Hilfe, Nymphies sitzen auf Deckenlampen!

Diskutiere Hilfe, Nymphies sitzen auf Deckenlampen! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich bekomme so langsam die Krise, meine zwei neuen Nymphies sitzen andauernd auf beiden Lampen im Wohnzimmer. Gut die sind der höchste...

  1. Gaggi

    Gaggi Guest

    Hallo,

    ich bekomme so langsam die Krise, meine zwei neuen Nymphies sitzen andauernd auf beiden Lampen im Wohnzimmer. Gut die sind der höchste Punkt im Raum, versteh schon, daß es ihnen gefällt, aber andererseits sind die Schienen, an denen die Strahler befestigt sind, nur ca. 6 - 7 cm von der Decke entfernt, daß kann doch nicht bequem sein :nene:
    Aber das ist gar nicht mein Hauptproblem, viel schlimmer ist die Frage, was ich im Winter mache, wenn es nicht mehr bis Abends hell ist und ich die Lampen einschalten muß, damit die Geierchen was sehen. Ich könnte die dann doch gar nicht mehr rauslassen am Abend, weil durch den Schienen Strom fliesst, daß hat mein Freund gestern extra gemessen 8o .
    Meine zwei "Alten" saßen da noch nie oben, die haben genug andere Plätze, aber die zwei neuen, fliegen jedesmal als Landeplatz die Lampen an.
    Kann man ihnen sowas abgewöhnen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. blau

    blau Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AG abnehmender Aktionismus im Tagesverlauf
    Deckenleuchten

    Hi Gaggi,
    versuche doch einfach, die Plätze unattraktiv zu machen, z.B. ein Tuch o.ä. um den Zwischenraum zu füllen und die Landung zu verhindern - so in die Richtung.
    Vogelresistente :D Deckenlampen sind die, die wirklich an der Decke "kleben".
     
  4. Gaggi

    Gaggi Guest

    hmh mit tüchern hatt ich auch schon überlegt, ist aber halt so, daß des schon recht große flächen sind, also die schienen sind ca. 1,3 x 1 m und die andere ist auch ungefähr 1 m lang...
    mein freund hat schon überlegt, ob man die mit tesa umwickeln, damit sie abisoliert sind, aber wenns um meine geier geht, hab ich halt doch a bissl muffe, daß des net so wirklich klappt - ich bin da a bissl panisch *gg*
    und die lampen tauschen gegen irgendwelche anderen will mein freund nicht, weil die doch recht teuer in der anschaffung waren..
     
  5. blau

    blau Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AG abnehmender Aktionismus im Tagesverlauf
    1. Schritt:
    die Attraktivität stören. Fantasievolles Handeln ist gefragt!
    Da kommt wohl kaum ein NySifan drumherum 8).
    Vllt helfen Alustreifen, die flattern, ihnen die Landebahn zu vergraulen....was auch immer, du wirst schon das Passende finden!
    Abgewöhnen ist m.E.n. unmöglich, die haben einfach ihren eigenen Kopf (zum Glück!)!

    2. Schritt:
    Durchsichtiges Klebeband? O toll, was Neues & dann auch noch zum Abknabbern :s !
    Abwägen: Festhalten an solchen Lampenkonstruktionen oder NySiSicherheit. Denn: Wozu gibt es online-Versteigerungshäuser ;) !
     
  6. Pai_Chan

    Pai_Chan Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. April 2005
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    83624
    Die Isolation mit Tesa wäre mir auch viel zu unsicher - wie schnell nagen die Kleinen, verspielt wie sie sind, daran herum und schwupps sind sie am Metall angelangt.
    Vielleicht kannst du die Schienen irgendwie hübsch verkleiden und dabei den Platz so eng machen, dass sie nciht mehr drauf passen? (zB mit Holz)

    Tut mir leid wenn ich keine besseren Tipss geben kann, aber ich kann mir irgendwie nciht vorstellen, wie die Lampen aussehen :traurig:
     
  7. Gaggi

    Gaggi Guest

    ich seh schon, ich werd heut abend mal ein foto machen, damit man sich das vorstellen kann..
    normalerweise, dürften sie da auch nicht drauffliegen, wenn die lampen an sind, weil es sie ja blenden würde, aber des risiko das auszuprobieren ist mir echt zu hoch
     
  8. dinolino

    dinolino Guest

    Hallo, wir haben unsere Drähte vom Halogensystem einfach gaaanz dich unter die Decke gesetzt, so dass sie keine Chance haben, darauf zu sitzen.
     
  9. #8 bendosi, 28. Juni 2005
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juni 2005
    bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Eine Frage des Abstandes

    Sind die Schienen oder Seile so weit von einander entfernt, dass die Nymphen nicht auf der einen Schiene sitzen- und die andere mit Fuß und / oder Schnabel erreichen dann gibt es keine Gefahr. Ist ihnen das überbrücken des Abstandes möglich, dann sollten die Spannungsführenden Teile isoliert werden z.B mit Isolierrohr aus Hartplast oder dickwandigen Isolierschläuchen (Wanstärke größer als 2mm). Eventuell kann man die Schienen auch in diese Kabelkanäle einpacken die es für die Installation von Kabeln im Baumarkt gibt.
    Die gibt es in verschiedensten Abmessungen. Die kleinste mir bekannte hat innen 6 mm. Diese Kastenprofiele bestehen aus einem U-förmigen Unterteil und eine aufgeklippten Deckel. Eine weit sicherere Methode ist es, wenn man Metallrohre über die vorher isolierten Schienen steckt oder den Zwischenraum mit PU-schaum ausfüllt. Jedoch Vorsicht! Es dürfen keine Spannungsführende Teile offen bleiben. Kann mir durchaus vorstellen, dass auch niederspannungen bei den kleinen Piepsern zu verbrennungen führen können. Auch die hohen Oberflächentemperaturen der Halogenleuchten können gefährlich sein.
     
  10. #9 Federmaus, 28. Juni 2005
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo :0-


    Wichtig ist auch ihnen andere attraktive Spielplätze anzubieten.
    Z.B. Seile oder Zweige an die Decke hängen.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Gaggi

    Gaggi Guest

    hallo, danke für eure tips.
    ich habs leider noch nicht geschafft, die lampen zu fotografieren.
    aber es ist schon wirklich so, daß die abstände der schienen sehr gering sind und ich des auch schon öfter beobachtet hab, daß die mit jeweils einen fuß auf einer schiene sitzen und höher an die decke kann ich sie leider auch nicht machen, da ja der trafo noch dazwischen ist :traurig:
    momentan hol ich sie halt sobald sie landen da oben runter (in der hoffnung sie gewöhnen es sich ab), aber über kurz oder lang werd ich mir wirklich die verschiedenen isolations-möglichkeiten überdenken müssen.
    wie stark sind denn solche birdlamps? ich hab jetzt auch schon überlegt, ob ich nicht noch zusätzlich lampen aufstelle oder anbring, damit ich die großen nicht zu hängen oder verschandeln muß.
     
  13. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Ich würde an Deiner Stelle eine andere Lampe verwenden und die vorhandene bei ebay verkaufen........
     
Thema:

Hilfe, Nymphies sitzen auf Deckenlampen!

Die Seite wird geladen...

Hilfe, Nymphies sitzen auf Deckenlampen! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Sperlingspapageien sitzen nur im Nistkasten

    Sperlingspapageien sitzen nur im Nistkasten: Hallo mein Sperlingspapageien Paar sitzt nur im Nistkasten und legen keie Eier, sie kommen nur einmal am Tag raus zum Essen, und das schon seid...
  5. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...