Hilfe - meine Ohren

Diskutiere Hilfe - meine Ohren im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo alle zusammen, ichhab mal ne Frage, die mir schon länger beschäftigt und vielleicht wisst ihr ja weiter. Wieso machen die Wellis...

  1. #1 Billy-und-Cocky, 8. März 2004
    Billy-und-Cocky

    Billy-und-Cocky Guest

    Hallo alle zusammen,

    ichhab mal ne Frage, die mir schon länger beschäftigt und vielleicht wisst ihr ja weiter.

    Wieso machen die Wellis eigentlich morgends immer so einen haufen Krach - ich mein fehlt ihnen etwas oder sind die einfach hyperaktiv am morgen. Meine beginnen so gegen 7 - 8 Uhr und hören erst wieder um 11 - 12 Uhr auf. Sie schreien zwar nicht un unterbrochen, aber stänig und dann mal wieder ne Pasue und weiter wird geschrien? Is das normal uind wenn Ja, was wollen die damit ausdrücken???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 monsterfront, 8. März 2004
    monsterfront

    monsterfront Guest

    Es ist völlig normal, dass die Wellis morgens besonders aktiv sind. Und laut :D. Wenn du deine Piepers genau beobachtest, wirst du einen gewissen Tagesrhythmus feststellen.

    Da wechseln sich Aktivitäts- und Ruhephasen fein säuberlich ab.

    Und morgens und auch abends wird halt verstärkt gerufen. Ich könnte mir vorstellen, dass das einfach ein "Erbe" der wilden Wellis ist. Morgens muss erstmal sicher gestellt werden, dass alle Schwarmkumpel wach sind :D. Mittags ist es zu heiß für Aktivitäten, deshalb wird um diese Zeit energiesparend geruht. Und abends werden die Wellis meist auch noch mal lauter und aktiver, weil es dann (in Australien) wieder kühler ist und man ja auch Sozialkontakte mit den Nachbarn braucht :D:D
     
  4. #3 flaeschchen, 8. März 2004
    flaeschchen

    flaeschchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von München
    Ja doch, das ist völlig normal..
    In der Früh und abends topfit...
    Und natürlich sollst Du dann auch wach sein... ;-)))

    Ich denke Wellis passen sich auch ein wenig an Deine Lebensgewohnheiten an...
    Sie stehen mit Dir auf und gehen mit Dir ins Bett...
    So ist es jedenfalls bei uns.. nur leider kennen die Piepser kein Wochenende...
     
  5. #4 Billy-und-Cocky, 8. März 2004
    Billy-und-Cocky

    Billy-und-Cocky Guest

    Klingt logisch - sie sind meist auch nur so lange laut, bis ich wach bin! Vor allen am Wochenende, wo ich lange schlafe, sind sie noch sehr lange laut!!! Aber wenn ich dann endlich wach bin, sind sie nach einer Stunde wieder ruhig!!!
     
  6. #5 flaeschchen, 8. März 2004
    flaeschchen

    flaeschchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von München
    Merkst Du was?
    Die wollen Dich ärgern
     
  7. #6 huepfkaese, 8. März 2004
    huepfkaese

    huepfkaese Guest

    Ich glaube die rufen nach dir, damit du sie aus dem Käfig läßt.
    So ist das zumindest bei unseren.

    ;)
     
  8. BigMama

    BigMama Guest

    Komm doch mal zur mir, hatte gestern Besuch
    der erste kam so gegen halb elf, um diese Zeit machen
    sie normal ein Nickerchen. Diesmal dachten sie sich
    wir zeigen den Besuchern dass sie auch noch da sind.

    Es ging ein Gekreische und Geschnatter los wie ich es noch nie erlebt habe, eine Unterhaltung war unmöglich.

    Dieser Besuch ging nach knapp 1 Std. entnervt wieder.

    Nachmittags kam der nächste auch um eine Zeit wo eigentlich Ruhe herrscht. Aber nein auch dort wieder
    volles Konzert.

    Diesmal waren es Verwandte, sie hielten es glatt zwei
    Stunden aus, und erklärten mich natürlich für komplett
    verblödet.

    :0- Alexandra
     
  9. #8 Basstom, 8. März 2004
    Zuletzt bearbeitet: 9. März 2004
    Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Jaja, die Wellis und ihre Geräuschkulisse ... :D
    Bei mir haben auch schon Leute fluchtartig das Wellizimmer verlassen, wenn die 6 Pieper der Meinung waren, einen auf Extremtschilpen machen zu müssen. ;)
     
  10. #9 Sandybirdy, 8. März 2004
    Sandybirdy

    Sandybirdy Federnwegsaugerin

    Dabei seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    0
    Komisch. Meine machen morgens nicht so viel Krach, wahrscheinlich, weil die wissen, daß ich eh gleich an die Arbeit fahre. Die fangen erst richtig an, wenn ich nachmittags oder abends wieder komme :D Dann gehts aber richtig ab bei uns, nis manchmal elf zwölf Uhr :D

    Und solange ich schlafe (egal wie lang) halten die auch seltsamerweise den Schnabel, das find ich richtig gut von denen. Wenn ich dann schlafen gehe höre ich sie ab und zu noch mal kurz zwitschern oder in der Voliere rum klettern, aber dann ist auch wieder Ruhe.

    Findet ihr eigentlich eure Pieper zu laut? Ich fand das am Anfang mal ne kurze Zeit so, aber mittlerweile brauch ich das. Aber andere halten mich für bekloppt, daß ich mir freiwillig son "Krach" antue...
     
  11. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    Jou

    das ist ganz normal:D - sie müssen immer mal wieder alle gleichzeitig schnattern. Ich hab mich dran gewöhnt und kriege es manchmal kaum noch mit. Damit der Rest der Familie auch mal ausschlafen kann, hab ich das Vogelzimmer aber mit dichten dunklen Vorhängen ausgestattet. Normalerweise fangen sie dann erst zu brabbeln an, wenn ich aufziehe.:0-
     
  12. #11 Psittacus, 9. März 2004
    Psittacus

    Psittacus Guest

    Meine kreischen auch gerade wie die blöden - und ich hab nur drei 8o :D

    Mir ist das auch schon aufgefallen das sie vermehrt morgens aufdrehen, aber eigentlich ist das ja ganz praktisch, in der Regel arbeitet man da ja. Nur meine Nachbarin tut mir ein bisschen leid - die hat Schichtdienst und ihr Schlafzimmer ist direkt unter meinem "beschlagnamten" Zimmer :~ :D :D

    Außerdem toben sie sich so am Tag aus und lassen mich nachts schlafen (meine sind übrigens den ganzen Tag draußen, und kreischen trotzdem. Lebensfreude? :D )
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Meine sind nachts und morgens ruhig, bis ich aufstehe (gottseidank!!).
    Morgens, sobald ich das Rollo hochzieh, geht dann das GUTEN MOOORGÄÄÄÄÄN-Gekreische los.
    Und wenn ich von der Arbeit nach Hause komme, dann gibt es erstmal NA-ENDLICH-IST-DIE-ALTE-DA-UND-WIR-DÜRFEN-RAUS-Geschrei.
    Wenn sie am Wochenende den ganzen Tag draußen sind, dann sind die tagsüber eher ruhig und drehen erst gegen Nachmittag wieder auf.
    Meinen Freund nervt die Geräuschkulisse beim Fernsehen immer, ich hör das gar nicht mehr :D
     
  15. Sebi1982

    Sebi1982 Guest

    Meine fangen immer morgens an am liebsten am wochenende morgens um sieben.
    Aber die möchten dann aus dem käfig gelassen werden die zwitschereei geht dann bis mittags aber abends sind meine nicht mehr so aktiev wie morgen im gegenteil um neun setzt sich jeder auf seinen schlaf platz und möchte schlafen und wer dann ist keine ruhe immer zimmer dann gibt es aber ärger.


    Viele liebe grüsse Sebi 1982 mit susi und lena:0-
     
Thema:

Hilfe - meine Ohren