Hmm, ich hoffe ihr könnt mir helfen, Problem wegen vollgestopften Nistkasten

Diskutiere Hmm, ich hoffe ihr könnt mir helfen, Problem wegen vollgestopften Nistkasten im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo ihr Lieben, ich stehe vor einem Problem und vielleicht könnt ihr mir ja helfen ! Und zwar meine Speedy, Schwarzköpfchen ist eine ganz...

  1. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo ihr Lieben,
    ich stehe vor einem Problem und vielleicht könnt ihr
    mir ja helfen !

    Und zwar meine Speedy, Schwarzköpfchen ist eine
    ganz fleißige, die schleppt Nistmaterial in den Kasten
    daß es nicht mehr feierlich ist, sie kommt selbst ganz
    schwerlich noch in den Kasten hinein und gestern
    hat sie sogar eine ganze abgeknapperte Kolbenhirse
    reingeschleppt, man muß sich daß mal vorstellen,
    daß Teil war bestimmt 10 cm lang und dann das
    kleine Schwarzköpfchen unglaublich !

    Tja, den Kasten soll man ja nun auch regelmäßig
    reinigen, aber irgendwie habe ich Hemmungen ihr
    das ganze Nistmaterial einfach rauszureißen und
    dann wegzuschmeißen, sie hat sich ja solche
    Mühe gegeben*grins*

    Wie macht ihr daß den ?

    Ich hoffe ich bekomme von euch ein paar Tips,
    den wie gesagt fände ich es von mir nicht schön,
    einfach das Nistmaterial wegzuwerfen !

    Danke im voraus

    Nymphie (Petra)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    Also ich habe damalt schon immer den Kasten geleert.
    Die brauchen ja schließlich was zu tun :D
     
  4. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Petra!

    Wenn es denn mal nicht zu einer Brut gekommen ist habe ich den Kasten auch nach einiger Zeit geleert und gesäubert.
     
  5. #4 claudia k., 9. März 2002
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hi petra,

    meinen piepern kann ich ja überhaupt nichts höhlenartiges anbieten, die würden sofort mit der familienplanung beginnen.

    als meine berta ihren "brutwahn" hatte, hat sie immer fleißig nistmaterial auf der erde, in einer käfigecke gesammelt.
    das "nest" war regelmäßig einmal in der woche weg.

    ohne mit der wimper zu zucken fing sie jedesmal von vorne an.
    ;-)

    gruss,
     
  6. Rosie

    Rosie Guest

    Hallo Claudia,

    das Problem habe ich auch gerade: Jade hat schon zwei Eier in der Käfigecke gelegt...:o Das letzte ist nun aber schon vier Tage her... Vielleicht gibt sie ja doch auf... Ansonsten gibt's Nistkasten und abgekochte Eier... da bin ich brutal ;) Meine vier "Röschen" reichen mir nämlich ;)

    Liebe Grüße
     
  7. #6 claudia k., 11. März 2002
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hi rosie,

    ja mit meiner berta habe ich da echt ein rennen mitgemacht.
    sie legte auch irgendwann eier auf den vollierenboden. ich habe sie in ruhe gelassen, damit sie nicht noch neue eier legt, sie hat die brut mit eisernem willen auf der erde durchgezogen. die eier waren aber irgendwann abgestorben.
    nachdem das mehrmals passiert war und ernie sie, während sie auf den eiern saß auch noch immer "genervt" hat, beschloss ich ihr doch einmal einen nistkasten zu geben, damit sie wenigstens ihr ruhe hat.
    in dem kasten fing sie sofort von vorne an, eier zu legen.
    ein küken ist damals geschlüpft, aber es wurde totgebissen. ich weiss nicht ob es berta oder ernie war.

    seit dem ist aber ruhe mit der eierlegerei.

    gruss,
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Hmm, ich hoffe ihr könnt mir helfen, Problem wegen vollgestopften Nistkasten

Die Seite wird geladen...

Hmm, ich hoffe ihr könnt mir helfen, Problem wegen vollgestopften Nistkasten - Ähnliche Themen

  1. wer kann helfen

    wer kann helfen: Ich habe im Netz diesen tollen Vogel entdeckt. Leider hat die Suche nach der Art nichts gebracht . Handelt es sich um einen Papagei ? Kann jemand...
  2. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  3. Sperlingspapageien sitzen nur im Nistkasten

    Sperlingspapageien sitzen nur im Nistkasten: Hallo mein Sperlingspapageien Paar sitzt nur im Nistkasten und legen keie Eier, sie kommen nur einmal am Tag raus zum Essen, und das schon seid...
  4. wer kann helfen

    wer kann helfen: Hallo ich würde gern wissen um was für Vögel es sich handelt . Es sind Jungtiere etwa 8 Wochen und etwa 20 cm groß[ATTACH]
  5. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...