Heute Ist Ein Neuer Feiertag In Bertas + Ernies Jahreskalender!

Diskutiere Heute Ist Ein Neuer Feiertag In Bertas + Ernies Jahreskalender! im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; wir kommen gerade vom ta ... DIE HALSKRAUSE IST AB! :D alles ist zugewachsen! dr. pieper sagte heute nochmal, dass er das nicht geglaubt...

  1. #1 claudia k., 10. Juli 2003
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    wir kommen gerade vom ta ...

    DIE HALSKRAUSE IST AB! :D

    alles ist zugewachsen! dr. pieper sagte heute nochmal, dass er das nicht geglaubt hätte.

    falls jemand nachlesen möchte:
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?threadid=34478&perpage=10&pagenumber=1

    berta kann es wohl selbst noch nicht fassen. fast 3 monate musste sie mit dieser zwangsjacke leben.

    während der halben stunde heimfahrt hat sie sich nur geputzt. zuhause angekommen saß sie regelrecht auf einem häufchen gefiederschmutz.

    im moment bewegt sie sich noch genauso durch den käfig wie mit der halskrause.
    die badewanne ist ihr auch noch nicht geheuer.

    da meint man der pieper müsste einen freudentanz veranstalten, aber sie muss sich wohl erst wieder umgewöhnen.

    ich werde sie jetzt noch mehr beobachten. bis jetzt hat sie nicht unter dem flügel gepickt. drückt mir die daumen, dass das so bleibt, damit ihre tortour nicht umsonst war! für den notfall hat mir der ta nämlich eine halskrause mitgegeben.

    für heute sind mir auf jeden fall 3 tonnen steine vom herzen gefallen.

    gruß,
    :0-
    claudia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fisch

    fisch Guest

    Hi Claudia,

    schön, dass sich der Aufwand bis hier erstmal gelohnt hat und ich wünsche Berta alles, alles Gute, dass es endlich vorbei ist:0-
     
  4. #3 claudia k., 10. Juli 2003
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    @sven, danke :)

    und @diejenigen, die berties krankentagebuch mitverfolgt und durchgehalten haben:

    bis auf eine stunde (ließ sich nicht vemeiden) habe ich ernie und berta heute nicht aus den augen gelassen.
    genau in dieser stunde muss berta gebadet haben, als ich nach hause kam war das gesicht und der bauch feucht.

    ansonsten wechselten sich kurze schlaf- mit kurzen putzphasen ab. dabei krümelt und fusselt es nur so, die kleine hat einiges nachzuholen. bis jetzt putzt sie sich nur unter den flügeln und das auch nicht auffällig öfter als andere gefiederstellen.
    (*puh* ist für mich spannender als ein krimmi.)
    zwischendurch frisst sie so oft, dass ich mich schon langsam frage wann ernie eigentlich mal frisst. :?
    aber er ist in topform, also mache ich mir da mal keine sorgen.

    nachmittags habe ich ihnen dann ein sonnenbad auf der terrasse gegönnt. berta ist sofort aufs "sonnendeck" geklettert (d.h. oberstes schlafbrettchen)
    und hat es sichtlich genossen. ich habe später mit einem handtuch zumindest für halbschatten gesorgt, sonst hätte sie sich wohlmöglich noch geröstet.
    anschließend haben beide pieper gemeinschaftlich zweige zerschreddert. :)

    alles in allem klettert sie immernoch sehr bedächtig und benutzt die selben leichter begehbaren wege, wie sie es mit halskrause tat.

    bin mal gespannt, wie lange es noch dauert, bis sie ihre "neue" freiheit wieder auskostet.

    gruß,
    claudia
     
  5. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo Claudia,

    da kann man nur sagen: :p :p :p schööööööön :p :p :p
     
  6. #5 claudia k., 11. Juli 2003
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    gleichgewichtssystem der vögel

    n'abend!

    bertchens gefieder sieht heute alles in allem schon deutlich besser aus. sie kann sich schon wieder aufplustern, wie jetzt z.b. zum schlafen.

    sie klettert immernoch bedächtig und vorsichtig. und jetzt schläft sie sogar auf dem boden! das hat sie anfangs mit halskrause auch gemacht.

    ob das gleichgewichtssystem sich erst wieder völlig umstellen muss? wenn man die gewichts- und größenverhältnisse bedenkt, wiegt so eine halskrause ja schon was für so ein vögelchen, und die letzte halskrause war sogar doppelt gelegt und verpflastert, damit sie mal etwas länger bertas schnabel stand hält.

    ich habe mal sowas gelesen, dass die vögel zwei gleichgewichtssysteme haben, ein aktives zum fliegen und noch eins, dass dafür sorgt, dass sie im schlaf nicht von der stange fallen.

    oder ob sie einfach noch unsicher ist? wenn mensch länger mit krücken oder gips rumlaufen musste, geht er ja auch nicht direkt wieder joggen.

    vielleicht kann sie im moment auf der erde einfach entspanner schlafen?

    fragen über fragen :?

    gruß,
    claudia
     
  7. #6 claudia k., 11. Juli 2003
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    nachtrag

    gerade ist sie mal wach geworden, hat sich ganz relaxed die krallen manikürt, auf einem fuss ruhend.
    (also es kommt langsam alles wieder! :p )
    dann ist sie hochgetappert, hat noch einen kleinen snack genommen und was getrunken, ist wieder runter in ihre ecke getappert um weiterzupennen.
    wirkt eigentlich ganz zufrieden die kleine.

    sorry, will euch nicht mit nebensächlichkeiten langweilen, aber für mich ist bertas genesung sehr spannend.
    außerdem finde ich vergisst man soviel, was vor jahren schon mal mit dem vogel war und diesen bericht von berta mache ich weiter, damit ich irgendwann mal nachlesen kann, was wann wie war.

    n'acht,
    claudia
     
  8. Evelin

    Evelin Guest

    Dann drück ich Klein-Berta und Dir mal gaaaaaaaaaaanz fest die Daumen :0-
     
  9. #8 claudia k., 12. Juli 2003
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    danke

    auch an alle, die mit dem mitlesen durchalten.

    :0-
    claudia
     
  10. Guido

    Guido Guest

    Hi Claudia.
    Toll dat es Berta geschafft hat. Vorfreudeindieluftichspring. Kannste Dich noch erinnern wie Du und Alfred übers einschläfern gesprochen habt, ich glaube im April oder Mai. Und jetzt :)
    Klasse wie Du Dich um die Kleine gekümmert hast Hutichzieh
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     

    Anhänge:

  11. #10 claudia k., 12. Juli 2003
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    danke guido, dass freut mich.

    aber ich glaube so sind wir agaverrückten nunmal, oder?

    :)
     
  12. #11 claudia k., 12. Juli 2003
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    jetzt hat sie gerade zum ersten mal wieder das köpfchen hinten im rückengefieder vergraben zum schlafen!!!

    *freu*freu*freu*
    :0-
     
  13. #12 claudia k., 16. Juli 2003
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    langsam wird berta wieder die alte!

    heute war berta zum ersten mal wieder so richtig agatypisch rotzfrech. :D

    sie geht auch wieder ihren alltäglichen aga-arbeiten nach, wie käfigeinrichtung umgestalten, alle körnchen auf der erde auf links drehen und ernie bekommt auch wieder richtig widerworte.

    sie bewegt sich auch schon viel schneller und sicherer durch den käfig.

    ernie scheint es auch zu merken, er tigert seit heute viel am trenngitter auf und ab

    ich hätte nie gedacht, dass es mich einmal freuen würde, dass berta ernie in die füße beißt. ;)

    ich denke ab jetzt werde ich jeden tag mal stundenweise unter beobachtung das trenngitter rausnehmen.
    ich will jetzt keinen fehler machen und übers ziel hinaus schießen.

    ich bin so froh, dass berta langsam wieder die alte wird. und schicke dabei stoßgebete zum himmel, dass sie ihren selbstverstümmelungstick vergessen hat.
    drückt mir die daumen.

    gruß,
    claudia
     
  14. Canario

    Canario Mitglied

    Dabei seit:
    9. Juni 2003
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ganz im Norden - Kiel
    Ja und zwar ganz, ganz fest!!! *QUETSCH* *DRÜCK*

    LG

    Canario
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 claudia k., 16. Juli 2003
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    dangeeeee! :D
    claudia
     
  17. #15 claudia k., 17. Juli 2003
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    nun kann ich dieses thema abschließen,

    denn ab jetzt würde dieser thread nicht mehr ins krankheitsforum passen.

    nachdem berta gestern und heute so gut drauf war wie schon lange nicht mehr (auch die letzten monate vor der halskrause), und durch dass gitter hindurch ernie ein balztänzchen bot, habe ich das trenngitter entfernt.
    die beiden haben sich sofort gepaart. das gabs schon monatelang nicht mehr.
    berta hat ernie anschließend kurz und deutlich gezeigt wo der hammer hängt, nämlich dass SIE das sagen hat.

    damit habe ich beschlossen das trenngitter nicht wieder einzubauen.

    diese geräuschkulisse sind wir hier schon garnicht mehr gewohnt. :D

    jetzt muß sie nur noch wieder so hübsch werden wie früher, aber die federn sprießen und sie hat sich bis heute nicht wieder aufgepickt.

    wir, bzw. berta hat es geschafft!

    aber trotz allem ist mir eines klar, sollte sie sich irgendwann nochmal so sehr aufbeissen, würde ich ihr keine halskrause mehr anlegen.

    danke für's mitlesen und daumendrücken!

    gruß,
    :0-
    claudia
     
Thema:

Heute Ist Ein Neuer Feiertag In Bertas + Ernies Jahreskalender!

Die Seite wird geladen...

Heute Ist Ein Neuer Feiertag In Bertas + Ernies Jahreskalender! - Ähnliche Themen

  1. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  2. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  3. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  4. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...
  5. Heute auf NDR um 20.15 Uhr: Expeditionen ins Tierreich, wildes Deutschland

    Heute auf NDR um 20.15 Uhr: Expeditionen ins Tierreich, wildes Deutschland: Hallo, hier wieder ein Filmtip für Euch, der heute Abend auf NDR um 20.15 Uhr läuft: siehe hier, könnt Ihr mehr dürber erfahren: Wildes...