Hat jemand eine Idee.....

Diskutiere Hat jemand eine Idee..... im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, wir haben nun endlich eine größere Voliere gekauft und unsere beiden sind erst mal gaaaaaaaanz vorsichtig darin umhergehüpft....

  1. #1 Australiaman, 24. Mai 2004
    Australiaman

    Australiaman Guest

    Hallo zusammen,
    wir haben nun endlich eine größere Voliere gekauft und unsere beiden sind erst mal gaaaaaaaanz vorsichtig darin umhergehüpft.
    Nun fängt aber unser altes Problem wieder an. Unser Loki ist ein etwas großer Streitsüchgtiger Hahn und beißt unseren Lukas immer von den Stangen weg 0l
    Lukas ist natürlich auch kein Engel (wobei das Geschlecht immernoch nicht feststeht, da er keine brauchbare Feder verlieren will :k ) aber ist durch seinen etwas kleineren Körperbau doch der Unterlegene. Sie streiten sich im Moment oft und es artet ab und an in einer wilden Beißerei oder Hackerei aus(zum Glück ohne Verletzungen). Wie bevorzugen keinen der beiden Vögel sodas wir Eifersucht auschließen können.

    Hat jemand von euch eine Idee wie wir das in den Griff bekommen können oder müssen die beiden, so hart wie es klingen mag, die Rangelei unter sich ausmachen?

    :gott: Danke für die Hilfe
    Da Aussi und die Lexi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Greyfather, 24. Mai 2004
    Greyfather

    Greyfather Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo erstmal.

    Grundsätzlich halte ich es für richtig, dass die Tiere ihre Rangordnung und Konflikte unter sich, d.h. ohne Eingreifen des Menschen, ausmachen. Im Regelfall ist es auch so, dass Graupapageien, da sie durchaus eine soziale Inteligenz besitzen, eine natürliche Schwelle haben, ihrem Gegenüber ernsthafte Verletzungen zuzufügen.

    Vor diesem Hintergrund halte ich es für wahrscheinlich, dass Euer dominanter Loki seine Position behaupten, und verteidigen will, und der kleine lernen muss, sich diesem Anspruch unter zu ordnen. Es sollte eigentlich nichts schlimmes passieren.

    Da es aber zu jeder Regel auch eine Ausnahme gibt, ist es durchaus auch möglich, dass die Situation eskalieren kann, und die beiden eine heftige Rauferei beginnen, die dann auch zu Verletzungen führen kann. Dieses hier im Forum zu beurteilen ist völlig unmöglich, denn dazu muss man das Verhalten der Tiere genau beobachten. Wie ist es zum Beispiel beim Freiflug? Jagt Loki den Lukas? Gehen sie sich draussen aus dem Weg? Nehmen sie sich gegenseitig Spielzeug weg? Verjagt der eine den anderen, wenn er z.B. auf der Schulter sitzt?

    Es ist eher selten, dass ein Graupapagei einem Artgenossen aggressiv das Leben schwer macht, aber in Einzelfällen kommt das vor. Beobachtet das Verhalten der Vögel, und im allerschlimmsten Fall müsst Ihr die beiden in getrennten Käfigen halten.
     
  4. Rappy

    Rappy Guest

    Also ich denke die Machtkämpfe müssen sein - eine Rangordnung will schließlich in jedem neuen Revier erstmal festgelegt sein :D

    Ich habe zwei Männchen im Käfig sitzen! Ist er geschlossen und sind wir unterwegs, benehmen sie sich vorbildlich und verhalten sich relativ still - aber WEHE DENN, der Kärig ist auf und beide können rausklettern :D

    Dann legt Rocco sofort los, Rocky über die Gitter zu jagen und nutzt jede Gelegenheit, ihn in die Füße zu beißen únd ihn zu verscheuchen! Das geht oft minutenlang und artet oft in einer kurzen Beißerei aus! Dann verzieht sich Rocky wieder beleidigt in den Käfig und schon ist Rocco ruhig, zufrieden, lacht frech und sagt :"Da rein- SO ist ein braver Rocky" :D :D :D

    Somit wäre die Frage geklärt, wer bei mir der Chef im Käfig ist und bei dir muss die Frage genauso geklärt werden!

    Wenn sich deine beiden jedoch ernsthaft verletzen und sich gar nicht verstehen, verhält sich die Sache natürlich anders..
     
  5. #4 Australiaman, 24. Mai 2004
    Australiaman

    Australiaman Guest

    Danke für die schnellen Antworten.
    Loki ist auch ab und an draußen so ein kleiner fieser. Sie jagen sich zwar nicht, aber wenn Loki doch etwas Hunger bekommt, beginnt er eine Rangelei auf dem Freisitz und unserem Freisitz unter der Decke. Dabei wird dann in den Flügel gezwickt und in die Füße. Lukas und auch Loki klauen sich gerne mal das Fressen, denn jeder weiß doch: das was der andere hat schmeckt immer besser 8) .

    Mir geht es eigendlich auch nur um diese Flügelbeisserei. Denn durch die Gitterstäbe und auch durch das Beißen sehen die Flügelgelenke nicht gerade toll aus. Daher haben wir ja ein Übel ausgeschaltet und einen vernünftigen Käfig gekauft (Montana Palace-->geiles Teil).
    Nun würden wir gerne daran arbeiten, das die beiden sich nicht immer kloppen.
    Ich denke nicht, dass es durch die Flegeljahre kommen, denn beide sind etwas über 1,5 Jahre alt.

    Da Aussi
     
  6. #5 krywalda, 24. Mai 2004
    krywalda

    krywalda Guest

    Hallo Jochen,
    ich schreibe Dir mal einen Abschnitt aus dem Buch: Verhaltensstörungen bei Papageien von Werner Lantermann
    * Artspezifisches Aggressionsverhalten
    Zunächst bleibt hier festzustellen, dass aggressives Verhalten im Normalverhalten von Papageien eine wichtige Rolle spielt.Kämpferische Auseinandersetzungen und deren oft ritualiesierte Vorstufen8Droh-und Imponierverhalten) gehören untrennbar zum gesamten Bereich des agonistischen Verhaltens, sei es beim Angriff, bei der Verteidigung, der Partnerwahl, der Nistplatzkonkurrenz, der Territoriumsverteidigung usw.Bestimmte Formen von aggressivem Verhalten bei Papageien in menschlicher Obhut sind deshalb keineswegs als psychische Störung, sondern als sinnvolles und zweckgebundenes Verhalten aufzufassen. (Thema behandelt weiter die Brut).........
    ......... Eine weitere Möglichkeit, besteht bei fast jeder Zusammenführung von zwei einander Unbekannten Papageien.Dioe Vögel werden zunächst durch die gesamte Palette agonistischer Verhaltensweisen8drohen, evtl.Angriff,Demutsgesten, evtl.Flucht) eine Art Rangordnung festlegen, d.h. den Stärkeren von beiden ermitteln und danachschließlich u.U. partnerschaftlich zusammenfinden.Bei Großpapageien, die keine äußerlichen Geschlechtsunterschiede aufweisen, haben die Geschlechter der Vögel dabei zunächst keinen Einfluß auf die Rollenverteilung.Die je nach Art unterschiedlich-ritualisiert, d.h.,Kämpfe finden in aller Regel als sogenannte Kommentkämpfe statt, bei denen körperliche Beschädigung nur ausnahmsweise vorkommt, und wenn, dann vermutlich vor allem als Folge beengter Haltungsbedingungen.
    Ende Zitat aus Lantermann.

    Bedrohlich wird es erst, wenn einer permanent unter Stress steht und nicht mehr fressen kann oder evtl.butig oder gerupft wird. so ist das mit meinen ersten beiden Babys passiert. Habe sie als Geschwister zusammen abgegeben und Trude war behindert. Erst Friede ,Freude , Eierkuchen, dann hat Coco (nicht der Papa)Trude nur noch gejagt und sie blutig gehackt.Sie haben sich ´zum schluß von Trude getrennt, da sie nicht mehr fraß.Jetzt ist Coco allein 8, aber das ist ein anderes Thema. Ich hoffe Lantermann konnte dir ein wenig helfen, Rechtschreibfehler nicht von Lantermann, sondern von mir zu entschuldigen :s

    LG
     
  7. #6 Australiaman, 24. Mai 2004
    Australiaman

    Australiaman Guest

    Danke Karin,
    das Buch haben wir auch. Irgendwie werden wir das wohl mehr beobachten müssen. Bis jetzt konnte Lukas ja immer ausweichen , nur sehen die Flügel dementsprechend aus.
    Ich denke man muss das nun in der größeren Volli mal beobachten und abwarten wie es sich entwickelt. Ich dachte nur daran, das uns hier vielleicht ein Tip gegeben werden kann. Denn wenn wir dazwischen gehen kann sowas ja auch für eine Eifersuchtsgeste sorgen und das wollen wir vermeiden.
    Im Moment ist Loki wie dein Coco ( von wem er das wohl hat*fg* :S ), Der oberste Ast (Äste) ist seiner. Man kann schon von Don Loki reden. Mal sehen ob sich das ändert. Wir werden also die beiden Kämpfen lassen und nur dazwischen gehen wenn es zu schlimm wird. Müssen wir wohl durch.
    Hattest du auch sowas mit deinem Coco und seiner jetzigen Frau??
     
  8. #7 krywalda, 24. Mai 2004
    krywalda

    krywalda Guest

    warum hast Du das nicht gleich gesagt, hätte ich mir ja den schreibkrampf sparen können :D :achja: :D
    Coco und Käthe steiten auch schon mal, aber meist weil Käthe ihm draussen immer in die Füße beisst und dann kriegt sie nach einer Weile mächtig Klöppe von Coco. Das sieht richtig heftig aus.Sie liegt auf dem Rücken in der Volli und er steht auf ihr und dann wird geschrien wie am Spieß oder der Gnädige Herr hat schlechte Laune, da kriegt sie dann auch ein paar verpasst. Aber sie hat noch nie eine schlimme Verletzung davongetragen. Die Rangordnung ist klar definiert.Coco ist der Chef und das von uns allen :jaaa: :jaaa: Eure beiden sind ja jetzt auch erst im Rüpelalter, aber da Loki von Coco abstammt :gott: ........, Lucas muß sich wohl unterordnen :gott:

    LG
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Australiaman, 24. Mai 2004
    Australiaman

    Australiaman Guest

    Mannoman, was hast du uns da angetan :D .
    Ok wir werden es beobachten,denn wenn ich das so lese dann ist es bei uns nicht ganz so heftig. Für uns ist das ja auch noch neu, obwohl wir ja die beiden schon soooooo lange haben :baetsch: , aber man lernt ja nie aus.
    Also, wenn es was neues gibt dann melden wir uns. So hart es für uns auch ist , dieses geschreie und gekreische wärend der Kloppe 0l , wir müssen das wohl ertragen. Bin mal gespannt ob der Käfig gleich noch steht , wenn wir nach Hause kommen :k
    Es kommen bald mal Pics von unserer Pappavilla.

    Da Aussi :s
     
  11. #9 krywalda, 24. Mai 2004
    krywalda

    krywalda Guest

    ja will Fotos sehen von der neuen Traumvilla und den beiden Rabauken!!!!

    LG
     
Thema:

Hat jemand eine Idee.....

Die Seite wird geladen...

Hat jemand eine Idee..... - Ähnliche Themen

  1. Kann mir jemand sagen welcher Vogel das Ist?

    Kann mir jemand sagen welcher Vogel das Ist?: Ich habe leider keine besseren Fotos hinbekommen, sie sind immer weggelaufen...[ATTACH]
  2. *** Wellensittich-Spielzeit ***

    *** Wellensittich-Spielzeit ***: Hallo! Ich weiß nicht wie das bei euch ist, aber meine Wellensittiche lieben es zu knabbern und freuen sich jedes Mal über ein neues "Spielzeug"....
  3. Hat jemand Erfahrungen mit Raza Espanola in der Aussenvoliere

    Hat jemand Erfahrungen mit Raza Espanola in der Aussenvoliere: Hallo zusammen;) Kann mir irgend jemend von euch sagen wie gut der Raza Espanola für die Aussenvoliere geeignet ist??? Ein Schutzhaus steht zu...
  4. Hilfe, Fundtaube, kann mit jemand bei der Rasse helfen bitte?

    Hilfe, Fundtaube, kann mit jemand bei der Rasse helfen bitte?: Kann mir bitte jemand sagen, was für eine Taube das ist? Ist gestern in Glückstadt zugeflogen. [GALLERY] [GALLERY]
  5. Tipps und Ideen Graupapagei einfangen?

    Tipps und Ideen Graupapagei einfangen?: Hallo zusammen, vergangene Woche hat mich eine Freund darüber informiert das bei ihm auf der Arbeit vor seinem Bürofenster ein Graupapagei in der...