Ich will mir 2 graue anschaffen könnt ihr mir tipps geben?

Diskutiere Ich will mir 2 graue anschaffen könnt ihr mir tipps geben? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Ja da ich mir 2 graue zulegen will würde ich gerne sehr gut informiert sein. Ich habe folgende fragen: 1.Ich würde gerne die grauen mit...

  1. Tim777

    Tim777 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen zwischen Weimar und Jena
    Ja da ich mir 2 graue zulegen will würde ich gerne sehr gut informiert sein.
    Ich habe folgende fragen:
    1.Ich würde gerne die grauen mit wellensitichen zusamen legen was muss ich beachten oder besser gefragt get das überhaupt?(4-5 meter lang,2meter breit und 2 meter hoch)?
    1.1 was ist die passende jahreszeit zum holen der vögel und um sie draußen hinzutuhen?
    1.2 kann ich diese schon gleich zusammen tun oder sollte ich sie mir lieber versetzt holen? kann ich beide ohne sie in 2 käfige zu tun sie auch schon so in die volaire tun damit sie sich aneinander gewönen?
    2.sie wären dann draußen in einer Volaire ohne doppelten draht-ist dieser wichtig und pflichtig?
    3.schutzaum ist ja pflicht-was muss da alles rein wie kann so einer ausehen(hätte am liebste bilder)
    4.diese AV ist windgeschutz liegt aber direkt an einer kalkstein mauer vom nachbarhaus und ich weiß nicht ob dieser kalk für sie schädlich ist?
    5.Die AV ist mit draht (bin mir nicht sicher aber könnte mit einer alu legierung oder aus alu sein) gebaut-hält dieser auch den schnäbeln der geier stand?
    6. in dieser voliare steht auch ein flieder sowie ein nadelbaum(ich glaube es ist eine fichte oder so) sind diese bäume schädlich wenn ja was?
    7.alte holzschränke bzw tische stehen auch drinne unterandern ist auch eine solche dachplatte aus (faser)beton dabei-ist das für die grauen schädlich?
    8.wenn ich in der volaire einen betonteich habe worin sie baden können (ca 2 m² groß) muss ich darin das wasser oft wechseln oder trinken sie das jeden tag frische wasser aus den näpfen?
    9. braucht man 1 schleuße bei eingang oder reicht eine einfache tür?Welche erfahrungen habt ihr?
    10.für eine ausgewogene ernährung ist auf jeden fall gesorgt aber was ist mit diesen kalk steinen ich habe gehört man baucht 2 arten oder reicht einer wie dieser von dieser wand( natürlich stelle ich einen separaten stein rein und lasse sie nicht alles vo der wand abknabbern)
    11.Stört es die papageien wenn eine kfz werkstatt in der nähe ist von der lautstärke her?(mit maer dazwischen)
    12. später möche ich auch nachwuchs haben aber ich denke die fragen dürften doch fürs erste reichen

    ich hab mich auch schon im foru hier gestern 7 h umgeguckt aber trotzdem sind diese fragen hier ffen gebliben ich hoffe das sie alle ausrechend gekärt werden damit es den tieren dann sehr gut geht....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rettschneck, 30. Oktober 2009
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    moin,
    zu deinen Fragen
    1) Auch wenn die Voliere schön groß ist, würde ich keine Wellis dazu setzen, das könnte tote geben.

    1.1) Wenn sie in der Außenvoliere leben sollen, dann sollten sie im Frühjahr einziehen, so ab Mai. Dann haben sie den ganzen Sommer um sich daran zu gewöhnen.

    1.2) Wenn du die Möglichkeit hast 2 Blutfremde, gegengeschlechtliche Tiere beim Züchter, oder aber zwei Abgabe Tiere die schon zusammen sitzen und sich kenne zu holen wäre das besser als sie versetzt zu holen.

    2) Doppelter Draht sorgt für mehr Schutz vor Feinden

    3) Schutzraum, (Bilder hab ich keine) Futternäpfe, Wassernäpfe, Äste und evtl. Spielzeug.

    4) Ich würde die Kalksteimauer vom Nachbarhaus auf jedenfall vor den Schnäbeln der Geier schützen, sonst hat deine Nachbar bald ein Guckloch in der Wand, und ob er das so toll finden würde, wage ich zu bezweifeln.....

    5) Da wäre es gut zu wissen ob es Volierendraht, Kaninchendraht oder Kükendraht ist. Bei Grauen sollte volierendraht mit min. 1,9 mm drahtstärke genommen werden.

    6)Flieder, Wenn es ein Sommerflieder (schmetterlingsflieder ist, der den ganzen Sommer über blüht, dann muß er raus, wenn es ein Frühjahrs Flieder ist kann er drinnen bleiben. Die Tanne ist auch ok, sollte nur nicht so viel Harzen

    7)Die Sachen solltest du da unbedingt rausnehmen, es soll ja eine Voliere und keine Abstellkammer sein.

    8) Das Wasser sollte jeden Tag vor allem im Hochsommer und im Winter gewechselt werden.

    9) Guter Tip Bau unbedingt eine Schleuse an, ruck zuck sind sie wech....

    10) Ernährung findest du in der Ernährungsecke.

    11) Lautstärke sollte nicht die nacht durch sein, da sie am ausgeglichensten sind wenn sie einen 12 std. Rhythmus haben.

    12) Wenn du Nachwuchs haben möchtest mußt du eine Zuchtgenehmigung haben, sonst ist es eine Straftat und das wird teuer.


    gruß rett
     
  4. Tim777

    Tim777 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen zwischen Weimar und Jena
    ...

    das mit der uchtgenemigung weiß ich aber ich werde mich erst später darüber besser informieren wenn ich ersmal welche habe und alles für sie geregelt ist.
    der schrank diehnt zur futteraufbewarung und der tisch als stehplatz für denschrank sowie für die vögel.
    was ist mit der betonplatte?
    und die wellis sind schon in der AV und ich würde diese nur ungern woandershintuhen wegen platzmangel
    ich habe außerdem ein weiteres problem ich wohne auf nem dorf und in unseren garten(so groß er auch sein mag) herscht platzmangel für anbauten für die volaire diese hat vor 20jahren mein vater gebaut (der aber darin nur Nyhmpen,wellis und kanarienvögel züchtete).er hat sie an eine mauer vom nachbarhaus und zwischen einen hühnerstall und einem lagerhaus gebaut...was heßen mag das ich mir schon jetzt gedanken mache das der platz für das schutzhaus nicht reicht...:idee:
    eine neue rictig odentliche volaire wäre sehr aufwendig zu bauen(fundament,kleiner betonteich,nistkästen,sitzmöglichkeiten,schutzraum,...soll ja auch für die ewigkeit halten......)
     
  5. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo,

    Wellis und Graue in einer Voliere wäre wirklich viel zu gefährlich für die Wellis, ich kann daher auch nur dringend davon abraten.
    Graue sind auch revierbezogene Vögel, die vor allem zur Brutzeit ziemlich auf ihren Bereich pochen können, da hätten Wellis null Chance und verletzte oder auch tote Tiere wären evtl. wirklich vorprogrammiert, diese Traurige Erfahrungen haben leider schon vieler Halter machen mussen, die solche Kombis versucht haben, bitte lass es daher in deinem Fall garn nicht erst soweit kommen, im Interesse deiner Wellis :trost:.

    Der Schrank dürfte nicht mehr allzulange heil bleiben, wenn Graue dort einziehen sollten und über die darin gelagterten Futtermittel würden sie sicher auch unkontrolliert herfallen, wenn sie erst mal ein Schlupfloch in den Schrank gezaubert haben.

    Das sollte eigentlich kein Problem sein.

    Gerade für Großpapageien, wie die Grauen, sollte die Voliere wirklich schon stabil gebaut und der Volierendraht wirklich ausreichend stark sein, was Jessi ja schon ansprach :zwinker:.

    Vielleicht könntest du aber einen Teil der Voliere für die Grauen abtrennen und die Trennwand zur Sicherheit doppelt mit etwas Abstand verdrahten, damit die Grauen die Zehen der Wellis nicht errreichen können :idee:.
     
  6. #5 CocoInPflege, 31. Oktober 2009
    CocoInPflege

    CocoInPflege Mitglied

    Dabei seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Auf KEINEN FALL Wellensittche mit Graupapageien zusammenhalten! Du wirst sonst schnell zwei Wellis weniger haben!

    Wenn Du jetzt schon über wenig Platz verfügst!? Vielleicht solltst Du lieber bei einer Vogelsorte bleiben und Deine Wellis mit einem Minischwarm beglücken. Setze also lieber ein paar Wellensittiche mehr in die Voliere ( am besten Abgabevögel, denen Du noch ein schönes Restleben ermöglichen kannst).
     
  7. Tim777

    Tim777 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen zwischen Weimar und Jena
    also danke schon mal für die antworten :prima:
    das mit dem platz ist kein problem (wir haben einen ca 200-300m² großen garten wenn nicht noch mehr:D),nur um die voliere drumherum ist kein platz mehr für anbauten.mein vater hat mir aber gesagt wir könnten hinten auch eine 2te bauen,wegen dem platzmangel für anbauten und die wachteln/wellis:(
    aber wie so ein schutzraum aussehen soll weiß ich mmer noch nicht...:?
    würden es pflanzen darin lange überleben zb bäume(wage ich zu bezweifeln)
    gibt es noch andere papageien die sich mit den grauen verstehen?
    ich hab auch im forum unter ernährung was wegen giftigen pflanzen gessen da standt aber nur was von wellis dann da->gilt das auch für die grauen?
     
  8. #7 CocoInPflege, 31. Oktober 2009
    CocoInPflege

    CocoInPflege Mitglied

    Dabei seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Warum willst Du denn unbedingt andere Papageien zu den Grauen gesellen???
    Meiner Meinung nach ist es besser, wenn die jeweiligen Arten unter ihres Gleichen sind!
     
  9. Tim777

    Tim777 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen zwischen Weimar und Jena
    nein will ich ja nicht,hat mich eben nur interessiert:o
     
  10. Tim777

    Tim777 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen zwischen Weimar und Jena
    achja und das mit dem garten von der größe her...naja da hab ich mich ein klitzegleines bischen verschätzt es sind nicht 200-300 sondern 1500-2000m² :D:D:D
     
  11. Tueddel

    Tueddel Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ach najaaaa, die kleine Grössenverschiebung braucht man ja gar nicht doll erwähnen........... [​IMG] ;)
     
  12. #11 CocoInPflege, 31. Oktober 2009
    CocoInPflege

    CocoInPflege Mitglied

    Dabei seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Also sorry, aber DU schriebst doch etwas von PLATZMANGEL! :?:?
     
  13. Tim777

    Tim777 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen zwischen Weimar und Jena
    ja um die av herum mein vater hat sie in eine "ecke" gebaut - deshalb platzmangel für neue anbauten,aber nicht für eine av:D
     
  14. Tim777

    Tim777 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen zwischen Weimar und Jena
    moment vlt hab ich auch was falsch verstanden muss das av von der volaire aus betretbar sein oder kann man dieses auch woandershinbauen wo man sie dann hintragen kann?
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Schano2

    Schano2 Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leonberg
    wenn du schon kein platz hast, weder für die wellensittiche, noch für eine aureichend große voliere, geschweige denn platz für ein schutzhaus!!! Dann solltest du es wirklich stecken lassen dir zwei graue zu holen!
     
  17. Tim777

    Tim777 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen zwischen Weimar und Jena
    man ey mich nervt das hier langsam echt ein bischen,ich habe genug platz wenn auch nur wenn ich mir eine neue AV anlegen muss was ich auch gerne tun werde was ich denke ich mal, schon oft genug gesagt habe...aso ab ich den platz dafür->für die wellis/wachteln in der alten AV und für die grauen in der von mir dann neu gebauten-> da habe ich dann auch platz für das schutzhaus,eine 2te schleuße und was weiß ich halt noch alles, aber diesen platz habe ich nicht in und bei der alten AV!
    haben das jetzt alle verstanden?
    gut das thema reicht mir, ich hole mir nächstes jahr meine 2 grauen wenn meine neue AV da ist und fertig ist der lack...vlt meld ich mich dann noch mal wieder falls schwerwiegende fragen zur AV offen sind,da ja jetzt, dank dir jessi (wenn ich dich so nennen darf), meine wichtigsten fragen geklärt sind
     
Thema:

Ich will mir 2 graue anschaffen könnt ihr mir tipps geben?