Ich möchte mich vorstellen!!!

Diskutiere Ich möchte mich vorstellen!!! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Ich bin zwar Tanja, aber meinen Grauen habe ich MOSES genannt und möchte mich und ihn mal kurz vorstellen!!! Also ich bin sozusagen auch ein...

  1. Moses

    Moses Guest

    Ich bin zwar Tanja, aber meinen Grauen habe ich MOSES genannt und möchte mich und ihn mal kurz vorstellen!!!
    Also ich bin sozusagen auch ein "Neuling" auf dem Gebiet Graupapageien. Ein Grauer lebt seit einigen Tagen bei mir, er ist auch noch ein Baby (ca. 3 Monate) und kommt dirket als Handaufzucht vom Züchter. Einen zweiten konnte ich mir aus finanziellen Gründen erstmal nicht dazukaufen, dies werde ich aber in den nächsten Wochen tun. Ich bringe meinen dann wieder zum Züchter und wir probieren dann aus, in welchen sich meiner "verliebt". Ich stehe morgens so gegen 6:30 Uhr auf und renne dann erstmal ganz gespannt zum Käfig ob es meinem kleinen auch gut geht. Dann bekommt er erstmal Frühstück gemacht, neues Futter und was noch so alles dazugehört. Dann beschäftige ich mich eine Weile mit ihm, mache ihm das Radio an und muss ihn dann leider verlassen (Geld verdienen!!!). Am Nachmittag komme ich dann wieder nach Hause und lasse ihn dann sofort raus, er kann sich dann den ganzen Abend im Wohn- und Eßzimmer (mit offener Küche) aufhalten! Eigentlich hätte ich ihn noch gar nicht rauslassen dürfen, weil er ja erst seit Samstag bei mir ist! Aber ich konnte einfach nicht abwarten, und er wollte ja auch raus und die neue Umgebung erkunden! Er hält sich mehr auf meinem Kopf auf als auf seinem supergroßen Kletterbaum.
    Da ich auch einen Wintergarten habe ist er leider Gottes schon ein paar Mal dagegen geflogen. Ich habe dort zwar schon ganz viele Fensterbilder angebracht, aber es hat nichts genutzt. Habe ihm versucht zu zeigen dass dort Fenster sind und es dort nicht in die Freiheit geht! Aber er macht das von Tag zu Tag besser und dreht kurz bevor er ans Fenster kommt eine Runde und fliegt nicht mehr dagegen!!! Wie gesagt habe ich ihn erst seit 5 Tagen und sorge mich total um ihn! Ich habe richtig Angst dass er mal krank wird und ich es vielleicht nicht merke! Woran merkt man denn das ein Papagei krank ist??? Er ist jedenfalls putzmunter, sehr interessiert und sehr sehr zahm (fliegt mir ständig nach und setzt sich auf meinen Kopf). Aber was mir aufgefallen ist, ist dass er so komisch Quietscht, so ganz leise, eher so als wäre er heißer. Und so richtig gepfiffen hat er noch nicht! Muss er das erst noch lernen??? Und dann ist es auch so, dass wenn Moses wieder zurück in den Käfig muss, dann fängt er an und wirft das ganze Futter aus seinem Napf wie ein Verückter! Er macht das mit seinen Krallen! Ist er dann sauer und will wieder raus??? Was macht man in so einer Situation, sollte ihn man dann nicht beachten oder sollte man mit ihm reden??? Wäre schön von euch wenn ihr mir ein paar Tips geben könntet!!! Bis bald im Forum!!!:p
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Karinetti, 13. März 2002
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo Tanja!

    Herzlich Willkommen im Vogelforum!

    Du hast ja allerhand berichtet. :D

    Erstmal Gratulation zu deinem Graupapaerwerb! Hallo kleiner Moses! *hihi*

    Dein Moses sollte nicht ständig auf deinem Kopf sitzen, er verschafft sich somit den Boss-Status und wenn er größer wird, kann das unangenehm werden. Du musst ihm zeigen, dass du der Boss bist. :)
    Es gab schon einige Berichte über dieses Verhalten im Vogelforum, wenn du Zeit hast kannst du da ja mal nachlesen.
    Ich habe dieses eigenartige Boss-Kopf-Verhalten schon bei mir selbst beobachten können. Als mein Columbo (Grauer) noch klein war wollte er immer auf meinem Kopf sitzen, ich habe ihn dann einfach auf meine Hand gesetzt oder zumindest auf Augenhöhe oder so. Mit der Zeit gibt der Vogel dann auf. Mittlerweilen (ganz besonders seit Lea (zweiter Grauer) da ist, setzt sich Columbo wieder häufiger auf meinen Kopf, jedesmal wenn er sauer ist. :D
    So einem Geier kann schnell irgendwas nicht passen....*hehe*
    Ich sag dann "husch-husch" und dann weiß er, dass er schnellstens weg muss. Er hat zum Glück verstanden, dass ich hier der Boss bin. Anders wäre es nicht möglich. So ein Papagei kann auch heftig beißen, man sollte das von klein an in den Griff bekommen.

    Finde ich super, dass du dir auf alle Fälle einen zweiten dazuholen wirst! Umso früher desto besser, denn es ist oft ziemlich schwierig Geier zu verpaaren. Je jünger sie sind, desto besser funktioniert es meistens. Meine Verpaarung ging problemlos. Columbo 7 Monate, Lea 4 Monate.

    Mein Columbo habe ich auch mit 3 Monaten bekommen, er war leider auch der absolute Bruchpilot, ich hatte Vorhänge und Warnschilder, aber er plumste dagegen wie ein Stein. Man muss in dieser Phase besonders vorsichtig sein. Columbo hatte sich oft kleine Schrammen rund um die Augen zugezogen, ich war damals fix und fertig. Aber du wirst beobachten, dass es von Tag zu Tag besser wird. Ich habe Columbo die Dimensionen gezeigt, ich habe ihn auf die Hand gesetzt und bin langsam mit ihm durch die Räume gegangen und jedesmal an einer Wand leicht mit dem Schnabel dagegenstossen lassen. Dann haben wir ein bisschen "zielfliegen" geübt. Kurze Strecken auf meine Hand. Er war nämlich noch nicht gut im Stande zielsicher wo zu landen. Auch das braucht ein bisschen.

    Dass Moses putzmunter und interessiert ist, ist ein gutes Zeichen!
    Bist du eigentlich sicher, dass es ein Männchen ist? Hast du einen Test machen lassen? Ist wichtig für die spätere Verpaarung mit einem Weibchen.

    Kranke Vögel zu erkennen ist oft gar nicht so einfach. Ein Vogel ist von Natur aus so gemacht, dass er seinen Schmerz oft erst dann zeigt, wenn es oft schon zu spät ist. Bei einem Heimvogel kann man es aber oft schon früher erkennen, weil man ja ganz genau weiß, wann der Vogel welche Launen hat. Am Kot kann man sicherlich einiges feststellen. An der Lebhaftigkeit bzw. Trägheit. Am Gepfeife usw. Ein kranker Vogel sitzt oft mit aufgeplustertem Gefieder da, hat meist beide Füße auf der Stange und döst oder wippt stundenlang vor sich hin.
    Regelmäßige Tierarztbesuche sind natürlich das allerbeste!

    Graue können ja sehr krankheitsanfällig sein....

    Dass Moses das Futter aus der Schale wirft, wenn er was machen muss, was ihm nicht passt kann vieles heißen. Ich denke es ist eine typische "Übersprungshandlung".

    Du bist noch ganz frisch hier und dein Geier auch, schaut doch gleich mal ins Clickerforum, da gibts einiges zu lernen. Ich mache auch Training mit meinen Vögeln, du wirst staunen, was man alles lernen kann. Dort erfährst du auch wie man dem Vogel Unarten abgewöhnen kann usw. Mein Grauer kann beispielsweise schon Klavier spielen, kannst du gerne nachlesen im Clickerforum. 8)

    Liebe Grüße,
    Jillie
     
  4. Moses

    Moses Guest

    @Jillie,

    danke für die schnelle Antwort!!!
    Das mit auf dem Kopf fliegen ist ja richtig interessant! Er will sich damit also behaupten und das Ranghöchste Mitglied sein! Diese Therorie wäre mir ja nie in den Sinn gekommen! Dann werde ich ihn jetzt, wenn er auf den Kopf fliegt, gleich "Nein" zu ihm sagen und ihn vom Kopf auf meine Hand setzten, oder Schulter! Wirklich gut zu wissen!

    Ich weiß sein Geschlecht leider nicht, ist momentan ja auch nicht wichtig, ich habe ihn einfach MOSES genannt, wenn es letztendlich doch ein Weibchen wäre, ist es ja auch egal!
    Wenn ich den zweiten dazu kaufe dann möchte ich aber schon wissen, welches Geschlecht er hat. Ich würde dann ganz gerne Hahn und Henne zusammen setzten (wenn diese sich verstehen würden)! Da werde ich dann nochmal zum Tierarzt gehen und einen Test machen lassen!

    Das deiner Klavier spielen kann ist ja unglaublich, man kann sich das eigentlich gar nicht so vorstellen, zumal ich ja Neu auf diesem Gebiet bin und erst meine Erfahrungen mit dem Grauen machen muss!

    Ich gehe gleich mal auf dieses "Clicker" Forum und mal sehen was ich daraus so lernen kann!

    Ich werde natürlich den Werdegang meines Moses berichten!!!
     
  5. #4 Karinetti, 13. März 2002
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Hi Tanja,

    freut mich, dass ich dir ein bisschen weiterhelfen konnte!

    Ja, schau mal ins Clickerforum, wenn du dann alle Infos hast kannst du das Clickertraining ja gleich mal bei deinem kleinen Moses ausprobieren.

    Liebe Grüße und weiterhin viel Spaß mit Moses,
    Jillie
     
  6. Moses

    Moses Guest

    Hallo Jillie,

    habe gerade mal sämtliche Berichte von Lily über das Clicker-Training ausgedruckt und bin total begeistert und fasziniert davon!
    Ich würde es sehr gerne ausprobieren, habe aber auch schon im Clicker-Form nachgefragt was genau diese Clicker sind und wo man solcher herbekommt (genaue Bezeichnung, Aussehen usw.).
    Wäre lieb wenn du mir weiterhelfen könntest da du ja schon damit viele Erfahrungen gesammelt hast!
    Meinst du ich könnte jetzt schon bei dem Moses mit diesem Training anfangen, oder ist er noch zu jung dafür???
    Tanja
     
  7. #6 Karinetti, 13. März 2002
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Hi Tanja,

    habe dir bereits im Clickerforum geantwortet, da der Beitrag dort besser aufgehoben ist. Ich habe dort ein Foto von Clickern hineingestellt, musst mal durchblättern und dir auch gesagt wo man einen bekommen kann. Klar, kannst du schon mit dem Clickertraining beginnen, musst nur ein paar Regeln beachten den Clicker besorgen und los gehts! :D

    Wir werden uns sicherlich nochmals hören! *grins*

    Liebe Grüße,
    Jillie
     
  8. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Von mir erst mal ein herzliches Willkommen
     
  9. #8 geiergitti, 13. März 2002
    geiergitti

    geiergitti Guest

    Hallo Tanja,

    auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum :-)))))))). Ich habe einen Grauen der auch Moses heißt. Er ist das süßeste Sensibelchen, dass man sich vorstellen kann.
     
  10. Utena

    Utena Guest

    Hallo Tanja!

    Auch von mir herzlich Willkommen.
    das du deinen moses bald einen partner besorgen möchtest ist echt lobenswert,viele sind da nicht so einsichtig das Papageien mindestens zu zweit gehalten werden müssen.
    Ich wünsche dir noch viel freude mit deinem Moses .
    Viele Grüße Sandra
     
  11. Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Hallo Tanja,

    Ich möchte Dich und Moses hier auch ganz herzlich begrüßen ... :)
     
  12. Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallo Tanja
    Auch ich möchte Dich und Moses hier ganz herzlich
    wilkommen heißen:)
     
  13. S.R.

    S.R. Guest

    Hallo Tanja u. Moses, ich freue mich, dass ich anscheinend nicht der Einzige Neuling hier bin. Kann dir also keine Tipps geben. Aber dein Problem mit dem Kopf habe ich auch schon zu spüren bekommen. Rocco (männlich, ca. 17 Wochen) ist jetzt seit 6 Tagen bei uns und probiert es auch hin u. wieder, meistens bleibt er aber auf der Schulter oder macht kleine zaghafte Versuche auf Tisch oder Sesseln die Gegend zu erkunden. Deine Ängste kann ich verstehen, mir geht es ebenso. Bin auch noch total verunsichert und fürchte mich irgend etwas falsch zu machen in punkto Ernährung, Pflege und Gesundheit. Im Moment hält dieser Geier uns ganz schön auf Trab. Von 12.30 bis zum späten Abend steht er im Mittelpunkt und quietscht. Heute hat sich dies etwas gelegt. Er hat jetzt auch mal andere Töne von sich gegeben oder mal ruhig, mit schiefgelegtem Kopf zugehört. Vielleicht hat er die ersten Tage doch noch zu große Angst gehabt wegen der neuen Umgebung. Ich wünschte dir mit deinem Liebling viel Spaß.

    Liebe Grüße Silvia (S.R.)
     
  14. Suzzi

    Suzzi Guest

    Flügelschüttel und Krallenwinkewinke

    ebenfalls Willkommen und alles Gute zum Papa-Baby
     
  15. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Hallo Tanja,

    wir , Carmen, Carlo, Jackomo, Betty und ich
    heißen Dich und Moses auch herzlich Willkommen!!

    Du wirst merken, dass Du hier sooooooooo viel input
    bekommen kannst, wie sonst nirgendwo………..versprochen!

    Also immer her mit den Fragen…………:D
    (die Ersten würden ja schon hervorragend von Jillie beantwortet)

    Vor Allem finden wir es toll, dass Du schon einen Zweiten
    „in Arbeit“ hast!
     
  16. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Tanja,

    auch meine Geier und ich begrüßen dich und Moses ganz herzlich unter den Papafans!!!

    Finde es auch super, dass ein zweiter Papa schon in "Arbeit" ist!


    Liebe Grüße
    Sybille K und die Geier
     
  17. #16 christa2508, 14. März 2002
    christa2508

    christa2508 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Januar 2002
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hallo Tanja
    Auch ich und Amadeus begrüßen dich und Moses hier im Forum.
     
  18. #17 Papageno1902, 14. März 2002
    Papageno1902

    Papageno1902 Guest

    Hallo Tanja,

    schön Dich auch hier wieder zu sehen. Auch ich heisse Dich hier herzlich Willkommen hier im Vogelforum. Ist echt super hier. Immer professionelle Hilfe.

    Ich persönlich sehe das mit dem auf dem Kopf sitzen nicht so eng, denn Papageien sind Vögel die wenn sie auch nur ein bisschen Ängstlich sind, immer gerne an der höchsten Stelle sitzen, die beim Menschen ja nunmal ganz eindeutig der Kopf ist. Das kommt daher, weil sie von dort oben alles am besten überblicken können. Ausserdem haben Sie dort oben einen "Rundumblick" und können am besten fliehen. Wenn sie auf der Schulter sitzen ist doch der Kopf im Weg und sie können erstens nicht sehen was von der Seite kommt wo der Kopf ist und zweitens fehlt ihnen eine Richtung in die sie evtl. fliehen können. Am Anfang haben viele Papageien und vor allem Sittiche eine angeborene Skepsis gegenüber allem neuen. Grade Graue sind ja dafür bekannt das sie oft recht skeptisch sind und selbst bei neubesatz der Voliere mit Ästen sich erstmal nicht rühren, weil die Dinger könnten ja gefährlich sein. Wie Du ja schon weisst sind Graue oft nicht so ganz einfach.

    LG Jan 8)
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Moses

    Moses Guest

    Also erst einmal vielen lieben Dank an alle die mich und Moses hier im Forum so nett begrüßt haben!
    Ich finde dieses Forum wirklich superklasse! Man bekommt immer ganz schnell gute Tips und Hilfe von euch! Man wird also praktisch nicht "alleine" mit seinen Problemen gelassen, das finde ich sehr schön!
    Liebe Grüße von Tanja
     
  21. #19 Benny-Lucca, 18. März 2002
    Benny-Lucca

    Benny-Lucca Grauenversteher...;)

    Dabei seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fast Westerwald
    Moses

    Hallo Tanja,
    habe jetzt Kontakt mit Haltern von Grauen aus Mainz und Koblenz. Denke, das mit der Gruppe könnte was geben. Weiß allerdings nicht, ob Du noch Interesse hast. Melde Dich doch einfach mal.
    Gruß

    Chris
     
Thema:

Ich möchte mich vorstellen!!!

Die Seite wird geladen...

Ich möchte mich vorstellen!!! - Ähnliche Themen

  1. Vorstellung von Snuggles und Jiggles

    Vorstellung von Snuggles und Jiggles: Hallo Ihr lieben, mit Freude habe ich festgestellt, daß es das Vogelforum noch gibt ;-) Ich war vor Jahren ein sehr aktiver Nutzer bei den...
  2. Vorstellung und suche nach Falknern im Raum Berlin/Brandenburg

    Vorstellung und suche nach Falknern im Raum Berlin/Brandenburg: Hallo zusammen, ich lese hier seit einigen Monaten mit und habe mich nun endlich registriert um auch mal ein Wort von mir geben zu können. Dieses...
  3. Neues Forenmitglied möchte sich vorstellen

    Neues Forenmitglied möchte sich vorstellen: Hallo liebe Foren Gemeinde ...bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen . Ich bin die Carola und bei mir gehören 3 Grauchen zur Familie. Hahn...
  4. Vorstellung Neuzugänge Schwarzkopfedelsittiche

    Vorstellung Neuzugänge Schwarzkopfedelsittiche: Hallo Möchte euch meine Neuzugänge vorstellen Es handelt sich dabei um Schwarzkopfedelsittiche Him. 0,2 , sind jetzt 4 Monate alt und schon größer...
  5. Vorstellung und erste Außenvoliere geplant

    Vorstellung und erste Außenvoliere geplant: Hallo zusammen ich stelle mich kurz vor :) Ich bin der Michael , 29 Jahre alt und komme aus Ingolstadt. Ich habe schon etwas Erfahrung mit klein...