Hilfe für Schnabel

Diskutiere Hilfe für Schnabel im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo, ich habe leider bei einem meiner Agas ein Problem (befürchte ich). Die Spitze seines Schnabels ist an einer Seite recht stark eingerissen...

  1. Natü

    Natü Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Juli 2005
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe leider bei einem meiner Agas ein Problem (befürchte ich). Die Spitze seines Schnabels ist an einer Seite recht stark eingerissen oder angebrochen. Heilt das wieder? Oder muß ich da was machen? Nich das sie ganz abbricht!:(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Richard

    Richard Guest

    Hast du ein Foto von der Verletzung?
     
  4. Natü

    Natü Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Juli 2005
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Leider nicht, ich werde mal versuchen ob ich eines hinkrieg. Er verhält sich normal und frißt aber es scheint, zumindest an der einen Seite doch recht tief.
     
  5. #4 Heinrichlein, 19. Juni 2006
    Heinrichlein

    Heinrichlein Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hm, mein Tipp wär, geh zum TA und lass den mal draufgucken. Unbehandelt reißt das vllt noch ein, wenn der Kleine sich an nem Ast schubbert.
     
  6. Natü

    Natü Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Juli 2005
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Ein Foto kann ichleider noch nicht einstellen,keine Kamera da. Aber dafür habe ich noch ne Frage. Ich hab ein Bild von nem Ara gesehen dem die ganze Schnabelspitze abgefeilt wurde. Wächstdas bei denen denn nach? Und wenn jawie ist es dann bei Agas??
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Gertrud

    Gertrud Gertrud

    Dabei seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bei Karlsruhe
    hallo,
    also ich kann da nur aus eigener erfahrung berichten.ich hatte mal ein schwarzköpfchen weibchen ,das unbedingt in die nisthöhle seiner "mama" reinkriechen musste als es schon selbst brüten wollte.die folge davon war eine üble wunde an der nasenwurzel und auch so wie bei dir ein tiefer riss seitlich an der oberen schnabelspitze.ich habe sie einen tag getrennt von den anderen und ihr gequollene körner etwas eifutter mit geweichtem zwieback gegeben.sie war munter und hat gut gefressen auch hirse.der riss hat sich so blutig verkrustet und ist zugeheilt.die wunde ander nasenwurzel war schlimmer ist aber auch verheilt und hat später immer so ausgesehen als hätte sie nur ein nasenloch.sie wurde damit 12 jahre alt.zum ta bin ich damals nicht gegangen ,wenn du aber unsicher bist und der zustand deines vogels schlechter wird mußt du natürlich gehen.bei meiner henne hat es ausgereicht sie nur einen tag von den anderen zu trennen.wenns nur der untere teil der schnabelspitze ist ,ist das nicht so schlimm als wenn der obere teil betroffen wäre.wenn es so aussieht als reisst der teil voll ganz ab geh gleich zum ta.
     
  9. Natü

    Natü Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Juli 2005
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Antworten, ich werde mal ein Auge drauf behalten und notfalls schnell reagieren.
     
Thema:

Hilfe für Schnabel

Die Seite wird geladen...

Hilfe für Schnabel - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...