hat Fridolin Luftsackmilben?

Diskutiere hat Fridolin Luftsackmilben? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Gestern habe ich bei Fridolin etwas merkwürdiges beobachtet: Er saß auf der Stange, hat normal schnell geatmet, aber dabei waren Geräusche zu...

  1. Guiseppe

    Guiseppe Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    Gestern habe ich bei Fridolin etwas merkwürdiges beobachtet: Er saß auf der Stange, hat normal schnell geatmet, aber dabei waren Geräusche zu hören. So was wie ein fiepsen, recht leise, aber deutlich hörbar. Es hat nur ca. eine Minute angedauert, dann war es einfach weg. Es war auch das erste Mal, dass ich so ein Geräusch gehört habe. Es war auch kein Knacken, bei Luftsackmliben redet man ja immer von "knackendem Atem". Ansonsten wirkt der Vogel sehr gesund, ist extrem lebendig, fliegt viel und gerne, quatscht die ganze Zeit... Er macht auch nach dem Fliegen keinerlei Atemgeräusche, und nachts auch nicht. Haltet ihr es für möglich, dass er z.B. was in der Nase hatte und deshalb Geräusche beim Atmen zu hören waren (es hörte sich tatsächlich so ähnlich an, wie ein Mensch mit ner verstopften Nase, nur leise). Was soll ich eurer Meinung nach jetzt tun? Sofort zum Ta? Ich will den kleinen aber nicht umsonst zum TA schleppen, das ist a schon extremer Stress, den man ihm nur zumuten sollte, wenn es wirklioch nötig ist. Oder abwarten, ob sowas nochmal passiert? Vielleicht war es ja wirklich nichts schlimmes... Was meint ihr?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    0
    Also, ich würde sagen, beobachten. Wenn das öfter auftritt oder schlimmer wird, mußt Du zum Tierarzt. Unsere Vögel leiden jetzt auch sehr unter der trockenen Heizungsluft. Achte auch immer auf frische Luft im Zimmer und lüfte ganz oft. Ansonsten, wenn der Pieps fröhlich und munter ist, rumspringt und fliegt wie immer würde ich echt erst mal abwarten.
     
  4. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Wenn du das fiepsen nur dieses eine mal bei ihm gehört hast, würde ich mir
    keine Sorgen machen. Aber trotzdem solltest du ihn übers WE genau beobachten. Sicher ist sicher:trost:
    Für den Fall, daß du es nochmal an ihm bemerkst, gehe sofort am Montag zum TA.
     
  5. Guiseppe

    Guiseppe Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    Vielen Dank für eure Antworten. Bisher gab es keine weiteren Auffälligkeiten und wir haben uns genauso entschieden wie ihr uns geraten habt. Wir werden also Augen und Ohren offen halten und hoffen, dass es nicht wieder vorkommt. Zur Not gehts halt am Montag zum TA, bis jetzt siehts aber nicht grade danach aus. Vielleicht haben wir ja Glück...
     
  6. nuknuk

    nuknuk nuknuk

    Dabei seit:
    20. Mai 2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    57258 Freudenberg
    Hy,

    Birdy hatte das auch. Geh so schnell wie möglich zum TA.
    Bin nämlich erst den nächsten Abend zum TA. Da war es leider zu spät.
    Er pfiepste beim Atmen, erst selten, dann aber im laufe des Tages immer öfters. Den nächsten Abend war er dann leider tod. Der TA konnte ihm nicht mehr helfen
     
  7. Guiseppe

    Guiseppe Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    Das tut mir leid! von Fridolin war aber bis jetzt keinerlei Fiepsen mehr zu hören. Zum Glück. sobald so etwas wieder passiert gehts aber sofort ab zum Ta. Es scheint bis jetzt allerdings so als wäre das eine einmalige Sache gewesen...hoffentlich!
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

hat Fridolin Luftsackmilben?

Die Seite wird geladen...

hat Fridolin Luftsackmilben? - Ähnliche Themen

  1. Luftsackmilben

    Luftsackmilben: Hallo habe einen Wellensittich von meiner Freundin geschenkt bekommen. Ich kenne mich mit Wellensitichen nocht nicht aus, der Kleine niesst ganz...
  2. Luftsackmilben, schnelle Hilfe!

    Luftsackmilben, schnelle Hilfe!: Hilfe. Meine Kanarienhenne hat Luftsackmilben. Waren beim Tierarzt und sie wurde auch behandelt. Danach war es eine Woche gut aber jetzt...
  3. Luftsackmilben

    Luftsackmilben: Ist der Beaphar Spray wirklich so gefährlich für die Vögel?
  4. Luftsackmilben beim Wellensittich möglich?

    Luftsackmilben beim Wellensittich möglich?: Hallo zusammen, da ich mit meinem Latein am Ende bin, hoffe ich nun, dass ich hier evtl Rat finde. Gibt es nun Luftsackmilbem beim Welli, ja...
  5. Kanarienvogel macht komische Geräusche

    Kanarienvogel macht komische Geräusche: Hey, Ich habe leider noch nicht so viel Erfahrung, habe vor einigen Wochen eine neue Henne vom Züchter erworben, da mein vorheriger zweitvogel...