löffelenten - haltungsbedingungen

Diskutiere löffelenten - haltungsbedingungen im Wasserziergeflügel Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; hallo! ich halte bereits seid einigen jahren warzenenten und auch hühner. doch ich interessiere mich auch für zierenten, besonders die...

  1. burli

    burli Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    hallo!

    ich halte bereits seid einigen jahren warzenenten und auch hühner.

    doch ich interessiere mich auch für zierenten, besonders die europäischen löffelenten haben es mir angetan. deshalb würde ich gern möglichst viel über die tiere und deren haltungsbedingungen in erfahrung bringen.

    angefangen mit unterbringung (haltung zusammen mit hühnern möglich?)
    teichgröße (habe 600 liter im gehege und 5000 liter außerhalb)
    volierenhaltung notwendig?
    FUTTER?
    etc.

    bin für eure antworten und anregungen sehr dankbar!
     
  2. D@vid

    D@vid Foren-Guru

    Dabei seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    1.669
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    8625 Gossau Schweiz
    löffelenten brauchen viel uferfegetation, also schilf, hohes gras....einen möglichst grossen flachteich, der aber im winter nicht ganz zufriert.

    futter ist kein problehm, also normales zierentenfutter.
     
  3. #3 Tallinas, 14.06.2007
    Tallinas

    Tallinas Verrücktes Huhn

    Dabei seit:
    17.01.2005
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin u. Uckermark
    Hallo,

    Die Löffelente brütet ähnlich wie die Knäkente in Feuchtwiesen, Niedermooren, wiedervernässten Hochmooren und Sümpfen sowie an verschilften Gräben und Kleingewässern. Seltener werden auch Fisch- und Klärteiche angenommen. Bevorzugt werden Standorte mit einer kleinen, offenen Wasserflächen und einer ausreichenden Deckung. Auf einer Fläche von 10 ha können unter optimalen Bedingungen bis zu 2-3 Brutpaare vorkommen. Das Nest wird am Boden meist in der Verlandungszone oder in Grasbulten angelegt, selten auch weiter vom Wasser entfernt. Die Eiablage beginnt ab Mitte April, Hauptlegezeit ist Mitte Mai/Anfang Juni. Die Gelegegröße schwankt zwischen 8-12 Eiern, Nachgelege sind möglich. Die Brutzeit bis zum Schlupf der Jungvögel dauert 22-23 Tage. Als Nestflüchter werden die Jungen von den Weibchen geführt, sie werden nach 40-45 Tagen flügge. Löffelenten ernähren sich vielseitig von tierischer und pflanzlicher Kost (Wasserorganismen, Plankton etc.). Die Nahrungssuche erfolgt seihend im Flachwasser.

    Die ansprechend gefärbten Löffelenten sind beliebte Gehegevögel, die sich ohne besondere Schwierigkeiten - trotz hoher Nahrungsspezialisierung - in den Zuchtanlagen wie auf Zooteichen gut pflegen lassen. Obgleich wenig kälteempfindlich, sollte man ihnen bei strengen Frostgraden ein Schutzhaus bieten; die breiten Schnabellamellen können vereisen und die Nahrungsaufnahme behindern. Die Zucht der Löffelente bereitet heute keine Schwierigkeiten mehr. Ihre Unterbringung erfolgt in sonnigen, grasbewachsenden Gehegen, die Wasserqualität scheint von untergeordneter Bedeutung zu sein. Löffelenten paaren sich mit 6-8 Monaten, werden aber erst mit 10-11 Monaten geschlechtsreif, doch nur ein Teil von ihnen wird im ersten Jahr brutaktiv. Die Nester werden vom Weibchen im Gras errichtet.Die Küken erhalten anfangs ein relativ feines Aufzuchtfutter und Wasserlinsen, sehr gern nehmen sie Wasserflöhe. Parallel zur Befiederung entwickelt sich der breite Löffelschnabel, mit 6-7 Wochen sind die Jungenten flugfähig. Ab September mausern die Alt - , ab Oktober oder November die Jungerpel in das Brutkleid.

    LG
    Conny
     
Thema: löffelenten - haltungsbedingungen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. haltung löffelenten

    ,
  2. löffelentenzucht

    ,
  3. haltung von löffelenten

Die Seite wird geladen...

löffelenten - haltungsbedingungen - Ähnliche Themen

  1. Löffelenten

    Löffelenten: hallo! ich halte zur zeit 3 warzenenten (1,2) und 2 treicherneten (0,2). nun möchte mir aber auch endlich noch ein paar löffelenten zulegen....
  2. Löffelenten-Cites??

    Löffelenten-Cites??: Hallo, ich habe Mir überlegt ein Paar Europäische Löffelenten für meinen Teich zu kaufen und da laß ich im Buch "Entenvögel der Welt" von Hartmut...
  3. Welche Haltungsbedingungen haben Rotbauchsittiche

    Welche Haltungsbedingungen haben Rotbauchsittiche: Hallo ich bin neu hier. Welche Haltungsbedingungen haben Rotbauchsittiche ???
  4. Zweifel an meinen eigenen Haltungsbedingungen

    Zweifel an meinen eigenen Haltungsbedingungen: Hallo zusammen Ich brauche dringend ein paar Ratschläge oder auch Kritik falls nötig - und muß mir meinen momentanen Frust mal von der Seele...
  5. Haltungsbedingungen/Gutachten von 1995

    Haltungsbedingungen/Gutachten von 1995: Hallo es ging gerade eine Disskussion bei den Graupapageien ob eine Voliere von 1,90 m Länge 10 cm zu kurz ist. Laut dem Gutachten ja, aber...