hühner impfen??

Diskutiere hühner impfen?? im Hühner + Zwerghühner Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; hallo noch eine frage zur gesundheit meiner hühner. gegen was impft ihr eure hühner? newcastle ist ja klar, aber was ist mit den anderen vielen...

  1. #1 bineohneie, 28.10.2004
    bineohneie

    bineohneie Guest

    hallo
    noch eine frage zur gesundheit meiner hühner. gegen was impft ihr eure hühner? newcastle ist ja klar, aber was ist mit den anderen vielen möglichkeiten. diese frage geht übrigen weniger an die aussteller, die ihre tiere doch wahrscheinlich besonders absichern müssen.
    impfen ist ja bei fast jeder tierart (sogar beim menschen) immer ein viel diskutiertes thema, und mein tierarzt ist nicht besonders auf hühner spezialisiert, eher auf pferde.
    und was mache ich nach der impfung oder entwurmung mit den eiern? wegwerfen??? (nicht das meine mädels der meinung wären, sie müssten mit 6 monaten schon eier legen ;) , die doch nicht)
    gruss, bine
     
  2. #2 barneyg, 29.10.2004
    barneyg

    barneyg Guest

    Hallo Bine,

    Eine Impfung gegen Newcastle ist zwingende Pflicht, denn falls die Krankheit in deinem Bestand ausbricht können enorme Schadenersatzforderungen von gewerblichen Hühnerhaltern auf dich zukommen.


    So und jetzt rede ich mal aus Züchtersicht:

    Wenn du Junge züchten möchtest, solltest du dich bei dem Züchter erkundigen, von dem du die Tiere hast ob er sie gegen die Mareksche Lähmung geimpft hat. Wenn das der Fall ist musst du das auch machen, sonst werden dir alle Jungen sterben wenn sie geschlechtsreif werden.

    Eine sehr nützliche Impfung ist die gegen in infektiöse Bronchitis. Ist aber nur für Rassen wichtig die anfällig für diese Krankheit sind z.B. Bantam.

    Weiterhin gibt es noch die ILT-Impfung die von Züchtern gerne durchgeführt wird. Wogegen sie hilft kann ich dir momentan aber auch nicht sagen.


    So das war soweit alles was mir zu Thema Impfen von Hühnern einfällt.

    Was den Verzehr von Eiern oder Fleisch angeht stehen die Wartezeiten jeweils auf den Impfmittel oder der Verpackung. Die Wartezeit ist in der Regel aber relativ kurz (um 10 Tage).

    Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

    Schöne Grüße

    Barneyg
     
  3. #3 bineohneie, 29.10.2004
    bineohneie

    bineohneie Guest

    hallo
    das mit der marekschen krankheit verstehe ich nicht ganz. folgenden Text habe ich im Internet gefunden:

    Marek'sche Krankheit (MD, Marek's Disease, Marek'sche Geflügellähme)
    Die MD wird verursacht durch ein Herpes-Virus, die Hauptübertragung erfolgt über verseuchte Ställe, in die junge Hühnerküken unter 4 Wochen eingesetzt werden, ältere Tier können zwar infiziert werden, erkranken dann aber nicht mehr. Die Tiere nehmen das Virus über die Einatmung von Staub oder über den Schnabel auf. Im Staub bleibt das Virus länger als ein Jahr infektiös.
    Als Symptome zeigen sich Gewichtsverlust und Lähmungen mit einer Sterblichkeit von 5 - 50 Prozent bei ungeimpften Tieren. Die klassische Form der Marek (Lähme) stellt sich als Lähmung des Ischiasnerves dar. Dabei liegen die Tiere auf der Seite und strecken ein Bein nach vorwärts und das andere nach rückwärts. Im allgemeinen erkranken die in der ersten 4 Wochen infizierten Tiere im Alter zwischen 10 und 20 Wochen. Zusätzlich kommt es häufig zur Ausbildung von Tumoren in Leber, Milz, Lunge, Eierstock, Muskeln und anderen Geweben.


    dort steht nichts davon, dass aller geschlechtsreifen tiere sterben, wenn sie nicht geimpft sind, obwohl ihre eltern es waren.
    auf der seite stand auch noch dass alle hühnerställe in deutschland als mit dieser krankheit verseucht gelten, weil der erreger so lange überlebensfähig ist.
    gibt es vielleicht noch andere meinungen oder erklärungen?

    gruss, bine
     
  4. #4 Cassandra, 30.10.2004
    Cassandra

    Cassandra Guest

    impfen

    hallo bine

    ILT ist ein hals und rachenentzündung..recht ansteckend und kann auch tödich verlaufen

    ich impfe auch gegen kokizitose..halte nix von kückenstarter mit kokizusatz..ist aber wohl geschmackssache

    NC muss alle 3 monate nachgeimpft werden..

    ILB glaub ich nur einmal im jahr

    was Marek betrifft ist die Impfung umstritten da es 5 verschieden arten davon gibt und eine impfung ohnehin nie 100 pro schützt...wenn du kücken impfst..geht nur am ersten lebenstag...und kostet ein schweinegeld da man leider nur 500 bis 1000 portionen bekommt der impfstoff aber 2 stunden nach dem öffnet als sondermüll zu entsorgen ist weil es ein lebenimpfstoff ist
    du darst die kücken dann auch 4 wochen lang nicht mit ungeimpften tieren zusammenlassen da sie diese dann anstecken können

    das kücken von geimpften elterntiere bei denen der lebend-impfstoff ja nicht mehr aktiv ist sonderen nurmehr als antikörper vorhanden alle sterben sollen wäre mir ehrlich gesagt neu

    anfällig für marek ist vor allem der grosse asiatische typ..treffen kann es aber alle..auch nur einzelne tiere in einem bestand

    insgesamt ist das impfen bei kleinbeständen eine teure angelegenheit da es eben nur grosspacks gibt..da lohnt sich dann schon die mitgliedschaft in einem kleintierzüchterverein..da impft man dann halt alle gleichzeitig und es relativiert die kosten für den einzelnen

    ich hoffe das hilft dir weiter

    Tina
     
  5. #5 bineohneie, 30.10.2004
    bineohneie

    bineohneie Guest

    hallo
    ich bekomme meinen newcastle-impfstoff bei uns in der tierklinik, wenn die einen impftermin bei jemanden haben, der sehr viele hühner hat. das letzte impfen und entwurmen hat zusammen 6 Euro gekostet. da kann ich noch mit leben.
    gruss, bine
     
  6. soay

    soay 28.11.2000 - 08.06.2015

    Dabei seit:
    09.11.2000
    Beiträge:
    2.288
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo

    Nun mal Impfen und Entwurmen aus meiner Sicht:

    Newcastle

    Ist Pflicht, also führt kein Weg dran vorbei, wenn man alles ordnungsgemäß machen will und macht. Bei dem Impfstoff, den ich von meinem Tierarzt bekomme ist eine vierteljährliche Impfung erforderlich.
    Die kleinste Packung, die es gibt reicht für 500 Tiere. Also eigentlich viel zu groß. Aber bei einem Preis von etwas über 8 Euro ist es mir egal. Wenn es für 100 reichen würde, wäre es auch nicht billiger.

    Marek

    Ich hatte einmal Marek bei meinen Westfälischen Totlegern. Da eine Impfung für Kleinst- und Kleinbestände uninteressant ist, bzw. vor ein paar Jahren noch war, habe ich mit den Totlegern aufgehört.

    Die Tiere müssen am ersten Tag, durch den TA geimpft werden. Wenn Küken nicht am gleichen Tag schlüpfen muß er jedesmal wieder kommen.

    Es sind nicht alle Rassen "gleich empfindlich". Ich kenne auch die Auffassung mit der "Durchseuchung" und ich finde, dass sie nicht ganz von der Hand zu weisen ist. Da ich schon Tiere mit Marek hatte, hätten auch später Erkrankungen vorkommen müssen. Aber weder bei den Zwerghühnern, noch bei den Italienern hatte ich jemals eine Erkrankung. Auch die mit den Totlegern zusammen aufgezogenen Zwerghühner erkrankten nicht.

    Das mit den sterbenden Küken bei geimpften Elterntieren habe ich noch nicht gehört (ist möglich oder auch nicht). Probleme gibt es allerdings bei Tieren, die die Erkrankung überlebt haben. Sie können den Erreger lebenslang ausscheiden. Sie sind äußerlich gesund, aber sie stecken die Jungen an.
    Wenn man eine Hühnerrasse hat, die gegen Marek "empfindlich" ist, bleibt außer der Impfung eigentlich nur die Aufzucht abseits anderer Hühner (auch ohne lebende Glucke).

    Entwurmung

    Ich mache das Entwurmen nie vorbeugend. Erst Kotprobe, dann, wenn erforderlich, entwurmen.

    Andere Impfungen mache ich nicht. Ich gehe aber auch nicht auf Ausstellungen. Dann sieht die Sache eventuell schon wieder anders aus.

    Viele Grüße
     
  7. #7 barneyg, 01.11.2004
    barneyg

    barneyg Guest

    Hi,

    ich will das mit Marek noch mal näher erläutern.

    Wir selbst haben Bantam und das ist eine hoch sensibele Rasse was Marek angeht. Ohne imfen geht da garnix. Allerdings wird das beim Tierarzt vorgenommen, da Impfen dann viele Züchter gleichzeitig, was die Kosten doch sehr stark reduziert.

    Nun zu meinen Erfahrungen mit Marek. Bei den Bantam hat es schon gereicht, dass die Kücken zusammen mit anderen (von anderen Bantamzüchtern) ausgebrühtet wurden um sie zu infizieren und dann war ohne Impfung nichts mehr zu machen.

    Ein Zuchtkollege von mir hat große New Hampshire. Er hat nie gegen Marek geimpft. Hatte aber auch nie Probleme damit, obwohl er seine Tiere ausstellt.
    Dann hat er sich irgentwann einen Stamm Zwerg New Hampshire gekauft die gegen Marek geimpft waren. In den folgenden zwei Jahren sind bei ihm alle Jungtiere eingegangen, sobald sie geschlechtsreif wurde. Und das waren pro Jahren zwischen 100 und 150 Tiere.
    Soviel zum Thema durchseuschen. Keine gute Sache.

    Er hat das Problem erst in den Griff bekommen, nachdem er angefangen hat die Jungen zu impfen.

    Ich wünsche euch viel Glück mit euren Tieren. Aber wenn sie Marek bekommen sind die Aussichten nicht wirklich gut.

    Schöne Grüße

    Barneyg
     
  8. #8 Cassandra, 01.11.2004
    Cassandra

    Cassandra Guest

    hühner impfen

    Hallo

    @ soay

    ich geh da ziemlich konform mit dir..entwurmen auch nur nach kotprobe..aber da ich schon echte probs mit lungenwürmern hab ist kotprobe regelmässig angesagt..austellen tu ich trotz häufiger anfragen des hiesigen zuchtvereins auch nicht..das tu ich meinen süssen einfach nicht an..punkt

    Marek impf ich auch nicht...aus verschiedenen gründen..how ever

    eine frage hätt ich...verrate mir den hersteller deine serums für NC..mein *dämlicher doc* ist etwas fixiert und meint den gibts nur für 5000 tiere was ca 80 euro alle 3 monate bedeutet..ich ruf zwar eh morgen in der uniklinik an..aber da wissen macht ist bin ich gerne aus verschiedene quellen informiert...hab schon 3 mal den ta gewechselt..hilft nix..enten und hühner sind für die meisten hier ein rätsel*seufz*..im notfall lande ich eh immer in wien...aber 120 km pro tour mute ich meinen hühnchen nur zu wenns nicht vermeidlich ist...letzter fall vor 2 monaten..eine henne die 2 tä hier einschicken und schlachten wollten...10 tage uni klinik ..130 euro..sie ist fit wie ein turnschuh *lol*


    grüsse
    Tina
     
Thema: hühner impfen??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hühner impfen eier essen

    ,
  2. hühner impfen und entwurmen

    ,
  3. mareksche krankheit eier essen

    ,
  4. impft ihr eure hühner gegen newcastle,
  5. Huhn nicht Marke geimpft zu geimpften,
  6. mareksche lähmung impfung kosten,
  7. hühnerimpfen in essen,
  8. Stark geimpftes fleisch essbar,
  9. hühner impfen,
  10. wie impft man 6 hühner mit 1000 ids,
  11. Huhn nach impfen schlachten,
  12. entwurmung hühner eier wartezeit,
  13. impfen eier nicht essbar,
  14. mareksche lähmung essbar,
  15. impft ihr eure Hühner?,
  16. marek hühner Ansteckung,
  17. huhn nach Newcastle Impfung schlachten,
  18. ILT Verdacht Hühner schlachtung,
  19. nach trinkwasserimpfung huhn eier essbar,
  20. hühner schlachten nach impfung,
  21. hühnerimpfung fleisch essen ,
  22. wieviel tage die huhner eier nichtcessen nach newcadtle impfung,
  23. eier von ungeimpften hühnern,
  24. anfällige hühnerrassen für marek,
  25. sind marek geimpfte tiere anstecken
Die Seite wird geladen...

hühner impfen?? - Ähnliche Themen

  1. Hühner und Enten - Impfen und Entwurmen

    Hühner und Enten - Impfen und Entwurmen: Hallo, ich halte jetzt seit einigen Jahren Hühner und Warzenenten. Bei den Hühnern handelte es sich bislang immer um irgendwelche Legehybriden,...
  2. Einzug unserer neuen Hühner

    Einzug unserer neuen Hühner: Hallo, wir haben bei uns in der Scheune einen Hühnerstall gebaut. Anfang Juni war es dann soweit und die NEUEN sind eingezogen. Grüße Brirdy69
  3. Junge Teichhühner?

    Junge Teichhühner?: Hallo, bitte um Bestätigung/Korrektur. :) (Landkreis Schweinfurt, 25.09.21) Grüße, wdgnwas [ATTACH] [ATTACH]
  4. Heim-Hühner

    Heim-Hühner: Also, wie ich schon in meiner Vorstellung schrieb, wohne ich in einem Heim. Und vor zwei Monaten oder so hatte unser Heimleiter die Idee, das wir...
  5. Seidenhühner

    Seidenhühner: Hallo, ich habe eine Frage an Leute die sich auskennen. Ich habe 3 Seidenhühner / oder Hähne ein schwarzes ein weisses und ein braunes... sie sind...