Hilfe, mein Wellensittich ist krank!

Diskutiere Hilfe, mein Wellensittich ist krank! im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Vielleicht kann mir jemand von Euch helfen. Mein Pucki (Männchen, 3 Jahre alt) hat seit letzte Woche immer wieder Anfälle. Erst fängt er an zu...

  1. #1 Sunny1976, 17. April 2002
    Sunny1976

    Sunny1976 Guest

    Vielleicht kann mir jemand von Euch helfen. Mein Pucki (Männchen, 3 Jahre alt) hat seit letzte Woche immer wieder Anfälle. Erst fängt er an zu zittern, dann wird er ganz steif und seit gestern abend ist sein Köpfchen schief. Für mich sieht es aus, als ob er einen oder mehrere Schlaganfälle gehabt hätte. Kann das bei Wellensittichen vorkommen.
    Ich war auch beim Tierarzt, dort hab ich aber jediglich Vitamintropfen bekommen, er meinte, es ist halt schwierig, einen so kleinen Tier zu helfen.
    Scheiße, ich hänge doch so an ihm, er ist superzahm und redet sogar ein paar Sätze. Wer kann mir sagen, wie ich ihm helfen kann oder kennt jemand diese Symptome?
    Vielen herzlichen Dank
    Sunny
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nany

    Nany Guest

    Hallo Sunny,

    Du must dringend zu einem Spezialisten gehen! Ich weiß nicht was Dein kleiner hat, doch ich würde auf Nummer sicher gehen! Es gibt Tierarztlisten von Spezialisten im Internet die sicher helfen können.

    Tierarztliste

    Tierarztliste

    Tierarztliste

    Mein grüner Kongopapagei hatte mal einen Schlaganfall. Er ist plötzlich von der Stange gefallen und hatte dann Gleichgewichtsstörungen. ich weiß nicht ob Wellis das auch bekommen können, glaueb aber nach Deiner Beschreibung nicht das es einer war.

    Und pauschal eien Vitaminspritze zu geben, das macht meistens ein Arzt der nichts von GEiern versteht.

    Viel Glück! Ich drück die Daumen!
     
  4. #3 Birgit L., 17. April 2002
    Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Hallo Sunny,

    Ich verschiebe das Thema mal ins Krankheitsforum.

    Leider kann ich Dir nicht helfen, mit dem was es ein könnte.
    ich drücke Dir aber die Daumen, das es schnell besser wird ... :)
     
  5. #4 welli petra, 17. April 2002
    welli petra

    welli petra Guest

    Krampfanfall

    Das steht in meinem Buch .
    Vieleicht hilft es dir ja .
    Erste Hilfe für Vögel

    Ursache :
    Vergiftungen,Kopfverletzungen ,Infektionen ,Vitamin-B-Mangel und Absinken des Kalzium oder Zuckerspiegels .

    Symptome :
    Zittern, Zucken
    Auf der Seite liegen sowie Zucken der Beine und Flügel.
    Extremes Taumeln

    Behandlung :
    30c° warmer Ort in gepolztertem Käfig ( zeitungsschnipsel )
    Aber auf jeden Fall ein Besuch beim TA .

    Gute Besserung
    Petra
     
  6. #5 welli petra, 19. April 2002
    welli petra

    welli petra Guest

    Hallo Sunny !?!?

    Was gibt's neues vom Patienten ?
    Wast du schon beim TA ?
    Grüsse
    Petra:?
     
  7. #6 Alfred Klein, 20. April 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Sunny

    Das kann die gefürchtete Dreherkrankheit sein.
    So, wie Du das beschreibst, kann das sehr gut sein.
    Hast Du einen Neuzugang gehabt? Pflegevogel oder irgendeinen anderen Kontakt mit fremden Wellis?
    Lies Dir das mal durch: http://www.vogelforen.de/showthread.php?s=&threadid=12531
    Schlechte Nachrichten, fürchte ich, tut mir leid.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Hilfe, mein Wellensittich ist krank!