:traurig:.
    Da wir ja ein Haus haben werde ich im Garten eine AV :zustimm:, mit Hausanschluß. Ich denke dann würd eine Vergesellschaft besser stadtfinden:idee:. Natürlich hat unser Mäuschen eine starke Beziehung zu meiner Frau. Ich weis schon garnicht mehr wie oft sie mich gbissen hat ,aber ich liebe sie über alles :zwinker: genauso wie unseren Max:freude:

    Liebe Grüße
    Emil. Frau Andrea. Conchita.u.Max
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Hallo, wir möchten uns vorstellen

Die Seite wird geladen...

Hallo, wir möchten uns vorstellen - Ähnliche Themen

  1. Vorstellung von Snuggles und Jiggles

    Vorstellung von Snuggles und Jiggles: Hallo Ihr lieben, mit Freude habe ich festgestellt, daß es das Vogelforum noch gibt ;-) Ich war vor Jahren ein sehr aktiver Nutzer bei den...
  2. Vorstellung und suche nach Falknern im Raum Berlin/Brandenburg

    Vorstellung und suche nach Falknern im Raum Berlin/Brandenburg: Hallo zusammen, ich lese hier seit einigen Monaten mit und habe mich nun endlich registriert um auch mal ein Wort von mir geben zu können. Dieses...
  3. Neues Forenmitglied möchte sich vorstellen

    Neues Forenmitglied möchte sich vorstellen: Hallo liebe Foren Gemeinde ...bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen . Ich bin die Carola und bei mir gehören 3 Grauchen zur Familie. Hahn...
  4. hallo zusammen

    hallo zusammen: Ich wollte uns Mal kurz vorstellen, wir sind aus Friedrichshafen am schönen Bodensee und sind an einen sehr lieben Fratz (Nico)geraten, also...
  5. Hallo Vogelgemeinde!

    Hallo Vogelgemeinde!: Hab gerade euer Forum entdeckt :)! Ich habe auch gleich eine Frage an euch. Und zwar, habe ich im letzten Winter einige Schwalbennester bei uns in...