Impfung gegen Vogelgrippe

Diskutiere Impfung gegen Vogelgrippe im Vogelgrippe / Geflügelpest Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, meine Schwägerin hat 2 Laufenten. Diese hat sie laut Angabe Ihres Tierarztes gegen die Vogelgrippe impfen lassen!?! Was meint Ihr dazu?...

  1. SabineH

    SabineH Guest

    Hallo,
    meine Schwägerin hat 2 Laufenten. Diese hat sie laut Angabe Ihres Tierarztes gegen die Vogelgrippe impfen lassen!?! Was meint Ihr dazu? Ich dachte immer es gibt noch keine Impfung gegen die Vogelgrippe.

    Gruß
    Sabine
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. aday

    aday Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. April 2001
    Beiträge:
    1.731
    Zustimmungen:
    0
    Impfstoff gibt es schon lange, aber verboten zu impfen bei uns und sicher auch nicht leicht da ran zu kommen. Bei einer Blut oder Kotprobe würden diese Tiere als erkrankt erkannt werden und hätte somit eine Massentötung von ALLEN Vögeln in einem bestimmten Umkreis von mehreren Kilometern zu folge, nur wegen einer bei uns verbotenen Impfung und das nicht zu unterscheidente von Impfung und Erkrankung. Impfstoff kann evtl. über Norditalien zu uns gekommen sein, da es dort einige Gebiete geben soll, wo unter Kontrolle und mit der Genehmigung der EU gegen die Geflügelpest geimpft werden kann, bzw. konnte. Geimpfte Tiere galten oder gelten als erkrankt und werden früher oder später doch wie bei einem Ausbruch getötet und entsorgt.

    Gott schütze uns vor so kriminellen und absolut irrsinnigen Aktionen wie das illegale Impfen gegen die Geflügelpest (Vogelgrippe). Bei einer Probe fliegen die Tiere auf.
     
  4. SabineH

    SabineH Guest

    Hallo,
    danke für Deine Antwort.

    Aber, wie kann ein normaler Tierarzt dann so eine Impfung durchführen?
    Die Impfung hat nur ein paar Cent gekostet und sie sei definitiv gegen diese im Moment vorkommende Vogelkrippe.

    Ich hab ja schon überlegt, dass ich die zwei Laufenten zu meinen Tieren dazunehmen könnte bis die Stallpflicht vorbei ist. Bei mir hätten sie mehr Platz. Aber wenn eine Blutkontrolle kommen würde wäre meine Tiere und die Tiere im Umkreis von 3 km zu beseitigen weil diese zwei Enten "anscheinend" geimpft sind??? Was sagt man dazu.

    Vielleicht könnte hierzu nochmals jemand ein Kommentar abgeben. Langsam versteh ich die Welt nicht mehr.

    Gruß
    Sabine
     
  5. D@niel

    D@niel Guest

    Hi,
    Soweit ich weiß betrifft dies Nutzgeflügel, das im Umkreis von 3 km getötet wird, nicht aber die Ziervögel.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Impfung gegen Vogelgrippe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. impfung gegen vogelkrippe

Die Seite wird geladen...

Impfung gegen Vogelgrippe - Ähnliche Themen

  1. Sitzäste trotz Vogelgrippe ?

    Sitzäste trotz Vogelgrippe ?: Hallo Wohne in Thüringen Mein Wohnort ist "Beobachtungsgebiet" also noch nicht gesperrtr. Kann ich noch bedenkenlos Sitzäste holen oder sollte ich...
  2. Vogelgrippe!

    Vogelgrippe!: Ich bin neu und habe auch gleich eine Frage. Ich kann in Fa 3-4 Wochen mein Grünzügelhahn holen. Doch da ist grad die vogelgrippe in Bayern. Muss...
  3. Vogelgrippe - jetzt sind die ersten Kanarien und Finken dran

    Vogelgrippe - jetzt sind die ersten Kanarien und Finken dran: jetzt kommt, was ich schon lange befürchtet habe: der Wahnsinn erreicht einen neuen Höhepunkt. Erstmalig sollen jetzt auch kanarienvögel und...
  4. Vogelgrippe nun auch im Zoo von Schwerin

    Vogelgrippe nun auch im Zoo von Schwerin: Hallo, und wieder hat es einen Zoo erwischt. Vor einigen Wochen war in Hamburg Hagenbeck betroffen und wurde deshalb geschlossen. Nun ist bei uns...
  5. Vogelgrippe

    Vogelgrippe: Hi, I have a question or Germany there are any restrictions on the transport of birds because of vogelgrippe?