hilfe: bei der jagd beute (vogelbaby) fallengelassen

Diskutiere hilfe: bei der jagd beute (vogelbaby) fallengelassen im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo vielleicht kann einer von euch hier mal eine Ferndiagnose geben: ich war draußen und habe ein Riesenkrakeelen aus einer Birke gehört,...

  1. Luiniel

    Luiniel Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    1
    Hallo
    vielleicht kann einer von euch hier mal eine Ferndiagnose geben:
    ich war draußen und habe ein Riesenkrakeelen aus einer Birke gehört, viele kleine aufgescheuchte Vögel düsten da herum, es waren Rabenkrähen wohl auf Beutezug und haben sich da die Nester vorgenommen.
    Eine Rabenkrähe hat ihre Beute (da sie von Möwen gejagt wurde) losgelassen und nun saß da im Gras ein Vogeljungen, eine kleine handvoll, dunkelbraue Schwungfedern, Brust gelblich-braun gepfleckt, Füße obendrauf duneklgrau unten gelblich, Rest des Körpers noch mit grauem Flaum bedeckt, Schnabelfrom so wie ein Amselbaby, denke ich...

    Die Eltern, die Geschimpft haben, haben einen Sandfarbenene Bauch, sind etwas Größer als eine Amsel, denke ich mal und haben so ähnliche Kecker- bzw. Meckergeräusche gemacht wie Elstern. (wißt ihr, was ich meine?)
    Hat jemand einen Tipp, was für ein Vogeljunges es sein könnte?
    Ich dachte zuerst ein Eichelhäher, aber der Kleine hatte kein bißchen türkise Federn, ich fand aber, dass der Bauch der Eltern so in die Farbrichtung geht.
    Dann dacht ich ein Kukuck, weil der "Kleine" eigentlich ein ganz schön Klops ist, aber er ist nciht so typisch gesprenkelt.

    Ich habe den kleinen zum Fuß der Birke zurückbefördert und da abgesetzt- ist die Wahrscheinlichkeit gegeben, dass die Eltern am Boden weiterfüttern? Der Keine war offensichtlich verängstigt, aber nicht verletzt.
    Nun bin ich hin- und hergerissen zwischen "abholen" oder "der Natur ihren Lauf lassen"... in die ich ja schon ein wenig eingegriffen habe... vielleicht war das schon falsch...

    Hat jemand eine Idee? Ich möchte ungern jetzt da hingehen und fotografieren falls die Eltern evtl. das Junge da gefunden haben, dann störe ich nur.

    Viele Grüße von Luiniel
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Milvus

    Milvus En Viehlsnarr

    Dabei seit:
    5. Juni 2007
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelhessen
    Könnte vielleicht eine Wacholderdrossel sein, die sind in Skandinavien sehr weit verbreitet. Beobachte die Sache doch einfach, ob der Kleine gefüttert wird. Wenn ja - gut, wenn nicht kannst Du immer noch eingreifen und den Vogel versuchen aufzuziehen oder der Natur ihren Lauf lassen.
     
  4. Luiniel

    Luiniel Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    ja wenn ich mir im Internet Bilder von jungen und ausgewachsenen Wacholderdrosseln ansehe, könnte das schon hinkommen... nur habe ich nicht gesehen, dass sie von unten helle Flügel haben...
    Ich werde mal weiter beobachten, was da passiert.

    Ist es denn "normal", dass die Eltern auch am Boden weiterfüttern? Sind Wacholderdrosseln Ästlinge?? Dann würden die Chancen ganz gut stehen...

    Luiniel
     
Thema:

hilfe: bei der jagd beute (vogelbaby) fallengelassen

Die Seite wird geladen...

hilfe: bei der jagd beute (vogelbaby) fallengelassen - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...