Hilfe Vogel eingeklemmt

Diskutiere Hilfe Vogel eingeklemmt im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo, ich hoffe, dass ich ziehmlich schnell wen im forum erreiche. gerade eben habe ich mein rosenköpfchen in der küchentür eingeklemmt,...

  1. rosemarie

    rosemarie Guest

    hallo,

    ich hoffe, dass ich ziehmlich schnell wen im forum erreiche.

    gerade eben habe ich mein rosenköpfchen in der küchentür eingeklemmt, als es mir hinterherflog. genau der kopf war zwichen tür und türrahmen. sie sitzt jetzt verstört auf der stange.
    das heißt nein jetzt geht sie zum fressnapf. aber sie bewegt sich unheimlich langsam . außerdem stellt sie häufig die flügel auf. fressen tut sie nichts. sie sitzt nur am napf. die atmung ist normal. sie wirkt müde, macht häufig die augen zu und ist aufgeplustert.

    was soll ich tun? das köpfchen kann sie anscheinend normal bewegen.

    ich hab fürchterlich angst um sie. bitte helft mir!

    rosemarie
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BlueCosmic, 19. Januar 2003
    BlueCosmic

    BlueCosmic Guest

    die Kleine hat bestimmt einen Schock erlitten.

    Das Beste ist wohl, wenn Du sie zum TA bringst (da hat bestimmt einer Notdienst). Auch wenn sie das Köpfchen anscheinend normal bewegt, könnte es trotzdem sein, dass sie innere Verletzungen davongetragen hat.
     
  4. Uninvited

    Uninvited Guest

    hi,
    wie Kerstin schon schrieb, schnellstens zum TA, alleine kannst Du nichts für den Kleinen tun. Du darfst ihn, wegen eventuellen Schädelverletzungen, nicht mit Rotlicht (Infrarotlicht) bestrahlen.

    Viel Glück und gute Besserung

    Marc
     
  5. rosemarie

    rosemarie Guest

    danke,

    ich schau gleich mal nach einem notdienst. ich will sie nur nicht noch mehr aufregen, fangen, transport und so.

    jetzt ist sie wieder etwas munterer. hirse und sonneblumenkerne hat sie schon aus meiner hand gefressen. auch wasser mit vitaminen hat sie angenommen. sie krault ihren partner und läßt sich von ihm kraulen. ich habe ihr bambus reingehängt, aber daran findet sie nicht wirklich gefallen, was sonst allerdings immer der fall ist. sie scheint ihr linkes bein nicht voll einsetzen zu können.

    woran merkt man, ob es gebrochen ist oder ob sie schmerzen hat?
     
  6. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Das kann NUR der Tierarzt feststellen, durch Röntgen!

    Bitte geh so schnell als irgend möglich zum TA!
    Alles Beobachten und rumprobieren hilft da nicht, du kannst damit unmöglich rausfinden, was ihr fehlt!
    Das sie ein Bein nicht belasten kann ist ein Anzeichen dafür, das etwas nicht stimmen kann!

    Unbedingt zum TA, nicht warten, morgen kann es schon zu spät sein :(!
     
  7. Uninvited

    Uninvited Guest

    Das Einfangen und der Gang zum TA ist sicherlich das kleinere Übel, für den Vogel.......herumdocktern ist keine Lösung.

    Geh zum TA.....schnellstens
    Sollten es Lähmungserscheinungen sein, zählt jede Minute !


    Marc
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Hilfe Vogel eingeklemmt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogel eingeklemmt

    ,
  2. vogel in tür eingeklemmt