Heizung im Herbst/Winter

Diskutiere Heizung im Herbst/Winter im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; unsere Rosellas haben sich ja erkältet und haben zu tun. Ich hab sie am we bei offener balkontür in der sonne faulenzen lassen, aber nicht...

  1. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    unsere Rosellas haben sich ja erkältet und haben zu tun. Ich hab sie am we bei offener balkontür in der sonne faulenzen lassen, aber nicht komplett rausgestellt.

    Wie heizt ihr die stube / zimmer wo eure süssen nächtigen und sich aufhalten? WIe seht ihr ob sie frieren bzw. ihnen zu frisch ist. Macht ihr wie ich, beim lüften eine decke vorm käfig, damit es nicht zieht?

    BIn schon übervorsichtig geworden, luftbefeuchter hängen an der heizung, aber es verdunstet recht wenig...nur so mit der zeit
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Kessi

    Ich hab meinen Zoo immer im gleichen Raum stehen. Bei mir ist
    ausser im Sommer- wenn sich der Raum von draussen erwärmt-
    eine fast gleiche Temperatur von 18- 20 Grad.Ich hab eine Gasetagenheizung, und kann die Temperatur nur für die ganze
    Wohnung einstellen. Luftbefeuchter hab ich im Tierzimmer keine,
    zum Zimmer geht nur ein Heizungsschacht.
    Wenn es draussen kühler ist als 10- 12 Grad, öffne ich das Fenster im Tierzimmer nicht mehr. Ich lüfte von den anderen Räumen mit . Da bei uns fast alle Zimmertüren immer auf sind,
    findet so der regelmässige Luftaustausch statt.
     
  4. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    Ich muss sagen, ich heize unsere wohnstube und wir haben so um die 21 Grad glaub ich. Lüften tue ich auch ab und zu, ansonsten wird durch die offenen türen wie bei dir gelüftet :)
     
Thema:

Heizung im Herbst/Winter

Die Seite wird geladen...

Heizung im Herbst/Winter - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Brutkästen für Wildsingvögel im Winter "auskleiden"

    Brutkästen für Wildsingvögel im Winter "auskleiden": Hallo, ich hoffe, ich platziere das Thema im richtigen Unterforum. Ich habe im Garten Schwengler-Nisthöhlen, die zum Brüten auch gut angenommen...
  3. Heizung für Fontäne

    Heizung für Fontäne: Hallo, mal eine Frage in die Runde...... Ich benutze seit Jahren im Winter Tränkenwärmer mit Thermostat für meine Wasserschalen, 20cm Durchmesser....
  4. Schmucksittich (Neophema elegans) überwintern

    Schmucksittich (Neophema elegans) überwintern: Hallo, Trotz meiner Langjährigen erfahrung in der Vogelhaltung, hatte ich noch nie mit den Grassittichen zu tun. Obwohl ich schon immer gefallen...
  5. Herbst und frische Kirschäste vom Nachbarn

    Herbst und frische Kirschäste vom Nachbarn: Wie versprochen. Ich habe gestern die frischen Kirschäste angebracht und meine Geierlein stürzten sich gleich darauf. Nach 2 Std. gab es dann...