Herbstfutter

Diskutiere Herbstfutter im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; :0- Hallo :0- Kann mir jemand sagen ob man Eicheln, Buchecker, Kastanien oder Feuerdorn als Futter geben kann. Gruß Manni

  1. #1 flatterman, 10.10.2004
    flatterman

    flatterman Guest

    :0- Hallo :0-

    Kann mir jemand sagen ob man Eicheln, Buchecker, Kastanien oder Feuerdorn als Futter geben kann.

    Gruß Manni
     
  2. Utena

    Utena Guest

  3. #3 charlotte, 10.10.2004
    charlotte

    charlotte Guest

    @utena!

    danke! wie ist das mit eicheln, kastanien, maroni & co?

    liebe grüße
    charlotte
     
  4. #4 charlotte, 10.10.2004
    charlotte

    charlotte Guest

    ok, das mit den roßkastanien ist ja jetzt wohl in dem "welli-thread" ausführlich behandelt, bleibt die frage mit den eicheln (haben menschen im krieg meines wissens nach gegessen, was auch nix heißt) und den edelkastanien...

    danke @all
    charlotte
     
  5. #5 Federmaus, 10.10.2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    9.469
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Charlotte :0-


    Eichenzweige sollten wegen dem hohen Anteil an Gerbstoffen nicht gegeben werden. Bei Eicheln ist es das selbe.

    Kastanien werden auch nicht empfohlen. Aber hier gibt es einen 2. Thread da hat ein User (Addi) seinen Aras Kastanien ohne Problem verfüttert.

    Bei gekochten Maronie sehe ich keine Problem.
     
Thema:

Herbstfutter

Die Seite wird geladen...

Herbstfutter - Ähnliche Themen

  1. Herbstfutter, was die Natur so alles für die Vögel bereit hält.

    Herbstfutter, was die Natur so alles für die Vögel bereit hält.: Nachdem immer wieder mal Leute sich wundern was ich so meinen Geiern gebe dachte ich man könnte mal einen Tread machen indem alle schreiben was...