Informationen und Arten

Diskutiere Informationen und Arten im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich wollte schon immer ein Vogel, habe aber angst nicht genug zeit für ihn zu haben, könnte mir jemand sagen wieviel zeit und geld das in...

Schlagworte:
  1. hamster667

    hamster667 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. November 2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich wollte schon immer ein Vogel, habe aber angst nicht genug zeit für ihn zu haben, könnte mir jemand sagen wieviel zeit und geld das in anspruch nehmen würde?
    Danke :*:0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Hamster,
    wenn Du Dich mit dem Gedanken anfreunden würdest, 2 oder mehr Vögel halten zu wollen, hält sich der Zeitaufwand, je nach Art, in Grenzen.
    Der finanzielle Aufwand auch, je nach Art.

    Du brauchst Geld für:
    Die Vögel,
    - ihren Käfig oder ihre Voliere (das kann schon 100 bis 500 € oder auch 1000 € kosten, je nach angepeilter Art und Größe/ Material der Voliere)
    - Futter jeden Monat: Körnerfresser: günstig, Obst-und-Gemüsefresser: nicht so günsitg, meist eine Mischung aus beidem - finanzieller Aufwand hängt von der Art ab (auch: kleiner Vogel, großer Vogel)
    - Zubehör: Näpfe etc. evtl. Spielzeug, Badeschale - je nach Art bist Du mit 20 € dabei, es kann aber auch wesentlich teurer sein oft reichen 20 bis 50 € für den Anfang
    - bei vielen Vögeln kommt noch eine Tageslichtlampe oder Vogellampe dazu, die bis zu 30 € kosten kann (oder auch mehr, aber auch evtl. weniger, s. "Licht-", bzw. "Beleuchtungs-Threads")
    - den Eingangscheck beim Tierarzt, der kann je nach Art zwischen 40 bis 50 und bis zu 400 € (wie ich gehört habe...) kosten - letzteres eher, wenn noch etwas behandelt werden muss...

    - monatlich solltest Du eine kleine Summe für den Tierarzt zurücklegen, für den Anfang wäre ein Polster von 200 € vielleicht nicht schlecht, ansonsten sollten 50 bis 100 € für 2 Vögel reichen (weniger geht auch). Das ist aber eine Ausgabe, mit der man rechnen muss, so dass es nicht zu Engpässen kommt à là "ich kann jetzt noch nicht zum TA, mir fehlt noch das Geld".

    Wie viel ein Vogel kostet hängt davon ab, wo Du ihn kaufst: als Abgabevogel von einem anderen Halter, vom Tierschutz/ Tierheim, Züchter, Zoohändler.
    Bei kleinen Arten könnte die Reihenfolge aufsteigende Preise bedeuten, bei besonderen Vögeln kann es beim Züchter auch mal sehr teuer werden (wenn Du einen bestimmten Farbschlag möchtest).
    Große Vögel können mehrere Hundert bis sogar mehrere tausend Euro kosten, mittelgroße sind oft im Bereich von 50 bis 200 €, kleine kosten meist pro Vogel unter 100 €.

    Der Aufwand
    reicht von lediglich den Pflegemaßnahmen (Sauberhalten des Käfigs und Freisitztes etc., Streuwechsel, Futter-, Wasserwechsel) über Putzmaßnahmen (getrocknetes Obst von Boden und Wänden wischen/ kratzen :+schimpf, Körner und kleine Federn aufsaugen bzw. die kleinen Federn im Raum erst mal suchen, die fliegen nämlich so schön :p) über besonderen Putzaufwand (Weichfresser mit flüssigem Kot im Freiflug im Zimmer) bis hin zu täglicher Beschäftigung zweckes Gesundheitskontrolle (Vogel beobachten, ob noch alles okay ist) oder Beschäftigung (bei zahmen Vögeln, die Beschäftigung dann später auch einfordern).
    Letzteres kann von ein paar Minunten bis zu ein paar Stunden dauern, je nachdem, was der Vogel gewohnt ist und Du zu geben bereit bist.

    Eine halbe Stunde bis eine Stunde, je nach Vogel, für Pflegemaßnahmen/ Putzen sollte aber am Tag ausreichen (komplette Käfigreinigung kann gerade am Anfang auch noch mal eine Stunde oder länger dauern, je nach Größe des Käfigs und Art der Verschmutzung, mit der Zeit geht das aber schneller).

    Bleibt noch die Frage, was für Vögel Du Dir vorstellst:

    aussehen, Lebenserwartung, Anforderungen (der Vögel an Dich, etwa Putzmaßnahmen, und der Vögel an ihre Haltung, etwa Platz, Futter etc.).

    Es gibt immerhin

    - große Vögel, kleine Vögel,
    - laute Vögel, nicht so laute Vögel,
    - Vögel, die eher "Beobachtungsvögel" sind, und Vögel, die mit dem Menschen interagieren (wollen, in der Wohnung)
    - Vögel, die man zu zweit und Vögel, die man eher in der Gruppe halten sollte,
    - Vögel, die ca. 7 und Vögel, die bis zu 50 Jahre und älter werden könn(t)en,
    - Vögel mit hohen und Vögel mit nicht so hohen Ansprüchen (etwa hohe Luftfeuchtigkeit etc.),
    - Vögel, die schnell(er) zahm werden und Vögel, die länger scheu bleiben
    - Vögel, die man problemlos in der Wohnung halten kann und Vögel, bei denen das nicht der Fall ist (Lautstärke, Zerstörugswut)
    - Vögel, die man problemlos im Urlaub unterbringen kann und Vögel, die eine spezielle(re) Betreuung brauchen.

    Also, was für Vögel hattest Du Dir vorgestellt?:zwinker:
    Als "Hausgenossen" oder eher in der Gartenvoliere mit (beheiztem?) Schutzhaus?
     
Thema:

Informationen und Arten

Die Seite wird geladen...

Informationen und Arten - Ähnliche Themen

  1. Wildgänse Europas - gestern auf ARTE

    Wildgänse Europas - gestern auf ARTE: Hallo, hier für die Tierfreunde, die gern alles mögliche über Gänse sehen und interessiert. Ich habe den Bericht gestern gesehen und fand ihn...
  2. Welche Art von Agaporniden?

    Welche Art von Agaporniden?: Hallo, bin mir sicher die Antwort ist für Kenner offensichtlich, aber ich bin ganz neu bei der Sache - sind die zwei hier Pfirsichköpfchen? Oder...
  3. die ganze Woche vom 9.-13.10.17 Vogeldokus auf ARTE

    die ganze Woche vom 9.-13.10.17 Vogeldokus auf ARTE: 09.10.17 Mo. 18:35 Uhr "Die klugen Schwarzen" - Rabenvögel 10.10.17 Di. 18:35 Uhr "Bester Freund, größter Feind" - Mensch und Taube 11.10.17 Mi....
  4. Bestimmung der Art

    Bestimmung der Art: Hallo, ich habe diesen Vogel vor 2 Tagen in unserem Garten eingefangen, nachdem er nur etwas 10 cm hoch hüpfen aber nicht fliegen kann und sich in...
  5. Raubvogel im Flug von unten - welche Art?

    Raubvogel im Flug von unten - welche Art?: Hallo zusammen, ich kenne mich überhaupt nicht aus, daher frage ich hier nach. Welcher Raubvogel ist hier zu sehen? [ATTACH] (Fotografiert vor...