Haltungsbedingungen/Gutachten von 1995

Diskutiere Haltungsbedingungen/Gutachten von 1995 im Recht und Gesetz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo es ging gerade eine Disskussion bei den Graupapageien ob eine Voliere von 1,90 m Länge 10 cm zu kurz ist. Laut dem Gutachten ja, aber...

  1. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Hallo

    es ging gerade eine Disskussion bei den Graupapageien ob eine Voliere von 1,90 m Länge 10 cm zu kurz ist.
    Laut dem Gutachten ja, aber was steht noch in dem Gutachten drinn.
    Und wie ernst muss ein jeder dieses Gutachten nehmen???
    Was ist mit den über 80 % der Volieren die im Handel sind. Die sind doch alle nicht geeingnet und werden doch verkauft.

    Und das steht auch im Gutachten.

    "3. Handaufzucht und Kunstbrut dürfen nur bei Jungvögeln, die von ihren Eltern nicht erfolgreich aufgezogen werden, durchgeführt werden."

    Wie sieht es in der Realität aus?? Viele Papageien werden doch per Hand grossgezogen damit man sie besser verkaufen kann, nicht alle waren Notfälle.

    Oder das hier

    "Die Möglichkeit zur Fortpflanzung sollte gegeben sein, wenn die Unterbringung der Nachzucht gewährleistet ist."

    Somit müssten alle Papageienbesitzer deren Papageien in Brutlaune sind auch züchten, oder wie verstehe ich das jetzt???

    Gruß

    Edith
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Es ist ein Gutachten und kein Gesetz, und von daher für niemanden bindend (leider). Gleichwohl kann es von Amtstierärzen usw. bei der Beurteilung einer Vogelhaltung herangezogen werden.

    Wegen einer 10 cm zu kurzen Voliere muss man sich wohl keine großen Sorgen machen.
     
  4. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Dem kann ich nur beipflichten -- als der ATA bei mir war wegen der ZG, brauchten meine Grauen ihre Brut weder aufgeben, noch wurde sie gleich beschlagnamt und es fehlten damals auch zweimal die 10 cm.

    Diese Gutachten sind schon gut durchdacht und als Anhaltspunkt auch brauchbar.
     
Thema:

Haltungsbedingungen/Gutachten von 1995

Die Seite wird geladen...

Haltungsbedingungen/Gutachten von 1995 - Ähnliche Themen

  1. Welche Haltungsbedingungen haben Rotbauchsittiche

    Welche Haltungsbedingungen haben Rotbauchsittiche: Hallo ich bin neu hier. Welche Haltungsbedingungen haben Rotbauchsittiche ???
  2. 59514 RGZV Soest - Schwefe 1995

    59514 RGZV Soest - Schwefe 1995: 59514 RGZV Soest - Schwefe 1995 Vom 14. - 15. Januar 2012 findet in der Schützenhalle in Soest - Ostönnen, Am Weinberg 1 die Ortsschau des...
  3. DNA Geschlechtsbestimmungs Gutachten bei Nymphensittichen

    DNA Geschlechtsbestimmungs Gutachten bei Nymphensittichen: Hallo, ich habe mal eine Frage an diejenigen, die schon mal so ein Gutachten machen lassen haben... Und zwar habe ich 2 Junge Nymphensittiche, wo...
  4. Zweifel an meinen eigenen Haltungsbedingungen

    Zweifel an meinen eigenen Haltungsbedingungen: Hallo zusammen Ich brauche dringend ein paar Ratschläge oder auch Kritik falls nötig - und muß mir meinen momentanen Frust mal von der Seele...