Ich hoffe ich bin hier richtig, es geht um Pinguine

Diskutiere Ich hoffe ich bin hier richtig, es geht um Pinguine im sonstige Vogelarten Forum im Bereich Wildvögel; Hallo ihr Lieben, es geht um meine Lieblingstiere die Pinguine, die sind ja so süss und tolpatischig, ach ich könnte sie knuddeln:prima:...

  1. #1 Nymphie, 29.07.2007
    Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo ihr Lieben,

    es geht um meine Lieblingstiere die Pinguine, die sind ja so süss und tolpatischig, ach ich könnte sie knuddeln:prima: :prima: .

    Ich oute mich auch jetzt mal als Zoosendungseherin, wenn ich zuhause bin und es läuft gerade eine dieser Sendungen schalte ich sofort ein, egal ob Pinguin, Löwe und Co oder wie sie alle heißen.

    Jetzt ist mir schon ein paarmal aufgefallen wenn es um die Pinguine geht, daß die Tierpfleger den Pinguineltern die Jungen wegnehmen um sie in die sogenannte "Schule" zu stecken wo sie dann selbstständiges Fressen lernen.

    Meine Frage dazu bekommen sie das nicht von den Eltern beigebracht ??? Den ich meine in der Natur kommt ja auch nicht plötzlich ein Mensch vorbei und bringt den Kleinen das Fressen bei.

    Oder liegt es daran daß in den Zoos tote Fische verfüttert werden ????

    Hmm ich grüble schon ewig dran rum und stelle einfach mal die Frage hier, vielleicht hat einer von euch eine Idee.

    Liebe Grüße

    Petra

    :) :)
     
  2. #2 Mauer--segler, 29.07.2007
    Mauer--segler

    Mauer--segler Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    von toten fischen lassen sich die jungen nicht anniemieren, auf die jagd zu gehen. nur lebendige fische lassen ihren jagdinstinkt erwecken. um tote fische zu fressen, müssel sie speziell trainiert werden, die pfleger haben also allen grund, ihnen das beizubringen.

    LG
    Josef
     
  3. #3 Nymphie, 01.08.2007
    Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo,
    dankeschön für deine Antwort.

    Liebe Grüße

    Petra

    :) :)
     
  4. #4 Peregrinus, 03.08.2007
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.764
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Interessante Frage! Man bedenke, wo z. B. Kaiserpinguine brüten. Die werden von den Eltern mit toten Fischen aufgezogen. Irgendwann dann geht die Schar der Jungpinguine ins Wasser. Ob sie da von den Eltern Jagdunterricht erhalten, wage ich mal zu bezweifeln, aber ich weiß es nicht, lasse mich also gern eines Besseren belehren. Weiß jemand mehr darüber??

    VG
    Pere ;)
     
  5. #5 Mauer--segler, 04.08.2007
    Mauer--segler

    Mauer--segler Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    ich glaube auch nicht, das sie von den alttieren die jagd nach fischen erst beigebracht bekommen müssen, habe ich auch nie gesagt. was ich jedoch gesagt habe, ist, dass sich die jungen von lebendigen fischen sehr wohl animieren lassen. sie brauchen also keine hilfe der alten. es ist wie bei mauerseglern, sie werden von den alten mit toten insekten gefüttert, können nach dem flüggewerden jedoch sofort selbst jagen!

    LG
    Josef
     
  6. #6 Peregrinus, 04.08.2007
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.764
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hm ... da frage ich mich aber, weshalb die Jungen animiert werden sollen, schließlich werden sie doch zeitlebens in den Zoos immer nur mit toten Fischen gefüttert?

    VG
    Pere ;)
     
  7. #7 Mauer--segler, 05.08.2007
    Mauer--segler

    Mauer--segler Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    also nochmal:
    den jungen pinguinen im zoo wird beigebracht, auf tote fische zu reagieren, damit sie diese später von alleine fressen können. ihnen wird beigebracht, sich von toten fischen animiren zu lassen, nicht von lebenden. kann sein, dass es ein bisschen verwirrend klingt, aber anders kann man es nun einmal nicht erklären.

    LG
    Josef
     
  8. #8 Nymphie, 05.08.2007
    Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo,
    ich nochmal :zwinker: .

    Aber es ist doch so das die Tierpfleger die Fische ins Wasser werfen das die Pinguine überhaupt darauf reagieren, richtig ? richtig (so habe ich es jedenfalls schon mal gehört.

    Den man sieht ja auch das wenn ein Fisch mal nicht gleich von den Pinguinen gefressen (was natürlich selten vorkommt) wird und auf den Beckenboden liegt nicht mehr beachtet wird.

    Liebe Grüße

    Petra

    :) :)
     
  9. #9 Alcedo atthis, 02.10.2007
    Alcedo atthis

    Alcedo atthis Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    0
    Genau das ist das problem... lebende beute erwekt den jagdintinkt der tiere, auf tote fische, die ihnen nicht von eltern oder pfleger gefüttert werden, reagieren die Jungen erstmal gar nicht.

    Also muss man sie in gefangenschaft lehren, dass auch tote fische gefresseen werden können, damit man nicht lebenslang jeden pinguin einzeln per hand füttern muss. Das wäre viel zu zeitaufwändig.

    Die fischarten, die pinguine in der natur fressen bzw die von der ernbährung her optimal wären (z.B. heringsfische oder makrelenartige), sind zu empfindlich, um sie lebend transportieren und anbieten zu können.
     
  10. #10 Peregrinus, 02.10.2007
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.764
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hauptgrund wird aber in erster Linie das Tierschutzgesetz sein, daß das Füttern lebender Wirbeltiere verbietet, selbst wenn es das absolut richtige wäre. Man könnte die Pinguine sicherlich problemlos auf lebende Süßwasserfische einstellen (die leicht zu transportieren sind).

    VG
    Pere ;)
     
  11. #11 njoerch, 13.12.2007
    njoerch

    njoerch Banned

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    831
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    59439 Holzwickede/NRW
    Hi zusammen :)

    Also, junge Pinguine werden nicht überall automatisch den Eltern weggenommen, um dann "zwangsernährt" zu werden...viele Zoos lassen ihre Pinguine die Jungen einfach selbst hochbringen (die Jungtiere lernen in der Natur das Jagen von ihren Eltern, im Zoo lernen sie halt, auf den Pfleger zu reagieren).
    Dass Pinguine tote Fische unbeachtet lassen, gilt aber auch nur in begrenztem Umfang...recht viele Fische werden vom Boden noch aufgelesen im Zoo.

    Liebe Grüße, Jörg :)
     
  12. Kadl

    Kadl Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    676
    Ort:
    Lkrs. Freising
    Bist Du Dir da sicher, Pere? In einer der oben angesprochenen Zoosendungen hab ich nämlich schonmal gesehen, dass ein Fisch mit lebenden Fischen gefüttert wurde.

    mfg

    Kadl
     
  13. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25.07.2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Es ist nur erlaubt wenn es nicht anders geht, zum Beispiel wenn man eine Schlange hat, die keine toten Tiere annimmt. Denn sonst würde sie ja verhungern (ist jetzt leider das einzige Beispiel was mir einfällt).
     
  14. Kadl

    Kadl Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    676
    Ort:
    Lkrs. Freising
    Das würde die Sache erklären. Ich weiß leider nicht, wie der Fisch hieß, aber es wurde betont, dass er keine toten Fische nimmt. Er war so einer, der seine Beute inhaliert, wenn ihr versteht was ich meine. Fische sind echt nicht meine Stärke.

    mfg

    kadl
     
Thema:

Ich hoffe ich bin hier richtig, es geht um Pinguine

Die Seite wird geladen...

Ich hoffe ich bin hier richtig, es geht um Pinguine - Ähnliche Themen

  1. Ich hoffe ihr könnt helfen

    Ich hoffe ihr könnt helfen: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Wer kann helfen? Ist der letzte Vogel eine normale Amsel? Vielen Dank.
  2. Hoffentlich endlich mal ein Fitis?

    Hoffentlich endlich mal ein Fitis?: Gesehen gestern auf der Nordseeinsel Baltrum. Nachdem ich in diesem Jahr keinen einzigen Fitis gesehen habe, hoffe ich, dass das hier einer ist...
  3. Ich hab so viele Fragen ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    Ich hab so viele Fragen ich hoffe ihr könnt mir helfen.: Hallo erstmal, Um mich etwas vorzustellen ich bin der Futter Geber von klein Pino. Pino ist jetzt Zucker süße 7 Monate alt und seit etwa 4...
  4. Junge Taube gefunden. Ich hoffe, es ist auch wirklich eine..

    Junge Taube gefunden. Ich hoffe, es ist auch wirklich eine..: Guten Tag, ich habe vor ca. 2 Wochen eine junge Taube gefunden, mitgenommen und bisher recht erfolgreich gehalten. Sie hat, bis auf die ersten 2...
  5. Kann vor Aufregung nicht schlafen...Heute bekomme ich hoffentlich meinen Hahn

    Kann vor Aufregung nicht schlafen...Heute bekomme ich hoffentlich meinen Hahn: Hallo Nachtschwärmer Seit ca. 2 Uhr kann ich nicht schlafen. Ich bekomme heute meinen Hahn. Einerseits Aufregung pur und große Vorfreude....