Hilfe für nen Anfänger

Diskutiere Hilfe für nen Anfänger im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo, ich habe mir vor ca. 1 Woche ein Pärchen Schwarzköpfchen gekauft. Sie sind auch "Topfit". Nur in ihrem Käfig (H = 65cm; B = 65cm; T =...

  1. #1 Wolfgang44651, 11. Februar 2006
    Wolfgang44651

    Wolfgang44651 Guest

    Hallo,
    ich habe mir vor ca. 1 Woche ein Pärchen Schwarzköpfchen gekauft. Sie sind auch "Topfit". Nur in ihrem Käfig (H = 65cm; B = 65cm; T = 35cm) ist noch nicht viel drin bis auf 3 Natursitzstangen, 2 Plastickstangen und einem Seil mit drei Knoten. Mit dem Seil können die Beiden nicht viel anfangen. Ab und zu, beim toben, springen sie mal dran.
    Meine Frage: Womit kan ich den Beiden eine Freude machen?

    P.S.:Für weitere Anfänger - Tip´s bin ich natürlich auch dankbar!!!

    Bis dann!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AgaAga

    AgaAga Guest

    Anfänger waren wir alle mal

    Hallo Wolfgang44651,
    Willkommen im Forum :bier: !

    Die größte Freude kannst Du deinen Aga´s bereiten wenn Du ihnen viel Freiflug
    bewilligst!
    Der Käfig ist viel zu klein, da haben deine SK kaum Platz um mal auf der Stelle zu Fliegen! Das machen sie z.B., wenn sie nicht regelmäßig frei fliegen können!
    Meine vier Geier (2 SK und 2 PK) bewohnen eine "Volli" die kaum größer ist als dein Käfig (Breite ca 80cm, Höhe ca 1m und Tiefe ca 50cm) aber dafür kommen sie täglich für mehrere Stunden raus!
    Die Plastestangen tausche bitte gegen Naturäste aus, da sonst die Füße der Aga´s auf Dauer drunter leiden könnten!
    In besagter "Volli" habe ich zwei Hängebrücken, Ringe, Naturäste, 1Kletterseil, eine Schaukel und Sitzbrettchen angebracht! Sie lieben alles was Schaukelt!
    Im Wohnzimmer, wo ich meine Geier fliegen lasse, habe ich an der Decke eine 1m lange Hängebrücke mit Kletterseilen und einen Ring! Auf der Anbauwand steht noch ein Spielplatz mit Buchenholzgranulat und zwei "Zelte"! Aber meine Aga´s haben ja eh das ganze Zimmer in Beschlag genommen! Ob es nun die Halogenlampe an der Decke ist oder die Büchersammlung, nix ist vor ihnen sicher! Du glaubst nicht, was sie aus der deutschen Rechtschreibung gemacht haben :+schimpf !

    LG Ingo un de Quitschie´s
    Bei Anderen klebt der Kuckuck,
    über mir kreisen bereits die Geier!
     
  4. #3 Wolfgang44651, 11. Februar 2006
    Wolfgang44651

    Wolfgang44651 Guest

    Vielen dank erstmal

    Der Fachhändler sagte mir das ich bis zum ersten Freiflug 2 - 3 Wochen warten soll und mir das mit dem Freiflug überlegen soll, weil sie selten allein wieder heimkehren.ABER.... zum Glück gibt es das Internet und Bücher und was ich bis jetzt erfahren habe, ist es durchaus nicht sehr schwer sie dazu zu bewegen in ihren Käfig zu fliegen! Gedult braucht man allenfalls.
    Was ich noch nicht erfahren habe, wann ich sie das erste Mal raus lassen kann!?:+klugsche
     
  5. lynx

    lynx ..........

    Dabei seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Wolfgang,

    drei Tage nach Einzug meiner beiden Agas habe ich es nicht mehr ausgehalten und sie rausgelassen. Die beiden sind erst am nächsten Tag in meiner Abwesenheit wieder zurück in den Käfig gegangen und saßen sichtlich erschöpft auf einem Ast.

    Wenn Du Körnerfutter ausschließlich im Käfig anbietest, werden Deine Agas auf jeden Fall früher oder später dorthin zurückkehren. Freiflug ist für sie enorm wichtig, Du wirst sehen, wie sie herumtoben - mit einer unglaublichen Energie.

    Eine große Freude machst Du ihnen mit einem Schlafhäuschen oder einem Sitzbrettchen. Eine Schale zum Baden anbieten - viele Agas sind große Badenixen!

    Und dann einfach mal austesten, was sie gerne beknabbern, Äste, Zeitungen, geflochtene Körbchen etc. - Ganz oben findest Du den Thread "Beschäftigungsmöglichkeiten für unsere Agas", da stehen viele gute Tipps drin.

    Lies Dich einfach mal quer durchs Agaporniden-Forum, auch zum Füttern findest Du hier viele Hinweise.

    Vielleicht investierst Du noch in einen größeren Käfig. Deiner ist für den Anfang absolut ok, aber langfristig denke ich doch zu klein. Optimal sind Käfige ab einem Meter Breite. Bei täglichem Freiflug geht es auch etwas kleiner.

    Gruß
    Bine
     
  6. AgaAga

    AgaAga Guest

    Hallo Wolfgang44651,

    beim ersten Agapaar (SK) habe ich ca drei Wochen mit dem Freiflug gewartet!
    Die PK´s kaufte ich ein Jahr später dazu und habe sie schon nach einer Woche rausgelassen, da die SK es nicht lange in der "Volli" ausgehalten und viel gemeckert haben! Die haben den PK´s schon gezeigt wo es wieder reingeht!
    Die Aussage des "Fachhändlers": "das die Aga´s selten von allein wieder reingehen" - Des kannste knicken , lochen und abheften! Das die Realität anders aussieht, das kannste hier im Forum mehr als genug nachlesen!
    Wenn ich Abend´s die Volli aufmach, stehen die Aga´s meistens schon schlange um reinzudürfen! Denn wärend des Freifluges bekommen sie kein Futter nur Wasser, sodaß ihnen jetzt die Mägen knurren! Alle zwei Tage lege ich dann eine Hirse auf den Volliboden, spätestens dann gibt es für die Aga´s kein Halten mehr!
    Allerdings kriegen sie auch ihren Rappel und wechseln sich beim Futtern ab, wärend die Anderen Schmiere stehen und fliegen wieder aus der Volli!
    Denn bleiben sie eben über Nacht draußen = No Problemas, Seniore :freude: !

    LG Ingo un de Quitschie´s
    Andere haben nen Vogel, wie Bedauernswert,
    denn ich hab Vier, ÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄtsch!!!
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hi Wolfgang,

    wie hier schon erwähnt, ist der Käfig zu klein und sollte nur als Futter und Schlafplatz dienen.

    Damit du deinen Vögeln un Dir einen sehr großen Gefallen tust, solltest du dir einen Käfig in der Größe 1 m x 1 m x 0,5 m ( BxHxT) zulegen. In diesem Käfig können die Vögel auch Tags über verbleiben, wenn Du auf Arbeit bist usw.


    Der Käfig sollte so ausgestattet werden, das die Vögel darin noch fliegen können. Die Platikstanngen solltest du sofort entfernen, denn die machen die Füße kaputt. Naturäste sind die einzige wahre Lösung, du kannst hierfür die Äste von allen Obstbäumen (ungespritzt); Weide, Hollunder, Nußbaum, Haselnuss, usw. verwenden.

    Sollte man in der Regel wirklich 2-3 Wochen warten, denn diese ZEit benötigen die Vögel, damit Sie sich an dich und die neue Umgebung zu gewöhnen.

    Nützliche Tipps findest du auch auf meinerHomepage über Agaporniden!

    Oder hier im Forum.
     
  9. Claudia H.

    Claudia H. Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    90513 Zirndorf
    Ich hätt noch eine "Voliere" anzubieten: 100 cm (B) x 60 cm (T) x ca.160 cm(H) :zustimm:

    Grüßle
     
Thema:

Hilfe für nen Anfänger

Die Seite wird geladen...

Hilfe für nen Anfänger - Ähnliche Themen

  1. Anfang Januar: welcher Vogel singt um 2 Uhr nachts

    Anfang Januar: welcher Vogel singt um 2 Uhr nachts: Hallo und ein frohes neues Jahr in die Runde. Ich komme aus Leimen bei Heidelberg, bin viel draussen mit dem Hund unterwegs und sehe und höre so...
  2. Brauche hilfe ein Bauers Ringsittich Weibchen zu finden.

    Brauche hilfe ein Bauers Ringsittich Weibchen zu finden.: Hallo bin neu hier und brauche hilfe ein Bauerringsittich weibchen zu finden. Sind alles nur männchen im Angebot. Mein Hahn ist jetzt schon 2...
  3. Hilfe bei Herkunftsrecherche - Erlenzeisig mit Züchterring

    Hilfe bei Herkunftsrecherche - Erlenzeisig mit Züchterring: Hallo und ein frohes neues Jahr allen Vogelfreunden, kann mir hier vielleicht jemand helfen bei der Recherche, woher dieser Erlenzeisig mit...
  4. Dringend Hilfe - Wellensittich spuckt Körner raus

    Dringend Hilfe - Wellensittich spuckt Körner raus: Hallo leute, gestern Nacht (c.a 01.00 Uhr) hab ich zum ersten mal miterlebt wie mein einer Wellensittich die ganze Zeit würgt und dabei Körner...
  5. Hilfe

    Hilfe: Mein ziegensittich weibchen ist heute an silvester an einer krankheit gestorben und ich wollte wissen ob dass mänchen eine neue partnerin braucht...