Hat jemand Erfahrung mit Vogelerde?

Diskutiere Hat jemand Erfahrung mit Vogelerde? im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Seit meinem ersten Nymph verwende ich als Einstreu immer Vogelsand. Jetzt habe ich gehört, dass Vogelerde noch besser sein soll. Man müßte sie...

  1. sunny81

    sunny81 Guest

    Seit meinem ersten Nymph verwende ich als Einstreu immer Vogelsand. Jetzt habe ich gehört, dass Vogelerde noch besser sein soll. Man müßte sie seltener austauschen und könnte in ihr sogar das Sittichfutter keimen lassen. Ausserdem würden zu Boden gefallene Federn,etc. nicht mehr aufgewirbelt, da sie in der Erde haften bleiben...
    Hat jemand Erfahrung damit?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Vogelerde

    Hallo Sunny,
    Vogelerde, Einstreu usw. passt besser ins Forum für Vogelzubehör, da gab es auch neulich schon mal ein Thema, wo es um Vogelerde ging. Ich verschiebe es mal dorthin, ok. :) ?
     
  4. heike-mn

    heike-mn Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. März 2000
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hürth
    Hallo Sunny,
    ich habe mit Vogelerde nur dahingehend Erfahrung, als das ich sie zum Aussäen von Vogelmiere verwende. Die normale Blumenerde ist mir zu riskant, die Vogelerde ist nicht gedüngt.
    Aber ich stelle mir die Kosten für Vogelerde ziemlich hoch vor, wenn ich bedenke, was hier ein Sack kostet, geht das sicher ganz schön ins Geld.
    Kauf doch mal ne Tüte und stell in einem Schälchen was in die Voliere, dann siehst Du ja, ob Deine Nymphen das mögen, ob die Federn haften bleiben usw. Ich mein, mit der Federhaftung mag das vielleicht ganz nett sein bei zwei oder drei Vögeln, nur bei meinen 8 würden die lieben Kleinen nur noch durch Federn waten und nichts mehr vom Boden sehen, wenn die Federn in der Voliere verbleiben würden (it's Mausertime). Jede Feder, die im Zimmer rumfliegt, macht zwar mehr Arbeit für mich, aber die Vögel können ohne Federstapel im Buchenholzgranulat rumlaufen und hühnermäßig rumscharren. Ich weiss auch nicht, ob die Erde an den Füßchen pappen bleibt, wenn die Vögel dann hochklettern, hast Du die Erde wahrscheinlich auch noch im Zimmer verstreut.
    Also: ausprobieren :)
    Grüsse
    Heike
     
  5. Bärchen

    Bärchen Guest

    Hallo Heike,

    mich würde mal interessieren, wo du die Vogelerde kaufst. Denn ich bevorzuge es auch selber auszusäen als mir die fertigen Pflanzen zu kaufen. Ich habe aber jedes mal ein ungutes Gefühl dabei ,wenn ich (bisher immer noch) normale Blumenerde verwende, da meine Wellis in unbeobachteten Momenten doch ganz gerne in der Erde herumwühlen.

    liebe Grüße
    Bea :)
     
  6. iris

    iris Guest

    Ich würde auch gerne wissen, wo man die krigt(ganz lieb guck)
    Wir möchten doch all das es unseren Geiern gut geht:D :D
    Iris
     
  7. Nathalie

    Nathalie Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Melbourne
    Hallo ihr Lieben!

    Ich hoffe, ich kann euch mit meinem Beitrag ein wenig behilflich sein.

    Ich habe für meine zwei Agas einen Kletter- Landeplatz gebaut, das an der Decke vorm Fenster hängt. Der Boden besteht aus einer Holzplatte mit niedrigen Kanten.
    Dort hatte ich auch Vogelsand reingetan.

    Das Problem war, so dachte ich zunächst, das das Sand zu leicht ist und darum bei jedem Flattern in hohem Bogen aus der Kiste flog.
    Also brachte mein Mann eines Tages Vogelerde mit.
    Damit sei das Problem gelöst....

    Typischer Fall von "denkste"!

    Auch hier wird die Erde weit verstreut, was in diesem Fall noch schlimmer aussieht --> überall ist es schwarz (den Sand hat man wenigstens nicht so doll gesehen ;-) )

    Die Federn haften nicht unbedingt besser an der Erde, aber ich habe den Eindruck, dass meine Geier es lieben in der Erde rumzuwühlen und dafür zu sorgen, dass Herrchen oder Frauchen fluchend überall die Erde aufräumen:?

    In der Voliere haben wir weiterhin Vogelsand und den Agas werde ich wohl weiterhin ihre "Wühlerde" gönnen, aber nicht in der Voliere....

    So, vielleicht hilft euch das ein bißchen?

    Bei uns gibt es die Vogelerde beim Dehner zu kaufen.
     
  8. heike-mn

    heike-mn Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. März 2000
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hürth
    @ Iris und Bea

    Hallo Iris und Bea,
    war am Wochenende nicht im forum, deshalb erst jetzt eine Antwort.
    Ich habe die Vogelerde einmal in einem kleinen Laden hier in Köln gekauft, hilft also nicht viel weiter :(. Ich habe sie allerdings auch schon bei Karstadt gesehen. Die Erde ist von der Fa. Claus, wenn die im Internet vertreten sind, besteht ne gute Chance, die belieferten Händler rauszufinden. Tut mir leid, mehr kann ich Euch auch nicht sagen.
    Der Sack hat für 2,5 kg ungefähr DM 10,-- im letzten Jahr gekostet, also ein horrender Preis.
    Grüsse
    Heike
     
  9. Bärchen

    Bärchen Guest

    Danke für die Antwort

    Hallo!

    @Nathalie

    Leider gibt es hier keinen Dehner, wo ich wohne:(. Aber bei meiner Mutter ist einer. Vielleicht schickt sie mir ja ein Päckchen per Post, wenn ich sie ganz lieb drum bitte;).

    @Heike

    Ich denke, ich werde es dann mal bei Karstadt versuchen, der ist nämlich nicht weit weg von mir und die Verkäuferinnen dort haben für mich auch schon Dinge bestellt, die eigentlich bereits aus dem Sortiment genommen waren:). So denke ich, daß ich da vielleicht eine Chance habe.

    liebe Grüße
    bea
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. iris

    iris Guest

    Vielen Dank:) :)
    für eure Antworten, ich werds mir mal Überlegen, was tut man nicht alles für seine Pieper:D :D :D
    Iris
     
  12. sunny81

    sunny81 Guest

    Hm...

    Also, wie ich das sehe, werde ich Vogelerde wohl nur dazu verwenden um Kresse und andere Vogelleckereien darin anzuziehen... In den Käfig kommt wie gewohnt nur Sand!

    Danke an Euch alle!
    Sunny
     
Thema: Hat jemand Erfahrung mit Vogelerde?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelerde

    ,
  2. vogelerde kaufen

    ,
  3. vogelerde erfahrung