Holzring als Schaukel

Diskutiere Holzring als Schaukel im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Oh ist die Schaukel schön! Hst du die schaukel selber gemacht??Wenn ja wo bekomme ich solches Holz her??? Denn ich denke mal das ist was für...

  1. #41 Chiara-Nadine, 10. Juli 2003
    Chiara-Nadine

    Chiara-Nadine Guest

    Oh ist die Schaukel schön!

    Hst du die schaukel selber gemacht??Wenn ja wo bekomme ich solches Holz her??? Denn ich denke mal das ist was für meine Tina.Liebe grüsse aus NRW sendet Chiara-Nadine!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fisch

    fisch Guest

    Hi Chiara,

    da du keinen direkt angesprochen hast, antworte ich dir mal:D
    So eine Schaukel kannst du dir selber zurechtbauen.
    Sollte ein Sägewerk in der Nähe sein einfach mal nach nem Holzring fragen, oder beim Tischler (aus dem Wald ist ja illegal:s ;) ), eventuell hilft dir auch sonst der Förster:0-
    Als Holzart kannst du nehmen Buche, Eiche, Ahorn Weide.....

    Dann nur noch die Mitte raustrennen (viel Arbeit) und dan´n mittels Sisalseil (Baumarkt) und Zubehör ( http://www.bird-box.de/ unter Spielsachen/Zubehör&Ersatzteile) zum spielen anbringen.

    Hast du eigentlich einen Doppelnamen, und wir immer nur den 1. Teil nehmen:?
     
  4. Anatoli

    Anatoli Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Juni 2003
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    593 00 Alexandria Griechenland
    Ring zum schaukeln

    Hallo Buchi,

    du hast recht, wie dumm von mir. Natuerlich kann ich erst sagen dass er Angst davor hat, wenn ich es auch probiert habe.

    Haette selbst daran denken muessen
    liebe Gruesse
    Anatoli
     
  5. fisch

    fisch Guest

    Hi Anatoli,

    und selbst wenn er Angst davor hat, erstmal abwarten und nach gewisser Zeit (Wochen?) mit unwiederstehlichen Leckerlies locken. So hat es mit Coco und der Schaukel funktioniert und nun ist sie davon nur noch selten wegzukriegen:D :0-
     
  6. Buchi

    Buchi Graugeierfan seit 1971

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    86875 Waal
    Irgendwie bin ich ein alter Nachmacher...

    jedenfalls war am letzten Wochenende bei uns so eine Forst-Ausstellung, wie irgendwelche Typen ihre neuesten Motorsägen vorgeführt haben. Ergebnis: Jede Menge herumliegende Holzringe von den Vorführungen. Ratet mal, wer die spät abends noch entsorgt hat ? :0-

    Jedenfalls hab ich gleich die Stichsäge genommen und die Mitte rausgesägt, 4 Löcher zum Festbinden rein, fertig:
     

    Anhänge:

    • ring.jpg
      Dateigröße:
      29 KB
      Aufrufe:
      68
  7. Buchi

    Buchi Graugeierfan seit 1971

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    86875 Waal
    Unten war noch ein Stück Seil übrig, nachdem ich das Ding gerade ausgerichtet hatte. Abschneiden wollte ich es nicht, deshalb hab ich einfach noch zwei Astreste drangebunden.
     

    Anhänge:

    • unten.jpg
      Dateigröße:
      17,8 KB
      Aufrufe:
      67
  8. Buchi

    Buchi Graugeierfan seit 1971

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    86875 Waal
    Zum Festschrauben an der Decke habe ich vor langer Zeit ohnehin schon mal ein paar Leisten angebracht.
    Da mußte jetzt nur noch ein kleiner Querbalken hin, damit der Ring nicht zu arg schaukelt, wenn wer drauf landet oder rumturnt. Ich kenne ja unsere Grauen Schisser !
     

    Anhänge:

    • oben.jpg
      Dateigröße:
      22,8 KB
      Aufrufe:
      67
  9. Buchi

    Buchi Graugeierfan seit 1971

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    86875 Waal
    Der erste "Tester" ließ auch nicht lange auf sich warten. Wie zu erwarten, handelt es sich natürlich nicht um einen Graupapageien !
     

    Anhänge:

  10. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin moin!

    Tolle Idee mit den Holzringen!
    Maike hat sich vor kurzem zu Deko-Zwecken auch mal eine Holzscheibe besorgt. Ob ich sie vielleicht überreden kann, sie mir zu überlassen...?*gg*

    Die Zimmerdecke bei uns ist eigentlich das einzige bis lang unbeschadete Teil im Vogelwohnzimmer, aber auch nur, weil ich nach Möglichkeit verhindere, etwas an der Decke anzubringen
    (okay, so ganz stimmt das nicht: da sind die Drahtkörbe um die Lampen, an denen sie immer hängen und natürlich ist da auch bereits an den Paneelen rumgenagt worden; und da sind sie Deckenleisten, die vernichtet worden sind - und danach natürlich auch etwas von den Paneelen).
    Habt ihr keine Sorge, dass die Geier mal ganz hochklettern und an der Decke nagen?
     
  11. fisch

    fisch Guest

    Hi Rüdiger,

    da ich keine Tapete an der Decke habe, kann auch nichts abgenagt werden:D
     
  12. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Sind Deine Geier so wählerisch?

    Moin Sven!

    Wenn keine zur Verfügung steht tun es auch die Paneele oder andere Holzverkleidungen und wenn es die nicht gibt ist auch der Putz und Mörtel sehr interessant!;)
     
  13. fisch

    fisch Guest

    Bis jetzt hat Coco, wo sie alleine war, nur 2 Stellen an der Wand bearbeitet- die eine ist jetzt nur noch gestrichen und die andere neu ausgebessert (an der Türoberkante:D ) und da passen wir auf, dass sich nicht mehr auf die Tür gesetzt wird- klappt bis jetzt auch.
    Ansonsten wird die Schrankwand (Eiche) in Ruhe gelassen, selbst draufsetzen passiert äußerst selten.
    Im Allgemeinem kann ich die viel beschriebene Zerstörungswut der Grauen eigentlich nicht bestätigen (abgesehen von den Kragen und Knöpfen der T-Shirts) und Putz ist doch dooooof:D :0-
     
  14. #53 Drakulinchen, 27. Juli 2003
    Drakulinchen

    Drakulinchen Obstschnipplerin

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waal - nähe Landsberg am Lech, Umgebung Muc
    @Fisch

    >(an der Türoberkante ) und da passen wir auf, dass sich nicht mehr auf die Tür gesetzt wird- klappt bis jetzt auch.

    nachdem wir im alten Haus eine Tür beim Auszug vom Schreiner neu herrichten lassen mußten, da Methusalem die Kanten abgerundet hatte, waren wir im neuen Haus so schlau und haben oberhalb der Tür ein Brett angebracht- auf dem können die Vögel sitzen und die Türen werden dadurch nicht mehr angeknabbert :)

    Liebe Grüße,

    Drakulinchen
     
  15. fisch

    fisch Guest

    Hi Nina,

    es geht ja nicht nur um die Tür, sondern auch um die Wand:D
    Wenn man schon auf der Tür sitzen kann, kann man (Geier) auch schön an der Tapete nagen. Ein Brett oberhalb der Tür würde das Tapetenknabbern da nur noch unterstützen:0-
     
  16. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin moin!

    Ich habe an der Wand oberhalb der Tür ein Stück Bastlerglas angebracht, mit Keilen leicht angeschrägt, so, das es auch ein wenig über die Türoberkante ragt und so ein Landen dort unmöglich ist. So ist Tür und Wand geschützt.
     
  17. fisch

    fisch Guest

    @Rüdiger: Ich galube, dass ich deine Variante wohl mal probieren werden:D
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Buchi

    Buchi Graugeierfan seit 1971

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    86875 Waal
    Interessanterweise hat bisher keiner unserer Vögel die Wand für anknabbernswert befunden. Nicht einmal an Fenterkanten o.ä., wo man mit dem Schnabel leicht einen Ansatz finden könnte.
    Da haben wir wohl (bis jetzt) Glück gehabt !
     
  20. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin moin!

    Ich habe mehrere Jahre erst einen, dann zwei Graupapageien im Freiflug im Zimmer gehalten ohne größere Schäden. Keine Knabbern an Tapeten, kein Auseinandernehmen des Lichtschalters, kein zernagen der Tür und selst das damals noch offene Bücherregal blieb von besuchen weitgehend verschont.
    Dann kam Nummer drei hinzu, dann Nummer vier - und inzwischen ist vor allen vier im Zimmer nichts mehr sicher, was ich nicht sicher mache.

    Es kann sich also alles ändern.;)
     
Thema: Holzring als Schaukel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. holzring zum schaukeln

Die Seite wird geladen...

Holzring als Schaukel - Ähnliche Themen

  1. schaukel fur eure voliere

    schaukel fur eure voliere: hallo, diese schauke kann leicht gebastelt werden und ist ideal fur eine voliere... man kann einfach hulla hop kaufen...bei uns seiht man die...
  2. Schaukel, wie befestige ich die Äste am besten miteinander?

    Schaukel, wie befestige ich die Äste am besten miteinander?: Hallo, ich wollte meinen zwei selber zwei Schaukeln bauen, weil ich keine passenden mit Natur Ästen finden konnte... nur jetzt mein Problem: Ich...
  3. Mögen Kanarien Schaukelspiralen oder eher nicht?

    Mögen Kanarien Schaukelspiralen oder eher nicht?: Es gibt ja im Zoohandel diese Schaukelspiralen. Habt ihr diese für eure Kanarien oder würdet ihr eher davon abraten? Mögen Kanarien auch neben den...
  4. Vogelschaukel

    Vogelschaukel: Hallo, Ich habe da mal eine frage. Ich habe Zebrafinken und würde ihnen gerne eine Schaukel in den Käfig hängen, allerdings hab ich das Problem...
  5. Die beste schaukel

    Die beste schaukel: hallo, wie vor langer zeit versprochen, stelle ich das foto von einer schaukel ein... es gibt keine copyright, jeder kann nachmachen fur die...