Hat mein Vogel Aspergillose?

Diskutiere Hat mein Vogel Aspergillose? im An Aspergillose erkrankte Vögel Forum im Bereich Vogelkrankheiten; Hallo Ich lese schon die ganzen Tage ihr im Forum um mich schlau zu machen habe auch schon viele gute Antworten bekommen was ich machen kann wenn...

  1. heifi56

    heifi56 Mitglied

    Dabei seit:
    9. Februar 2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ich lese schon die ganzen Tage ihr im Forum um mich schlau zu machen habe auch schon viele gute Antworten bekommen was ich machen kann wenn mein grauer Aspergillose hat.Ich bin mir aber jetzt gar nicht mehr sicher ob er überhaupt an Aspergillose erkrankt ist .denn alle diese merkmale von Aspergillose, hat mein Vogel nicht.Er hat keine Atem Not ,er nist nicht, er hat saubere Nasenlöcher,und er röchelt auch nicht ! Das was er macht ,er reißt sich seine Ferdern raus,nur deswegen sind wir zur Taubenklinik nach Essen gefahren.Wie ich auch zur Antwort bekommen habe soll ich ihn auf jeden fall,Röntgen lassen,das haben wir auch noch nicht gemacht,und eine Blut Untersuchung ist auch noch nicht gemacht worden.es ist nur eine Kot Probe gemacht werden wo man einen Pilz fest gestellt hat.habe gelesen das man nicht nur an einer Kot Probe Aspergillose fest stellen kann. gestern habe ich meinen Züchter angerufen und wollte auch von ihn einen rat haben und als ich ihm erzählte habe das mein grauer einen Pilz hat,das hat er mich nur aus gelacht,und meinte das habe er noch nie gehört das so ein junger Vogel Pilz haben soll,er ist jetzt 32 Wochen und wird schon seid mitte Dez mit Lamisil behandelt,was aber leider noch keine besserung gebracht hat.er habe gelesen wenn es Aspergillos ist nicht ganz weg geht. kann mir denn jetzt einer mir sagen ob sie anzeichen von Aspergillose hat? LG Heifi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Amazon2

    Amazon2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Dezember 2009
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kerpen
    Hallo Hefi
    Im Anfangstadium sind die anzeichen nicht so ausgeprägt und auch ein junger Vogel kann schon Aspergillose haben.Das Federnausreissen kann viele Ursachen haben zb. Milben, Hautreizung Einsamkeit usw.... Wie ich schon geschrieben habe lass alle Untersuchungen machen und dann kann man weiter sehen
     
  4. heifi56

    heifi56 Mitglied

    Dabei seit:
    9. Februar 2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Danke Amazon2 ja ich habe viele Antworten bekommen,wollte nur wissen ob ich jetzt auch noch einen rupfer habe,oder es auch mit den Pilz zu tun hat.denn sie ist auf Mliben untersucht worden sie hat keine Milben auch keine roten Milben wurden gefunden,
     
  5. Amazon2

    Amazon2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Dezember 2009
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kerpen
    Hallo Hefi
    Wenn alle Krankheiten ausgeschlossen sind solltes du dem Vogel einen Patner geben den wen das Rupfen nicht Krankheitsbedingt ist,ist es Einsamkeit aber auch wenn es eine Krankheit war solltest du ihn Vergesellschaften den als Mensch kann man einem Papagein nicht den Patner ersetzen selbst dann nicht wen man den ganzen Tag zu Hause ist
     
  6. #5 Scorpi, 12. Februar 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Februar 2010
    Scorpi

    Scorpi Guest

    wenn dein züchter aspergillose ausschliesst

    weil der vogel jung ist ---dann suche dir in zukunft einen anderen .
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=200466

    pilzerkrankung -ist nicht gleich aspergillose -diese stellt man zunaechst via kropf und nasenabstrich fest -erst wenn er hier manifestiert ist geht man zu röntgen usw über ......

    dann folgt der behandlungsplan --

    zum rupfen --wie oft duscht du ihn -bzw. feuchtest du ihn an ?

    Wie und wo wird er gehalten ?
    http://www.vogeltierarzt.de/Gesundheit/Aspergillose/aspergillose.html


    hast du ein foto?
     
  7. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Heifi,

    tja, der Züchter ist halt kein TA und hat so viel Ahnung von Krankheiten auch nicht ..
    Roland hat dir ja schon einen Link gegeben. Es gibt sehr viele junge Graupapageien, die Aspergillose haben und die v.a. auch daran sterben, da sie einer Krankheit oft nichts zuzusetzen haben.
    Auch sterben z.B. jährlich in Storchenhorsten viele Jungstörche schon als Babys nachgewiesen an Aspergillose...

    Eigentlich solltest du mit deinem Schätzchen dort in guten Händen sein, aber vielleich ist es ratsam, noch eine weitere Meinung eines vogelkundigen TA einzuholen...

    Die Frage ist, um welchen Pilz es sich handelt... Ist es wirklich der Aspergillus oder ist es z.B. ein Hefepilz... Wäre es ein Hefepilz, dürfte dein Kleiner z.B. kein süßes Obst mehr futtern, bis das ausgestanden ist...
    Ich würde an deiner Stelle noch mal nachfragen, wenn du es nicht weißt.

    Und gerade, weil dein Schätzchen noch so jung ist, würde ich da nicht locker lassen. Junge Vögel haben noch kein so ausgebildetetes Immunsystem, dass sie eine Krankheit locker überstehen...

    D.h. du bist mit ihm zum TA gegangen, weil er sich die Federn ausreißt, ansonsten aber keine weiteren Symptome zeigt?
    Welche Federn reißt er sich aus? Überall? Oder gibt es bestimmte Stellen?

    Auf alle Fälle rate ich dir, da noch mal wegen der Pilzart und wegen der Behandlung nachzuhaken.
     
  8. heifi56

    heifi56 Mitglied

    Dabei seit:
    9. Februar 2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ich dusche ihn jeden 2,Tag in der Wanne ab das hat er sehr gerne,muß mal schauen ob ich die Bilder noch habe habe ja den Züchter Bilder geschickt wie er jetzt aus sieht
     
  9. heifi56

    heifi56 Mitglied

    Dabei seit:
    9. Februar 2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    wir hatten futter mit was wir vom züchter bekommen hatten das war mit schimmel befallen das bekommt er nicht mehr bestelle jetzt immer bei ricos futterkiste das Futter
     
  10. Scorpi

    Scorpi Guest

    sounds good

    aber jeden 2. tag ---da sollte er nur feucht werden -nicht nass
     
  11. heifi56

    heifi56 Mitglied

    Dabei seit:
    9. Februar 2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    das ist es ja er rupft sich seine schwanzfedern und nur seine rechten schwungfedern an die linke seite geht er nicht ran
     
  12. heifi56

    heifi56 Mitglied

    Dabei seit:
    9. Februar 2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    wie macht man das mit den bildern hoch laden mal dumm fragen
     
  13. Scorpi

    Scorpi Guest

    das hört sich alles nicht gut an

    ich möchte dir gar nicht sagen -was der vogel neben der medizin dringends braucht ---aber es wurde dir hier auch schon gesagt --------tut mir leid für dich -

    Du musst entscheiden kannst du alles Geben was er braucht ? Wenn nicht----

    Wieso verkaufte er dir auch einen Enzelnen ?
     
  14. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Leider musste ich schon sehr oft lesen, dass Graupapageien mit Aspergillose gerade die Schwungfedern nur einer Flügelseite bis zur Flugunfähigkeit zerstören...
    Auch ich habe einen Grauen, Baby, der seine Schwungfedern des rechten Flügels so zerbiss und zerstörte, dass er ca. 3 Jahre flugunfähig war.... Bei Baby wurde schwere Aspergillose festgestellt ...


    Wegen der Bilder kannst du mal hier, besonders in Beitrag 3 nachlesen.
    Falls du nicht klar kommst, gib mir Bescheid und ich stelle sie für dich ein, wenn du sie mir per Mail schickst. :zwinker:
     
  15. heifi56

    heifi56 Mitglied

    Dabei seit:
    9. Februar 2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    wir wollten uns ja einen 2.dazu kaufen es ist aber auch eine kosten frage und der Züchter hatte nur noch diesen und wir müssen warten bist er wieder neu Züchtet er Züchtet nur 3Mal im ja,und wenn ich immer noch nicht weis was er hat hatte ich Angst einen zu Kaufen
     

    Anhänge:

  16. heifi56

    heifi56 Mitglied

    Dabei seit:
    9. Februar 2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    und so sieht sieht er von hinten aus
     

    Anhänge:

  17. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Ach Gott, das arme Schätzchen ............ :traurig:
    Das sieht ja wirklich extrem heftig aus! Und ich glaube nicht, dass hier nur ein fehlender Partner die Ursache ist.... Ein so junges Schätzchen und schon so arg zugerichtet, da blutet mir das Herz ............ :traurig:
    Ich würde unbedingt den Kleinen noch richtig durchchecken lassen. Das kann man so nicht hängen lassen ...
    So, wie ich das sehe, hat er doch gar keine Schwungfedern mehr vollständig?
     
  18. #17 charly18blue, 12. Februar 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo Heifi,

    Ich kann Dir nur raten von dem Züchter keinen Graupapagei mehr zu kaufen. Da scheint ja wohl einiges nicht zu stimmen. In einem anderen Beitrag hattest Du ja geschrieben, dass Dir im letzten Jahr schon ein Graupapageienbaby gestorben ist, war das auch von dem Züchter?

    Liebe Grüße Susanne
     
  19. #18 charly18blue, 12. Februar 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Dem kann ich mich nur anschließen, das Gefieder sieht wirklich nicht gut aus.

    Liebe Grüße Susanne
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. heifi56

    heifi56 Mitglied

    Dabei seit:
    9. Februar 2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe schon einen Termin bei einen anderen TA gemacht da werden wir die nächst Woche hin fahren nur bei uns gibt es nicht so viel TÄ die sich mit Vögel aus kennen und ich habe nicht immer ein Auto das ist auch noch ein Problem
     
  22. heifi56

    heifi56 Mitglied

    Dabei seit:
    9. Februar 2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    nein das war ein andere Züchter deshalb sind wir ja zu einen anderen Züchter gefahren
     
Thema:

Hat mein Vogel Aspergillose?

Die Seite wird geladen...

Hat mein Vogel Aspergillose? - Ähnliche Themen

  1. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  2. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...
  3. Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf

    Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf: Hallo liebe Vogelforen-Community, gerade war ich draußen, ein wenig frische Luft schnappen, hörte und sah ich zwischen Kleiber und Kohlmeise,...
  4. wisst ihr welcher Vogel das ist ?

    wisst ihr welcher Vogel das ist ?: Hallo, meine Freundin War in Schweden und hat folgenden Vogel beobachtet : Kopf = gelblich mit orangefarbenen ,, strichen " Augen = schwarz Hals...
  5. Auswildern von gezüchteten Waldvögeln?

    Auswildern von gezüchteten Waldvögeln?: Ist es möglich, in der Voliere nachgezüchtete Waldvögel auszuwildern? Ich geb mir große Mühe, unseren großen Garten vogelfreundlich zu gestalten...