Halogensysteme & Papageien = ?????

Diskutiere Halogensysteme & Papageien = ????? im andere Papageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Ihr Ich wollte mich ja um eine Zuchtgenehmigung für unsere 4 Sperlingspapageinen kümmern ..... Ich habe sie inzwischen. Jetzt dürfen...

  1. Sperling

    Sperling Guest

    Hallo Ihr

    Ich wollte mich ja um eine Zuchtgenehmigung für unsere 4 Sperlingspapageinen kümmern ..... Ich habe sie inzwischen. Jetzt dürfen unsere 4 also endlich auch offiziell *grins*

    Aber das mit dem Nachwuchs hat noch Zeit .....

    Sorry, daß ich mich so lange nicht gemeldet habe. Bin gerade dabei mein Examen zu backen - bisschen stressig *puhhh*

    Aber jetzt ersteinmal zu der Frage die ich habe. Seit einiger Zeit beginnen unsere 4 Federbälle nun langsam aber sicher die gesamte Wohnung in Besitz zu nehmen und immer dreister zu werden. Da ich momentan den ganzen Tag zu Hause bin und die Vögel daher permanenten Freiflug haben, nutzen sie diesen auch aus und erkunden alles, was sie erkunden dürfen und mit Vorliebe natürlich was sie nicht erkunden dürfen. Was verboten ist, ist ja viel interessanter als das erlaubte. *grins*

    So hat Pünktchen (Die neugierigste von allen) damit angefangen mich regelmäßig am Schreibtisch zu besuchen, sich auf die Lampe hinter mir zu setzen und zu gucken, was ich da tue. Kurze Zeit später haben sich dann auch die anderen 3 dazugesellt. das ist ja noch ganz lustig ...

    Was mir aber mehr Sorgen macht, ist daß sie inzwischen auch auf der Halogenlampe im Eßzimmer landen. Diese Lampe ist eine Schienenkonstruktion mit Trafo und mehreren Halogenlampen. Die Schienen sind blank und stromfürend und so dicht beieinander, daß die Vögel bequem beide Schienen gleichzeitig berühren. Ich habe zwar aus Sicherheitsgründen die Lampe aus sobald Gefahr drohen könnte, d.h: sobald die Piepmätze frei sind. Aber ich fürchte gemäß Murphy's-Law ist die Lampe doch irgendwann an wenn die Pieper draußen sind.

    Nun zu meiner Frage:
    Mir hat zwar jemand mal gesagt daß dies für die Pieper nicht gefährlich ist, da es sich "nur" um 12 Volt Gleichstrom handelt, so ganz glauben mag ich das aber nicht. Zumal ich mich auch dunkel entsinnen kann, daß Gleichstrom aufgrund des Nichtvorhandenen Polaritätswechsels gefährlicher für den menschlichen Organismus ist, als Wechselstrom. Wenn es schon für den Menschen ungesund ist, wie ist dann erst die Wirkung für so einen kleinen Vogel ? Außerdem spielt die fließende Stromstärke, das ohm*sche Gesetz und was weiß ich nicht noch alles mit rein .... Och Menno, ich weiß auch nicht .... *verzweifel*

    Was sagt ihr dazu ? Ist die Lampe in eingeschalteten Zustand für die Vögel gefährlich wenn sie auf den Schienen landen ? Fallen sie gleich in die ewigen Vogelgründe bzw. erleiden sie Herzkammerflimmern oder ähnliche irreparable Schäden ? Oder verspüren sie nur ein leichtes vielleicht etwas unangenehmes Kribbel und meiden danach die Lampe ?

    Laßt mich wissen, was ihr davon haltet. Bin für jede Meinung dankbar.

    Viele Grüße
    Marc
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Benny-Lucca, 15. April 2002
    Benny-Lucca

    Benny-Lucca Grauenversteher...;)

    Dabei seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fast Westerwald
    Hallo,

    zunächst einmal zur Frage: Was ist gefährlich ? Gleich, oder Wechselspannung ?

    Gefährlich ist nur die Wechselspannung, da sie im Gegensatz zur Gleichspannung 50 x in der Sekunde die Polarität wechselt.
    D.h. kommen wir mit Wechselspannung in Kontakt, durchließt diese unseren Körper mit einer mehr oder weniger großen Stromstärke (abhängig von der Erdung und dem aktuellen Körperwiderstand)

    Da unser Organismus sein Reizleitungssystem und Nervensystem mit Gleichspannung steuert, kann die Wechselspannung eine Störung bis hin zum Herzstillstand oder sogar zum Herkammerflimmern hervorrufen.

    Dieses kann bei Gleichspannung nicht passieren.

    Man kann sehr wohl beide Pole einer 12 V Autobatterie mit jeweils einer Hand anfasssen, ohne das etwas passiert.

    Der dabei durch den Körper fließende Gleistrom ist auf Grund des hohen Körperwiderstandes so gering, daß es nichts ausmacht.

    Gefährlich wäre nur ein Kurzschluß, durch Berührung mit den Händen nicht möglich.

    Wie groß allerdings die Stromstärken, die durch Vogelkörper fließen, sind kann man nicht sagen, da über den Widerstand nicht viel bekannt ist.
    Es ist aber auf Grund ähnlichen Wassergehaltes bei Vogelkörpern ein annähernd gleich großer Widerstand zu erwarten.

    Fazit: Eigentlich geht man bei 12 V Niederspannung davon aus, daß sie absolut ungefährlich ist, wenn man sie berührt.

    Ich glaube nicht, daß es für Deine Vögel gefährlich ist darauf zu sitzen.

    Liebe Grüße

    Chris
     
  4. Sperling

    Sperling Guest

    Danke für die Antwort Chris. Da bin ich ja beruhigt.

    Viele Grüße
    Marc
     
  5. Sperling

    Sperling Guest

    Das sollte jetzt aber nicht heißen, das ich keine anderen Berichte oder vielleicht sogar Erfahrungen lesen möchte. *grins*

    Viele grüße
    Marc
     
  6. Berit

    Berit Guest

    Das kenn ich !!

    Ich habe auch so ein Schienensystem im Schlafzimmer und sogar die grünen Kongos haben sich zwischen Decke und Lampe gequetscht, obwohl das nicht wirklich bequem sein kann.

    Also hab ich einfach eine Schaukel druntergehängt.

    Die Sperlinge nutzen die aber eher selten, sie bevorzugen die Lampe.

    Ich weiß nicht, ob das irgendwie schlecht für die Vögel ist, aber bisher ist im LAufe eines Jahres auch bei eingeschalteter Lampe nichts passiert.
     

    Anhänge:

  7. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Marc!

    Ich habe den Fehler gemacht, beim Einbau einer Deckenvertäfelung keine versenkbaren Halogenstrahler einzusetzen, sondern solche, die direkt unter der Decke hängen. Bei den versenkbaren Strahlern war es leider so, das der Abstand zwischen Strahler und Decke nicht ausreichte und ich die Decke nicht allzusehr herabziehen wollte.
    Meine Grauen haben diese Lampen inzwischen entdeckt und haben viel Spaß daran, sie aus der Fassung zu holen und runterzuschmeißen. Im Gegensatz zu den Lampen haben es die Grauen überlebt.;)

    Ich habe aber bereits von vielen gehört, die ein Seil- oder Schienensystem in ihren Zimmern haben, das auch von kleineren Arten wie Wellis und Agas als Sitz- und Kletterplätze benutzt wird, ohne das die Geier irgendeinen Schaden davon trugen.

    Viele Grüße ans andere Kanalufer!
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Sperling

    Sperling Guest

    Hallo Rüdiger

    haben Deine Grauen vielleicht eine Vereinbarung mit dem Hersteller oder dem Laden, wo Du die Lampen kaufst ? *grins*

    Wer weiß, vielleicht bekommen sie ja Provision für jede neue Birne die Du kaufen mußt.


    Auch schöne grüße über den Kanal

    Marc
     
  10. pangborn

    pangborn Guest

    Hallo,

    soviel ich weiß, hängt die Gefahr für Vögel durch Strom allein vom Spannungsabfall ab, den sie mit ihren Beinen abgreifen. Wenn der Vogel nur auf der blanken Leitung ohne was dazwischen hockt, ist der Spannungsabfall annähernd Null, also keine Gefahr.
    Wenn der Vogel mit einem Bein auf dem zur Lampe hinführenden Kabel und mit dem anderen auf dem von der Lampe wegführenden Kabel hockt (oder umgekehrt), kriegt der Vogel die ganzen 12 Volt ab. Aber wie andere hier sagen, scheinen die wegen des hohen Widerstands des Vogelkörpers auch noch keine Gefahr darzustellen.

    Viele Grüße, Ludwig
     
Thema:

Halogensysteme & Papageien = ?????

Die Seite wird geladen...

Halogensysteme & Papageien = ????? - Ähnliche Themen

  1. Audio Konferenz der Papageien

    Audio Konferenz der Papageien: Hallo zusammen, Ich spiele meinen beiden Mohrenköpfen oft YouTube Videos von Artgenossen vor bei denen sie dann fleißig mitzwitschern. Viel...
  2. Dampf Luftbefeuchter für Papageien

    Dampf Luftbefeuchter für Papageien: Nun fängt die kalte Zeit wieder an. Die Luftfeuchtigkeit nimmt rapide ab. Da bin ich auf diese Produkt gestoßen: Dampf Luftbefeuchter für...
  3. Welchen kleinen Papagei?

    Welchen kleinen Papagei?: Hallo erstmal, ich will mir bald einen Papagei kaufen.Dieser sollte nicht zu groß sein 20 - 40cm.Außerdem sollte er auh nicht zu teuer sein heißt...
  4. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  5. Für Frühaufsteher: Papageien, Palmen u. Co´, Loro Park

    Für Frühaufsteher: Papageien, Palmen u. Co´, Loro Park: Hallo, hier ein Tip für die Freunde der Gefiederten, allerdings läuft es schon sehr früh. Viele kennen bestimmt schon die Sendungen aus dem Loro...