Halsbandsittiche in Köln??

Diskutiere Halsbandsittiche in Köln?? im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo,den Afrikanischen Halsi? Halsbandsittich?Wenn ja ich habe schon gesehen das Afrikanische Halsbandsittiche schon dabei waren,aufgefallen ist...

  1. sabo

    sabo Mitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    67069 Ludwigshafen
    Hallo,den Afrikanischen Halsi?
    Halsbandsittich?Wenn ja ich habe schon gesehen das Afrikanische Halsbandsittiche schon dabei waren,aufgefallen ist mir das sie ruhiger im Wesen sind.Aber das kann auch sein das diese Tiere älter sind oder was weis ich.Die Keilschwanzsittiche gibt es immer noch,auch den Rosella.Diese sieht man recht selten,sie kann man früh morgens in den Schrebergärten hoch auf den Bäumen sehen,schreien umher usw.Das beste ist das ich dort auch öfters einen blauen Halsbandsittich gesehen habe,dieser hat glaube ich einen Ring,bin mir aber nicht sicher.Er ist mehr so hellblau oder so graublau,auch nicht so scheu.Womöglich ein Gefangenschaftsflüchtling,aber nur wenn er wirklich einen Ring hat.Ich konnte ihn nicht genau sehen weil er einen Fuß ins Gefieder steckte,es war voriges Jahr im Herbst.Beim wegfliegen konnte ich etwas am Bein sehen,vielleicht einen Ring.Ist das der blaue Frankenthaler?
    Ich wohne in Lu-Oppau und sehe wie sie hoch oben im Himmel richtung Frankenthal fliegen,manchmal der Rosella dabei,er fliegt jetzt wie ein Halsbandsittich nur muss er flügelpause einlegen,gleitet und dann flattert er wieder,und sein geschrei,kann man aus dem Schwarm heraushören!

    Was macht eigentlich die Amazone,sie sah ich oft in den Gärten und vor allem im Ebertpark,flog wie ein Halsbandsittich.Seit zwei Jahren oder auch drei sehe ich sie nicht mehr,ist sie Tot?
    Ganz in der nähe gibt es einen Geflügelzuchtverein und dort gibt es einen älteren Herr der Tauben usw hat.Er hat auch eine Amazone und lässt sie auch frei fliegen,sie kommt auch immer wieder zurück.Ich fragte ihn damals ob es seine Amazone ist die im Eberpark,Gärten usw frei umherfliegt,er sagte nein,seine fliegt nicht so hoch.Ich denke auch das es nicht seine war,den die "wilde"ist schlanker oder zierlicher,und dunkler.

    MfG,Sabo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. markusr.

    markusr. Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2007
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hallo
    Halsbandsittiche könnt ihr auch in Heidelberg an der Frauenklinik und der Kinderklinik,in den Parkanlagen des Heidelberger Zoo´s beobachten.Auch in Karlsruhe fliegen sie herum,sowie in Ladenburg in Neckarnähe und in Mannheim im Parkgende des Luisenparks.In Stuttgard in der Nähe des Zoo´s und in Heddesheim am Baggersee uns seiner riesen Parkanlage.
    Gruß Kristina
     
  4. Detlev

    Detlev -

    Dabei seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Moin, Moin,
    Selbst beobachtet? Oder nur eine Geschichte.

    Halsbandsittiche? glaub ich nicht.

    Selbst beobachtet? Oder nur eine Geschichte.

    Gruesse,
    Detlev
     
  5. Detlev

    Detlev -

    Dabei seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Ja ein ad Männchen an Schnabelgröße und Färbung gut zu erkennen.

    Davon gehe ich aus. Ich hab sie auf dem Schlafbaum gesehen gehabt.

    Gruesse,
    Detlev
     
  6. markusr.

    markusr. Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2007
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hallo Detlev
    Natürlich alles selbst beobachtet,denn,mit einem kleinen Sohn macht man nach und nach alle Städte mit Park´s,Zoo´s u.s.w. durch.Das mit den Kliniken ist Beobachtung aus dem Krankenhauszimmer,wo ich mit meinem Sohn,da er ein Frühchen war lange lag,die sitzen da in riesigen Schwärmen in den Bäumen und finden dort auch genügend Nistplätze und Futter.
    G Kristina
     
  7. Detlev

    Detlev -

    Dabei seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Moin, Moin,
    ich frag so nach weil viele Geschichten kursieren und ich auch mit kleinem Sohn geren Ausflüge mache. Wenn dann nebenbei noch was bestätigt wird, nett. Ich habe schon diverse verdächtige Parkanlagen am Rhein durch, kenne alle alten deutschen Populationen aus eigener Ansicht, dazu Schlafbäume in Köln, Wiesbaden, Ludwigshafen, Mannheim, Ladenburg, Heidelberg ...

    Was neues ist willkommen.
    Gruesse,
    Detlev
     
  8. markusr.

    markusr. Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2007
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hallo Detlev
    Fast hätte ich es vergessen,gerade,weil du schreibst,das du auch einen kleinen Sohn hast.Fahrt doch auch mal nach Karlsruhe in den "Zoo Stadtgarten",dort ist es wunderschön und auch dort gibt es sehr viele wilde Grüne zu sehen.Wir waren vor ein paar Tagen in Mannheim,im Herzogenriedpark,der so vor Halsbandsittichen wimmelte,das man auf keinen Fall in der Nähe der Bäume laufen durfte.Der Park ist zwar nicht so schön aber Kostete nur 2,50Euro und die Grünen sind echt genial.
    LG Kristina
     
  9. lemonshark

    lemonshark Guest

    Darf ich mich hier mal mit meinem ersten Beitrag einklinken? Ich bin auf das Forum gestoßen, weil mich das Thema "Halsbandsittiche in D" seit jenem Fernsehbericht 2001 nicht mehr loslässt. Leider wohne ich weit außerhalb des Verbreitungsgebiets (München). Letztes Jahr hatte ich erstmals Gelegenheit, die Vögel zu beobachten (Mannheim, Luisenpark). Das war im Hochsommer und leider ist es mir nicht gelungen, brauchbare Aufnahmen zu machen (grüner Vogel in grünem Baum ist nicht immer leicht auszumachen).

    Jetzt verschlägt es mich Mitte November für drei Tage nach Köln und ich werde wahrscheinlich auch die Fotoausrüstung mitschleppen. Da ich dort arbeiten darf/muss, wären Sittichexkursionen bei Tageslicht nur morgens oder evtl. mittags möglich. Ich habe mir mal den Ort des Geschehens bei google map rausgesucht und festgestellt, dass dort in unmittelbarer Nähe wohl eine Grünanlage ist.

    http://maps.google.de/maps?f=q&hl=d...8,6.907847&spn=0.00787,0.017402&t=k&z=16&om=1

    Vielleicht kennt ja jemand die Ecke und kann mir schreiben, ob dort die Aussicht auf Sichtungen besteht?

    Danke für jeden Tipp!
     
  10. sabo

    sabo Mitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    67069 Ludwigshafen
    Das weis Detlev schon längst,Oder?

    Grüße,Sabo
     
  11. markusr.

    markusr. Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2007
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Baden Württemberg
    Ja Sabo,hatte ich ihm schon geschrieben und dann wieder vergessen,das ich es ihm schon geschrieben hatte.Das paßiert halt manchmal,nennt man glaub ich Altzheimer :D
    LG Kristina
     
  12. Detlev

    Detlev -

    Dabei seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Moin, Moin,
    Herzogenriedpark kenn ich bei meinem letzten Besuch waren dort aber KEINE Halsbandsittiche, sondern sie überflogen von Norden her den Park.

    Ich fand den Park recht nett, Typische 70er Gartenarchitektur.

    Gruesse,
    Detlev
     
  13. markusr.

    markusr. Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2007
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Baden Württemberg
    Detlev,dann schau mal jetzt die Tage rein aber nimm dir auf jeden Fall einen Hut mit,denn,im Moment sind dort so viele,das du scharf beschossen wirst,wenn du nicht aufpaßt!Kamikazeflieger sind auch unter ihnen!
    LG Kristina
     
  14. markusr.

    markusr. Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2007
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hallo Detlev
    Wir besuchen gerade jeden Tag meinen Vater in der Krehl-Klinik,an der großen Kreuzung,bevor du zur Kopfklinik u.s.w. abbiegt,sitzen die ganzen Ahornbäume seit Tagen voll mit den Grünen Kobolden.Es ist so ein Geschreie,so ein Lärm,das du es durch die Scheiben des Auto´s hörst,ohne sie öffnen zu müßen.Menschenmengen stehen jeden Tag da und schauen sich das Treiben an.Zwischen 16Uhr und 20Uhr ist dort schon seit einigen Tagen ganz schön was los.Die Bäume hängen so voll mit ihnen,die sind nicht zu übersehen und vor allem Meter weit nicht zu überhören.
    LG Kristina
     
  15. lemonshark

    lemonshark Guest

    ..... trotz der "großartigen" Hilfe auf meine Anfrage hier ein paar Bilder der Halsbandsittiche, die ich gestern im Melaten-Friedhof einige Stunden beobachten konnte.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  16. madas

    madas Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Ne freilebende dominante Schecke? Auch selten. Hatte die einen Ring? ODer ist das wirklich ne Naturbrut?
    Wird wohl nächstes JAhr geschlechtsreif sein, da das Halsband sich gerade heraus zu bilden scheint.

    Haste noch mehr Fotos von dem Tier?
     
  17. OnkelMichi

    OnkelMichi Halsbandsittichsklave

    Dabei seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Mettmann
    Verdammt, als ich in Köln an der Uni war, sind mir die grünen auch immer über den Weg gelaufen, aber die sind da nur auf Durchreise gewesen. Vielleicht sollte ich auch mal am Melaten vorbeischauen. Mal schauen, wie die sich in Natura so machen. Die vier hier in der Wohnung verhalten sich wahrscheinlich nicht sehr natürlich....
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. lemonshark

    lemonshark Guest

    .... hier hast du noch einen 100% Crop unbearbeitet (lediglich entrauscht und etwas geschärft).

    Ich habe auch Fotos von beiden Beinen, der Vogel ist ganz sicher unberingt.
    [​IMG]
     
  20. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo!

    Vor ein paar Tagen konnte ich beobachten, wie diese Sittiche auf einem Balkon rumturnten, ich wollte es filmen aber auf dem Handy erkennt man nichts...:-(
    Manchmal hängen sie auch an diesen Schächten wo die warme Luft aus den Häusern kommt...Ich wünsche, ich hätte eine bessere Kamera, könne viele interessante Sachen filmen!:-)
     
Thema: Halsbandsittiche in Köln??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. halsbandsittiche

    ,
  2. www gibt es keine Halsband Sitische mehr in Koeln com

    ,
  3. halsbandsittiche in köln

    ,
  4. halsbandsittiche köln,
  5. halsbamdsittiche köln plätze,
  6. halsbandsittiche köln schlafbaum,
  7. halsbandsittiche köln schlafbäume,
  8. grüne papageien köln schlafbäume,
  9. freilebende papageien in köln,
  10. koln stadtgarten halsbandsittich
Die Seite wird geladen...

Halsbandsittiche in Köln?? - Ähnliche Themen

  1. Schweres atmen Halsbandsittich

    Schweres atmen Halsbandsittich: Hallo Ich habe ein Halsbandsittich-pärchen 'geschenkt' bekommen. Es war nicht von mir gewollt und der der sie mir geschenkt hat, hat auch keine...
  2. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...
  3. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...
  4. halsbandsittich Mutationen

    halsbandsittich Mutationen: Hallo,vogel freunde wie kann ich GKGS Halsbandsittiche züchten ?
  5. Neuling sucht Tips für Halsbandsittiche

    Neuling sucht Tips für Halsbandsittiche: Da ich mit der Suche über mein Handy einfach 0 zurecht komme (Schande auf mein Haupt) erstelle ich jetzt einfach frohen Mutes ein eigenes Thema...