Halsi - Vergesellschaftung

Diskutiere Halsi - Vergesellschaftung im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo zusammen, nach ewig langer Zeit melde ich mich mal wieder... und zwar mit einer Frage. Vor knapp 3 Monaten habe ich eine 20jährige...

  1. aleinad

    aleinad Mitglied

    Dabei seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    nach ewig langer Zeit melde ich mich mal wieder... und zwar mit einer Frage.

    Vor knapp 3 Monaten habe ich eine 20jährige Halsbandsittichdame aus unserem Tierheim geholt. Da ich bis dato noch nie mit Halsis zu tun hatte habe ich von einer Partnersuche erst einmal abgesehen. Zudem musst ich abwarten wie sie mit meinen anderen Vögeln zurecht kommt.

    Außer, dass sie aus Einzelhaltung stammt und manchmal etwas seltsam sein soll bekam ich keine weiteren Info mit.

    Doch nun trauen wir uns, und haben einen alten Herren - ebenfalls Einzelvogel, 22 Jahre alt - in Aussicht.

    Und jetzt kommt meine Frage: Wie warscheinlich ist es, dass bei der Vergesellschaftung der beiden Probleme auftauchen können bzgl. der Akzeptanz?

    Vor einer ähnlichen Situation stand ich schon einmal vor 2 Jahren mit meinen Ziegensittichen. Da wurde mir auch gesagt es könnte schief gehen denn sie sind nicht immer bereit einen Partner anzuerkennen.

    Doch es klappte hervorragend - Glück gehabt!

    Ich möchte auf alles vorbereitet sein bevor der alte Herr am Sonntag hier ankommt und wäre für Ratschläge und Hinweise sehr dankbar.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Cyano - 1987, 4. Februar 2013
    Cyano - 1987

    Cyano - 1987 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    35... Oberhessen
    Schief kann so eine Zusammenführung immer gehen.
    Ich würde die beiden Halsis erst mal in eine abtrennbare Voliere setzen, damit die sich sehen können, aber erst mal Abstand haben. Da die beiden wahrscheinlich nicht so viel fliegen werden wie Jungspunde, sollte es gute Kletter- und Schreddergelegenheiten geben, damit sie was zu tun haben. Es ist durchaus wahrscheinlich, dass die beiden einfach nebeneinander leben, ohne dass es richtig funkt.
    Wichtig dürfte sein, dass keiner von beiden wegen Dir eifersüchtig ist.
     
  4. aleinad

    aleinad Mitglied

    Dabei seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Hm - aber wie sind die Erfahrungswerte bei solchen Zusammenführungen? Bei Wellis zum Beispiel weis ich, ist das relativ unproblematisch. Die lieben sich fast immer.

    Eine Voli habe ich noch hier stehen, da könnte ich ihn erst mal rein setzen. Aber eigentlich ist meine gesamte Geierschar Freigänger. Jede Art hat sich so ein bissl seinen BEreich abgesteckt - Die Ziegen im Gästezimmer, Juni im Wohnzimmer und die Wellis im Flur aber alle fliegen überall rum wenn sie wollen.
     
  5. #4 Black Bird, 4. Februar 2013
    Black Bird

    Black Bird Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. September 2012
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    76...
    Hey
    ich habe auch so einen Eigenbrödler bei mir Cookie ist zwar erst 6Jahre alt, will aber mit den zwei Jüngeren nichts zu tun haben.
    Sie beschäftigt sich lieber alleine und läuft auf dem Boden rum, statt mit den anderen zu fliegen.
    Als ich anfangs nur meinen Grünen hatte und die beiden annähren wollte, habe beide gestreikt.
    Also habe ich es dann aufgegeben, Cookie machen lassen und dem Nikki ein junges Weibchen gegeben (die beiden verstehen sich super).

    Nun habe ich Cookie derzeit mit einem Nyphie zusammen in einer Voli, mit ihm kommt sie gut zurecht.
    Streit gibt es höchstens mal wenn er nicht einsehen will das Cookie den großen Futternapf als ihr Eigen beansprucht.

    Mfg Black Bird
     
  6. aleinad

    aleinad Mitglied

    Dabei seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Hm, es scheint also niemand Erfahrungen damit zu haben. Dann bleibt mir nur abwarten und hoffen und beobachten.

    Aber ich danke euch trotzdem für eure Antworten.
     
  7. oliver s

    oliver s Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    an der schönen Mosel
    Verpaarung

    Hallo,

    also eine Erfolgsgarantie wird dir hier wohl keiner aussprechen können.:+klugsche
    Ich habe schön öfters ältere Halsis miteinander verpaart und auch dies ist bei mir,bisher immer gut gegangen.Das heisst nun aber nicht,das es generell immer und überall gut geht.Das wäre wohl auch zu einfach.
    Der einzigste Rat,es einfach zu versuchen und abwarten....:~
     
  8. aleinad

    aleinad Mitglied

    Dabei seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Eine Garantie wäre auch ein bissl merkwürdig. :nene: Mich hätte eben nur interessiert,ob und was ihr für Erfahrungen gemacht habt. Sind sie generell schwer zu verpaaren oder sind sie nicht so wählerisch. Deine Aussage stimmt mich schon ganz zuversichtlich-danke Oliver.

    Ich kann es kaum noch erwarten!
     
  9. aleinad

    aleinad Mitglied

    Dabei seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt ist Flori den 3. Tag da und sein anfängliche Angst vor seinen neuen fliegenden Kumpels scheint sich ganz langsam zu legen. Auch die Akzeptanz zwischen Oma Juni und Opa Flori kann man inzwischen als einigermaßen entspannt bezeichnen.

    Sie versuchen sich zu "unterhalten", wobei ich schon beinahe ihre Verwunderung zu sehen glaube. Als würden sie sich ganz langsam erinnern... da war doch mal was??????

    Auf jeden Fall bin ich ganz zuversichtlich - sie gehen wenigstens nicht aufeinander los wie Kampfhähne.
     
  10. Baghira1

    Baghira1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Februar 2013
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Hohenlohe
    Ob es klappt hängt ganz davon ab ob du genug Platz in deiner Voliere hast. Umso größer die Voliere umso mehr Platz zum ausweichen bei Stress. Halsbandsittiche sind nicht unbedingt sehr aggressive Vögel, wenn du genug Platz hast habe ich nicht wirklich Bedenken...
     
  11. aleinad

    aleinad Mitglied

    Dabei seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Voliere? Nein, sie leben frei in der Wohnung ... alle meine Vögel übrigens. Eine Voli gibt es wohl, aber die steht immer offen. Jeder sucht sich seinen Lieblingsplatz sleber aus.

    Der der Halsis ist momentan im Wohnzimmer auf dem großen Kletterbaum. Aber sie besuchen auch die Wellis ab und zu mal - die sich hauptsächlich in Volinähe aufhalten. Die Ziegen wiederum meinen, sie seien was "Besseres" :grin2: und haben sich in unserem Gästestübchen breit gemacht. Falls also mal hier jemand übernachten will, muss er mit den Ziegen schlafen.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  12. #11 Black Bird, 31. März 2013
    Black Bird

    Black Bird Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. September 2012
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    76...
    Hey,
    Was ist den in der bisherigen Zeit passiert ?
    Verstehen sie sich, fetzen sie sich oder habt ihr es doch gelassen ?
    Würde mich mal interessieren.

    Mfg Black Bird :~
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. aleinad

    aleinad Mitglied

    Dabei seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Flori ist nun fast 3 Monate hier und hat sich großartig eingelebt.

    Leider können Juni und Flori noch immer nichts miteinander anfangen. Aber sie sind auch nicht Spinnefeind. Sie leben nebeneinander her. Mehr ist noch nicht. Wobei ich schon den Eindruck habe, dass Juni inzwischen schon ab und zu seine Nähe sucht - aber Flori haut sofort ab.
     
  15. aleinad

    aleinad Mitglied

    Dabei seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Hab mal ein paar Bilder zum gucken für euch.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
Thema:

Halsi - Vergesellschaftung

Die Seite wird geladen...

Halsi - Vergesellschaftung - Ähnliche Themen

  1. Anschaffung eines Wellensittichs

    Anschaffung eines Wellensittichs: Hallo zusammen, ich bräuchte mal Hilfe in folgender Frage. Ich halte im Haus 2 Wellensittiche, habe jetzt einen dritten wunderschönen...
  2. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...
  3. Vergesellschaftung Gimpel

    Vergesellschaftung Gimpel: Hallo liebe Vogelfreunde, ich besitze einen europäischen Gimpelhahn von 2015. Habe mir heute ein Henne und Hahn (blutsfremd) von 2017 gekauft, da...
  4. Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere

    Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere: Hallo, derzeit habe ich 3,3 Rosenköpfchen in Wohnungshaltung, welche aber im nächsten Sommer in eine Außenvoliere umziehen werden. Nun überlege...
  5. Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?

    Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?: Hallo! Ich habe mal wieder eine Frage, diesmal bezüglich Glanzsittichen und deren Nachwuchs. Meine beiden Glanzsittiche hatten diesen Sommer...