Hilfe, kann künstliches Licht eine Schockmauser auslösen?

Diskutiere Hilfe, kann künstliches Licht eine Schockmauser auslösen? im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, ich habe für meine Vögel nun endlich alles zusammen für eine tolle Beleuchtung mit vogelgerechtem Licht. Die Neonröhren sind von...

  1. #1 Malusvanestlin, 16. Februar 2007
    Malusvanestlin

    Malusvanestlin Mitglied

    Dabei seit:
    20. Juni 2005
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich habe für meine Vögel nun endlich alles zusammen für eine tolle Beleuchtung mit vogelgerechtem Licht. Die Neonröhren sind von Arcadia und meine kleine Anlage simuliert sogar einen Sonnenauf- und Untergang.
    Nun habe ich gelesen, dass dieses Licht, wenn man die Vögel sofort voll belichtet, eine Schockmauser auslösen kann! :nene: Stimmt das??? :? Wenn ja, wie mache ich den Umstieg von Zimmerlicht auf Kunstlicht?
    Vielen Dank schon Mal, ich bin echt voll verunsichert, weil ich natürlich keine Massen Mauser auslösen will!
    Viele liebe Grüße
    Kathi und ihre Rasselbande :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Wo hast Du das denn gelesen? Gibt es einen Link dazu?
     
  4. #3 Malusvanestlin, 17. Februar 2007
    Malusvanestlin

    Malusvanestlin Mitglied

    Dabei seit:
    20. Juni 2005
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    das habe ich in dem wunderschönen Buch von Massimo Natale "Der Stiglitz" gelesen. Und da war ich total verunsichert. Vielleicht habe ich es auch falsch verstanden, kann sein. Aber er schreibt sogar, dass er alle gleichzeitig mausern läßt indem er das Licht für eine Stunde aus macht.
    Vielen Dank
    Kathi und die Rasselbande :)
     
  5. geier-004

    geier-004 Sittich-Dompteur

    Dabei seit:
    31. Mai 2002
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    315.. in der Nähe von Hannover
    Hallo Kathi,

    ich habe meinen Geiern vor einigen Jahren auch erst "nur" ein Birdlamp ohne simulierten Sonnenauf- und -untergang spendiert, d. h. morgens ging die Birdlamp an, wenn es draussen eh schon hell war und abends habe ich dann mit einer normalen Zimmerlampe versucht einen Sonnenuntergang zu simulieren.

    Vor ca. 4 Jahren kam dann eine normale Glühlampe für den automatischen simulierten Sonnenauf- und -untergang dazu und vor ca. 2 Jahren eine 2. Birdlamp.

    Meine Geier haben zu keiner Zeit mit einer Schockmauser reagiert. Was sein kann, dass sie dadurch ihre normale Mauser verlegt haben, aber das weiß ich heute nicht mehr.
     
  6. hobi1969

    hobi1969 Guest

    soviel wie ich weiß haben Wellis ein Prob. mit Neonröhren, da sie die Zündungen die für das menschliche Auge gar nicht sichtbar sind langsamer sehen - sö ähnlich als wenn wir in eine Lichtorgel schauen würden.
    Wie gesagt - hab ich mal gelesen.
    Gruß Hobi:mukke:
     
  7. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Nicht, wenn wie bei den BirdLamps von Arcadia, ein EVG (ekeltronisches Vorschaltgerät) verwendet wird. Netzfrequenz 50 Hz -> Piepmatz sieht es flackern; EVG macht ca. 30.000 Hz davon -> das sieht auch kein Piepmatz mehr.

    Tipp:
    Suchfunktion bemühen, diese ganze Thematik wurde hier schon vielfach behandelt.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Das hat vermutlich weniger damit zu tun welche Lichtquelle man benutzt sondern mit der Tatsache, dass sich die Lichtverhältnisse überhaupt ändern - wie es z.B. im Herbst geschieht, was der "natürliche" Auslöser für die Mauser ist. Mit Schockmauser hat das eigentlich nichts zu tun, eher eine "zusätzliche" Mauser.
     
  10. sigg

    sigg Guest

    Seit 30 jahren benutze ich ganz normale Neonröhren, ohne den geringsten Nachteil festgestellt zu haben.
    Wenn ich die Tiere natürlich lange im Halbdunkel gehalten habe und dann plötzlich 14 Stunden volle Beleuchtung gebe, mag das schon Auswirkungen haben.
    Aber welche Knalltüte geht so mit seinen Vögeln um?
    Ansonsten gehen solche Aussagen unter falsche Interpretation, falsche Schlußfolgerungen, oder beschlagene Brille, in den Mülleimer.
     
Thema:

Hilfe, kann künstliches Licht eine Schockmauser auslösen?

Die Seite wird geladen...

Hilfe, kann künstliches Licht eine Schockmauser auslösen? - Ähnliche Themen

  1. Brauche hilfe ein Bauers Ringsittich Weibchen zu finden.

    Brauche hilfe ein Bauers Ringsittich Weibchen zu finden.: Hallo bin neu hier und brauche hilfe ein Bauerringsittich weibchen zu finden. Sind alles nur männchen im Angebot. Mein Hahn ist jetzt schon 2...
  2. Hilfe bei Herkunftsrecherche - Erlenzeisig mit Züchterring

    Hilfe bei Herkunftsrecherche - Erlenzeisig mit Züchterring: Hallo und ein frohes neues Jahr allen Vogelfreunden, kann mir hier vielleicht jemand helfen bei der Recherche, woher dieser Erlenzeisig mit...
  3. Dringend Hilfe - Wellensittich spuckt Körner raus

    Dringend Hilfe - Wellensittich spuckt Körner raus: Hallo leute, gestern Nacht (c.a 01.00 Uhr) hab ich zum ersten mal miterlebt wie mein einer Wellensittich die ganze Zeit würgt und dabei Körner...
  4. Hilfe

    Hilfe: Mein ziegensittich weibchen ist heute an silvester an einer krankheit gestorben und ich wollte wissen ob dass mänchen eine neue partnerin braucht...
  5. Gute EVG Leiste und Röhre

    Gute EVG Leiste und Röhre: Hallo, ich habe mich extra hier angemeldet, da ich dringend auch Mal Beratung zu Leuchten brauche. Ich hatte Ingo privat angeschrieben aber er...