Hiiiiilfe

Diskutiere Hiiiiilfe im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hilfe!!!!!! Hallo! Ich brauche ganz dringend Hilfe! Wir hatten ein (wahrscheinlich Pfirsichköpfchen;Tauben-blau/-grau) Päärchen im Garten....

  1. harnsolo

    harnsolo Guest

    Hilfe!!!!!!

    Hallo!

    Ich brauche ganz dringend Hilfe!
    Wir hatten ein (wahrscheinlich Pfirsichköpfchen;Tauben-blau/-grau) Päärchen im Garten.
    Einer der Vögel ist in unsere leerstehende Voliere geflogen und der andere ist schon seit 2 Tagen verschwunden.
    Wie lange kann der Vogel in der Voliere denn ohne Partner überleben?
    Er frisst, aber er ruft nicht nach dem verschwundenen Partner.
    Ist dieser tot, oder traut er sich nicht in die Nähe der Voliere?

    Ich bitte dringend um Hilfe!
    Danke.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.747
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Harnsolo,

    wenn der eine Aga den anderen nicht mehr ruft, dann wird es ziemlich unwarscheinlich sein, daß der andere auch freiwillig zu Euch in die Voliere fliegt. :(
    Wie lange habt Ihr denn das Pärchen bei Euch im Garten beobachtet?
    Du kannst jetzt eigentlich nur weiter die Augen offen halten, ob Du den Kleinen evtl. noch siehst, aber selbst wenn, wird ein Einfangen schwierig sein. Sollte er vielleicht doch mal noch ziemlich nahe irgendwo sitzen (z.B. in einem Baum bei Euch) könnte man u.U. versuchen, ihn mit einem kleineren Käfig und Leckerbissen (so daß er es sieht) versuchen zu locken. Aber wie gesagt, ob das so klappt......!? :? Evtl kann man ihn auch vorsichtig mit einem ganz feinen Strahl vom Wasserschlauch so naßspritzen, daß er dann, wenn er so naß nicht mehr gut fliegen kann, mit einem Kescher eingefangen werden könnte (das alles muß aber ganz schnell gehen). Das klingt zwar ziemlich rabiat, aber für diesen Zweck vielleicht doch noch die einzige Möglichkeit.
    Ich würde auch mal alle Nachbarn informieren, ob sie vielleicht was sehen oder auch Zettel verteilen und anbringen.

    Sollte der Kleine sich nicht mehr finden, dann muß natürlich der andere irgendwann auch einen neuen Partner bekommen. Aber ein Weilchen würde ich schon noch warten, auch wenn es traurig ist, aber "überleben" wird er es trotzdem schon.

    Ich wünsche Euch viel Glück!!!
    Willst Du denn den/die Agas dann behalten?
     
  4. harnsolo

    harnsolo Guest

    Hallo Gabi!!!!

    Erstmal herzlichen Dank für Deine Tips!
    Also die Vögel waren ca. 10 Tage im Garten und alle Fangversuche vergebens. Sie saßen immer ganz zutraulich nebeneinander, aber als der eine in die Voliere flog war von dem anderen keine Spur mehr zu sehen, dabei waren die immer nur zu zweit unterwegs....aber das ist ja auch so (ich Doofi) :~

    Naja, Nachbarn sind informiert.
    Meine größte Sorge war, dass der andere, wenn er allein ist, bald stirbt.
    Wann denkst du, wird es Zeit ihn (oder sie) aus der Einsamkeit zu befreien?

    Wir wissen noch nicht, ob wir den Aga behalten, denn wir hatten immer ganz viele Vögel, allerdings Sittiche und vorallem Großsittiche, deswegen sind wir etwas verunsichert was die Pflege von Agas angeht. (Aber darüber habe ich mich schon ein wenig informiert)
    Auf jeden Fall werden wir uns jetzt um ihn kümmern und wenn der andere nicht auftaucht, dann natürlcih auch um einen neuen Partner.
    Aber ich habe gelesen, dass das mit der Partnersuche recht problematisch ist, allein, weil man das Geschlecht feststellen muß, und man das nur über Verhalten (z.B. bei Paarungsversuchen oder Eierlegen) oder DNA-Analyse könnte. Stimmt das?
    Wenn ja machen das Tierärzte?
    Ist so was teuer?

    Wichtig ist (mir) jetzt jedenfalls, dass es dem Kleinen gut geht, und das er nicht so lang alleine ist und dass ich nichts falsch mache.
    Nochmals Danke!

    Liebe Grüße,
    Harni :0-
     
  5. Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Harni,
    wegen einer Neuverpaarung schau mal hier www.agaporniden-in-not.de
    Dort findest du Verpaarungsstationen. Wo wohnst du ???
    AIN hat für PK eine Station in Much (NRW / grobe Richtung Köln) oder Berlin.
    Aber noch würde ich ein paar Tage warten, vielleicht hast du ja Glück. Benachrichtige auch Tierschutzvereine und schau in der Tageszeitung oder setz selbst eine Annonce in die zeitung.
    Setz den Aga aber bitte nicht zu deinen Sittichen,denn das könnte Probleme geben.
    Ich hoffe sehr, das du den Partner findest.
    Viel Glück !!!!
    Viele Grüße
    Annette :0- :0-
     
  6. harnsolo

    harnsolo Guest

    Danke für die Hilfe!

    Der andere Aga ist wieder da, aber wir konnten ihn noch nicht fangen.
    Der "gefangene" Aga ruft auch wieder nach dem Anderen.
    Haben den Aga natürlich seperat. Keine Sittiche weit und breit.
    unsere Nachbarn haben sogar ein paar Bücher über Agas organisiert! :)

    Also bis bald und nochmals tausend dank!
    :0-
     
Thema:

Hiiiiilfe

Die Seite wird geladen...

Hiiiiilfe - Ähnliche Themen

  1. einsamer Glanzsittich - Hiiiiilfe

    einsamer Glanzsittich - Hiiiiilfe: Hallo! Nun ist mein Glanzsittichweibchen letzte Woche leider verstorben. Über die Ursache kann ich leider nichts sagen, da wir in Urlaub waren....