Inzucht bei Wildvögeln?

Diskutiere Inzucht bei Wildvögeln? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo ich hab seit diesem jahr ein nistkasten im garten. in dem kasten befinden sich auch laut schreiender nachwuchse von Kohlmeisen. Leider...

  1. #1 BoeserENGEL, 7. Mai 2007
    BoeserENGEL

    BoeserENGEL Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    Hallo

    ich hab seit diesem jahr ein nistkasten im garten. in dem kasten befinden sich auch laut schreiender nachwuchse von Kohlmeisen. Leider haben sie nach einem tragischen Unfall nur noch ein Elternteil. Aber nach der lautstärke zu urteilen, wachsen und gedeien die kleinen.

    jetzt stelle ich mir aber eine vielleicht ungewöhnliche frage.

    Was ist wenn die kleinen erwachsen werden und einen Partner zum Nachwuchs aufziehen suchen. Wissen die kleinen, wer ihre Nest-Geschwister waren? Oder besteht da die Möglichkeit der Inzucht? wie sieht es mit den geschwistern im vorjahr aus? Es könnte doch die Möglichkeit bestehen, dass sie mit denen anbendeln. Kann mir jemand dazu etwas berichten? Würde mich brennend interessieren.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sigg

    sigg Guest

    Von 8 JV lebt im nächsten Frühjahr höchstens noch einer, daher her stellt sich diese Frage bei Wildvögeln überhaupt nicht!
     
  4. sanni

    sanni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Hmm...keine Ahnung, aber woher wissen Agas, dass sie lieber einen blutsfremden Partner nehmen wollen...? Das sagt denen doch auch keiner...:zwinker:
     
  5. Pedro

    Pedro Mitglied

    Dabei seit:
    15. Januar 2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sarah,
    bei derart häufigen Vögeln wird es das wohl kaum geben, da sie mit erreichen der Selbständigkeit meist das Revier verlassen müssen. Selbst in dem Fall einer Verpaarung mit einem Geschwister ist es sehr unwahrscheinlich, daß es sich in der Folgegeneration wiederholt. Anders wäre es bei seltenen Vögeln, die aus Mangel an Auswahl auf Verwandte angewiesen sein könnten.
    MfG
    Pedro
     
  6. Köbes

    Köbes Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Februar 2006
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Buchholz i.d.N.
    Klingt hart, ist aber wohl genau der Punkt.

    Zum anderen werden sich die Jungvögel in alle Himmelsrichtungen verteilen. Es ist dann wohl auch eine Sache der Wahrscheinlichkeit, daß sie zur Paarung ein Geschwister antreffen. Des weiteren sind Vögel sofern sie eine genügend große Auswahl haben auch recht wählerisch, das macht dann Inzucht in der freien Natur wohl noch unwahrscheinlicher.
     
Thema:

Inzucht bei Wildvögeln?

Die Seite wird geladen...

Inzucht bei Wildvögeln? - Ähnliche Themen

  1. Wann spricht man von Inzucht

    Wann spricht man von Inzucht: Hallo an alle. Meine Frage steht ja oben schon. Ich weiß natürlich das Eltern - Kind , Geschwister, Großeltern - Enkel Inzucht bedeuten. In Meine...
  2. Müssen ausgebrütete Nachkommen immer wegen Inzucht abgegeben werden?

    Müssen ausgebrütete Nachkommen immer wegen Inzucht abgegeben werden?: Offen gestanden würde ich es schade finden, die Jungvögel, sollte die Brut erfolgreich sein, abzugeben. Jetzt habe ich ein Zebrafinkenpaar mit 4...
  3. Farbberingung bei Wildvögeln

    Farbberingung bei Wildvögeln: Hallo, fürs Studium arbeite ich gerade an einem künstlerischen Projekt über Möwen. Ich habe schon einige kundige Leute an der Hand, aber würde...
  4. Verklebter Schnabel bei Wildvögeln

    Verklebter Schnabel bei Wildvögeln: Hallo, zur Vorgeschichte: Im Sommer beobachtete ich bei den Grünfinken verklebte Schnäbel und ein auffälliges Verhalten der Vögel.Sie saßen...